Gebraucht kaufen
EUR 1,47
+ EUR 2,99 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Kleine Literaturgeschichte der DDR: Erweiterte Neuausgabe Taschenbuch – 1. November 2000

4.4 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 0,59
Taschenbuch, 1. November 2000
EUR 1,47
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Das neue Sachbuch von Bernd Siggelkow
"Hilf mir – jetzt!": Einblicke aus der wertvollen Arbeit der Arche e.V. hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Emmerich trägt die Fakten zusammen und bewertet sie in Kenntnis der Sekundärliteratur ohne Ideologie, Polemik und methodische Mätzchen." Süddeutsche Zeitung

"Klar und faßlich geschrieben, ohne jeden besserwisserischen Akzent." Thüringer Allgemeine

"Eine wohltuend gelassene Betrachtung, die sich durch Distanz und dennoch Verständnis auszeichnet." Berliner Zeitung

"... auch differenziertesten Ansprüchen genügend." Weser Kurier

Über den Autor und weitere Mitwirkende

WOLFGANG EMMERICH, geboren 1941 in Chemnitz, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie und lehrte seit 1968 an Universitäten in den USA und an der Universität Tübingen. Später bekam er mehrere Gastprofessuren in den USA, Paris und Turin. Seit 1978 ist er Professor für neuere deutsche Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Bremen. Seine Buchveröffentlichungen waren u.a. zur Wissenschafts- und Ideologiegeschichte der Germanistik und Volkskunde, zur Arbeiterautobiographie, zu Heinrich Mann und zur Exillyrik. Außerdem: »Die andere deutsche Literatur. Aufsätze zur Literatur aus der DDR« (1994), »Paul Celan. Eine Monographie« (1999)


2 Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

16. April 2011
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
10. September 2008
Format: Taschenbuch
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden