Facebook Twitter Pinterest
EUR 39,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Kletterführer Pfalz: Klet... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kletterführer Pfalz: Klettern im Buntsandstein des Pfälzer Felsenlands Broschiert – 27. Mai 2013

3.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 39,80
EUR 39,50 EUR 33,21
74 neu ab EUR 39,50 3 gebraucht ab EUR 33,21

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Kletterführer Pfalz: Klettern im Buntsandstein des Pfälzer Felsenlands
  • +
  • Kletterführer Odenwald: Klettern in Schriesheim, Ziegelhausen, Stiefelhütte, Lautertal, Heubach und Hainstadt
  • +
  • Kletterführer Rhein-Main-Gebiet
Gesamtpreis: EUR 85,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Leider sind häufig Teile des Felsens nicht im Topo dargestellt, siehe Fladensteine, Deichenwand etc.. Da man bei der pfälzer Absicherung auch nicht am Wandfuß entlanglaufen und die Routen abzählen kann, es gibt ja kaum Bolts, bleiben einem nur zwei Möglichkeiten: Auf gut Glück einsteigen und hoffen, dass man schon richtig ist (grad in der Pfalz potentiell gefährlich), oder halt durchfragen...

Das ist schade weil es eigentlich schon noch Platz gegeben hätte, statt dessen wurde aber lieber viel Werbung abgedruckt...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Dieser Führer ist leider aktuell der einzig verfügbare für diese Region. Auf diesem "Monopol" ruht man sich anscheinend aus. Bereits die erste Auflage 2007 enthielt deutlich weniger Routen als der 2005er Führer "Südpfalz - Klettern im Buntsandstein" von Udo Daigger und Hans-Jürgen Cron ("gelbes Buch"). Ja, die Aufmachung ist beim Panico Führer deutlich besser. Aber seit 2007 hat sich der Kletterführer kaum weiterentwickelt. Es sind nur minimal neue Touren dazugekommen.

Wenn ich mir im Vergleich ansehe, wie sehr im gleichen Zeitraum die Frankenjura Führer erweitert wurden ist das sehr traurig. Wie das 2005er Buch beweist gibt es noch jede Menge "Luft nach oben". Ich vermute, dass man in Frankenjura mehr Energie steckt, da es dort mehrere Kletterführer gibt. Bei der Pfalz habt man es anscheinend einfach nicht nötig. Schade :(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
mit Wunsch nach Mehr..
Ein echt dicker Routenkatalog, der mir da im Schoß liegt. Diesen Sommer wird es sicher eine Fahrt in die Pfalz geben. Was ich mir noch wünschen würde: nicht nur die "wichtigen" Haken einzeichnen, sondern möglichst genau die Positionen der Sicherungspunkte vermerken. Toll wäre auch eine andere Farbwahl der eingezeichneten Routen, damit schwere und leichte Routen besser unterschieden werden können. Eventuell innerhalb der Massive die die Höhen angeben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden