Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Knig der Straen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Knig der Straen

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.4 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. September 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 4,50 EUR 2,47
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 4,50 9 gebraucht ab EUR 2,47 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,74

Hinweise und Aktionen


Pohlmann.-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Knig der Straen
  • +
  • Nix Ohne Grund
  • +
  • Zwischen Heimweh und Fernsucht
Gesamtpreis: EUR 25,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. September 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • ASIN: B003ZBTEHG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.611 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. König der Straßen
  2. Die Welt zerbricht
  3. Am Morgen danach
  4. Wenn sie lächelt
  5. Für dich
  6. Gut so
  7. Unten im Meer
  8. Wohin
  9. Selbstverliebt
  10. Wenn du nichts mehr von mir hörst
  11. Heile Welt Kriege
  12. Ich schließe meine Augen
  13. Sie gingen nicht auseinander
  14. Ich will dass du mitgehst

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

POHLMANN, KÖNIG DER STRAßEN

kulturnews.de

Siebeneinhalb Minuten misst der Song "Ich schließe meine Augen" - und nicht wenige davon kommen ganz ohne Gesang aus: Songwriter Pohlmann kehrt nach drei Jahren mit einem Album zurück, das Erwartungen zugleich erfüllt und bricht. Poppiger ist Pohlmann geworden, elektrischer, experimenteller. Der einfache Junge mit der Gitarre gehört der Vergangenheit an. Und doch sind es eher Facetten als wirklich neue Seiten, die der Wahlhamburger, der jüngst mit Ina Müller tourte, auf seinem dritten Longplayer offenbart. Die Gitarre hat zwar auch mal Pause, Dreh- und Angelpunkt für den deutschen Songwriterpop aber bleiben die Melodien. Immer noch ist erdige Ehrlichkeit der Grundton, Erzählen Pohlmanns Talent. Und Liebe bleibt das Thema Nummer eins. Liebe, die manchmal schief ist, in Reime und Bilder gegossen, die manchmal ebenso schief sind. Raubeinige, kratzbärtige Romantik, bei der auch schon mal "Baby" gesagt wird: Zu simpel-männlich für die einen, zu soft für die anderen - und genau richtig für alle, die sich bisher nicht daran gestört haben, sondern die Lyrik des gebürtigen Westfalen vielmehr erfrischend echt finden. (kab)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist eine Songzeile von Ingo Pohlman. Auf den wurde ich aufmerksam, als er einen Auftritt in der NDR Talkshow hatte. Ich durfte mich überzeugen: Der junge Mann kann singen. Dazu gab es eine interessante Geschichte. Nach der Maurerlehre in Hamburg sollte er das Geschäft des Vaters übernehmen. Der dachte, sein Sohn ist in Hamburg fleißig am Lernen, doch Ingo spielte lieber mit der Gitarre auf der Straße. Es folgten erste Gigs und die Beichte beim Vater. Seitdem ging es bergauf mit der Karriere des gebürtigen Rheda-Wiedenbrückers. Wenn er heute von Liebe, Sehnsucht und Hoffnung singt, macht es einfach Spaß zuzuhören.

-Der König der Straßen- ist Pohlmanns drittes Album. Ganz sicher nicht der beste Silberling mit deutscher Musik, den es gibt, aber: Ein sehr, sehr ordentliches Album, das als Visitenkarte überall vorgezeigt werden kann. Der Opener -Der König der Straßen- zeigt gleich, wo es lang geht. Feinste Liedermacherqualitäten werden in einem Popsong eingefangen. -Am Morgen danach- ist ebenfalls ein feines Stück deutsche Musik. Die Hookline von -Wenn sie lächelt- mag banal sein, aber sie ist trotzdem wunderschön. -Für Dich- hat Chartqualitäten. -Wohin- ist eine wunderschön verträumte Ballade. Der Bonus Track -Ich will dass du mitgehst- ist ein melancholischer Rausschmeisser.

Ingo Pohlmann hat bis heute nicht den kometenhaften Durchbruch in der Garde der deutschen Liedermacher geschafft. Das muss er aber auch nicht. Pohlmann ist ein starker Livemusiker, der jeden Cent des Konzerteintrittgeldes wert ist. Der Mann kann singen und texten. Allein das reicht aus, um sich seine Alben anzuhören.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Drei Jahre lang hat sich der Sänger Pohlmann Zeit genommen, um künstlerischem und emotionalem Druck zu entweichen. Zurück kommt er mit seinem dritten Album "König der Straßen", das mit zwölf Songs bepackt ist und am 17. September '10 erschien. Die Texte erzählen von der Liebe, Freundschaften und den Wegen des Lebens - mal leise, mal laut, aber immer mit einem kleinen Augenzwinkern.

Den Anfang macht der namensgebende Track "König der Straßen" - ein ruhiger Song - der, wie der Name es schon erahnen lässt, von Straßenmusik handelt. Die erste Single-Auskopplung "Für dich" handelt von Freundschaft und spiegelt am besten den Inhalt dieses Albums wider. Songs wie "Gut so" und "Selbstverliebt" haben große Ohrwurmqualitäten. Gerade letzterer setzt sich schnell im Ohr fest und enthält das Pohlmann-typische Augenzwinkern.

Mit seinem neuen Album ist es dem Sänger gelungen, einen passenden Soundtrack für die kalten und grauen Tage, die diese Jahreszeit mit sich bringt, zu schaffen. Die Songs und die Musik schieben die trüben Gedanken beiseite und lassen beim Hörer ein Gefühl von Sommer hochkommen. Die CD bietet viel Abwechslung und erklingt überwiegend akustisch, aber auch die E-Gitarre wurde einige Male herausgeholt. Wer also das Grau aus seinem Alltag vertreiben möchte, sollte sich einmal das neue Werk anhören.

(Text: RP)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
3 Jahre hat's nun gedauert bis zum 3. Album. Man kann fast sagen bis zum 4. Album, denn das Album schien immer wieder fast fertig zu sein und wurd dann doch wieder komplett über den Haufen geworfen. Somit ist dann auch von den Songs, die man in den letzten Jahren live schon gehört hatte, nicht ein einziger auf dem Album enthalten. Bei vielen Songs war das bestimmt eine kluge Entscheidung, denn Songs wie das vielen bekannte "Running Water" oder "Scherben bringen Glück" reiben doch sehr schnell ab.

Ingo war 2006/2007 immer der nette, unauffällige, lustige Typ von Nebenan mit der Gitarre, der charmanten Verwirrtheit, der live auch gerne mal den Text vergisst und ein absolut sympathisches Chaos auf der Bühne verbreitet.
Nach langem Hin und Her ist er jetzt 2010 wieder da und auch wenn mir persönlich der ein oder andere Song nicht soooo gut gefällt, noch nie war es einfacher, ihn als KÜNSTLER zu bezeichnen. Alles scheint viel durchdachter, viel persönlicher und reifer zu klingen.
Ich würde auch nicht sagen, das Album klingt ganz Pohlmann-typisch. Nein, das "Jack-Johnson"-Image ist weg und einem eigenen, NEUEN Pohlmann-Stil gewichen, von dem ich schon sehr gespannt bin, wie er live wirkt. Bleibt nur zu hoffen, dass trotz der Tatsache, dass Ingo an seinen Songs enorm gewachsen ist, immer noch der kleine sympathische Chaot ist, der seinen Text auch mal vergisst. ;-)

(Tour vom 01.11.10 - 17.11.10 und vom 10.03.11 bis 31.03.11)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Pohlmann ließ den Goldjungen (erste Band Goldjunge) hinter sich, weil es da zu überproduziert zuging. Spielte die Songs seines ersten Albums auch mal gerne solo zur Gitarre und war wirklich ein König der Straße. Das 2. Album war dann sowohl vom Cover als auch von der Mischung und den Songs zu sehr auf "jetzt muss es klappen" gebügelt. Und im neuen und 3. Langplayer ist er scheinbar ganz bei sich: Dumpfes Schlagzeug, mit dem Bass schön nach hinten gemischt, hier und da ein Effekt oder eine E-Gitarre und ansonsten Pohlmann. Tolles Album und vor allem als Album sehr gut hörbar - ein guter Sound, zurückhaltend und ausgeglichen. In Bochum gab Pohlamnn seiner Mama von der Bühne aus ein Glas Wein und genau auf diese unaufgeregte Art sollten wir mit diesem Album anstoßen. Hut ab!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden