Gebraucht kaufen
EUR 0,89
+ EUR 2,99 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Kobra- Effekt. Wie man Irrwege der Wirtschaftspolitik vermeidet Taschenbuch – September 2002

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 0,89
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Siebert, geboren 1938, ist seit 1989 Präsident des Instituts für Weltwirtschaft an der Universität Kiel und seit 1990 Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Fünf Weise"). Description: Zu Zeiten der englischen Kolonialverwaltung soll es in Indien einmal zu viele Kobras gegeben haben. Um der Plage Herr zu werden, setzte der Gouverneur eine Prämie pro abgelieferten Kobra-Kopf aus. Die Inder sollten also Kobras einfangen. Wie reagierten sie? Sie züchteten Kobras, um die Prämie zu kassieren.

Die Frage der richtigen oder verfehtlen Anreize ist eine Kernproblematik der Wirtschaftspolitik. Die Antwort darauf stellt die Weichen, richtig oder falsch. Auf die Anreizproblematik treffen wir überall: bei den Steuern, bei der Krankenversicherung, bei der Arbeitslosenunterstützung, der Sozialhilfe. Beispiel Arbeitslosigkeit: Erst wenn man fragen würde, wie zwischen dem Schutzbedürfnis für die Beschäftigten - für die Insider - und der Diskriminierung der Arbeitslosen - der Outsider - abzuwägen ist, erhielte man auch ein Kriterium für Fehlanreize im Regelwerk der Arbeit und dafür, wie diese zu vermeiden sind. Statt sich jedoch solchen unangenehmen Fragen zu stellen, greift die Politik heute lieber "ad hoc " ein, sie liebt den "quick fix", Holzmann in der Krise - der Kanzler ist da. Der Politiker wir zu einem Spontan-Krisenmanager: Auch Schröder verfolgt eine reaktive und nicht so sehr eine gestaltende Politik.

Langfristig machen sich die kurzfristig überspielten wirtschaftlichen Zwänge jedoch immer bemerkbar - zu Lasten der Menschen. Nur eine Wirtschaftspolitik, die selbst langfristig angelegt ist, ist auch in der Lage, die richtigen Rahmenbedingungen für den Wettbewerb zu setzen.


6 Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

5. August 2005
Format: Gebundene AusgabeVerifizierter Kauf
11. November 2002
Format: Taschenbuch
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
14. September 2001
Format: Taschenbuch
17 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
11. November 2002
Format: Taschenbuch
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
19. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden