Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Kleine Literaturgeschicht... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Kleine Literaturgeschichte der DDR: Erweiterte Neuausgabe Taschenbuch – 1. November 2000

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,50
EUR 12,50 EUR 7,38
66 neu ab EUR 12,50 9 gebraucht ab EUR 7,38

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Kleine Literaturgeschichte der DDR: Erweiterte Neuausgabe
  • +
  • »Ich«: Roman (Fiction, Poetry & Drama)
Gesamtpreis: EUR 22,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Emmerich trägt die Fakten zusammen und bewertet sie in Kenntnis der Sekundärliteratur ohne Ideologie, Polemik und methodische Mätzchen." Süddeutsche Zeitung

"Klar und faßlich geschrieben, ohne jeden besserwisserischen Akzent." Thüringer Allgemeine

"Eine wohltuend gelassene Betrachtung, die sich durch Distanz und dennoch Verständnis auszeichnet." Berliner Zeitung

"... auch differenziertesten Ansprüchen genügend." Weser Kurier

Über den Autor und weitere Mitwirkende

WOLFGANG EMMERICH, geboren 1941 in Chemnitz, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie und lehrte seit 1968 an Universitäten in den USA und an der Universität Tübingen. Später bekam er mehrere Gastprofessuren in den USA, Paris und Turin. Seit 1978 ist er Professor für neuere deutsche Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Bremen. Seine Buchveröffentlichungen waren u.a. zur Wissenschafts- und Ideologiegeschichte der Germanistik und Volkskunde, zur Arbeiterautobiographie, zu Heinrich Mann und zur Exillyrik. Außerdem: »Die andere deutsche Literatur. Aufsätze zur Literatur aus der DDR« (1994), »Paul Celan. Eine Monographie« (1999)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieses Buch wurde mir urspruenglich von meiner Lektorin geliehen. Ich habe dieses geliehene Buch fast ueberall hin mitgeschleppt und immerzu darin gelesen. Emmerich schreibt ausgesprochen einfach und verstaendlich und verliert dabei auch nicht die Fakten aus den Augen. Dieses Buch ist aus einer ziemlich neutralen Sicht geschrieben und oeffnet Augen. Damit unterscheidet es sich von so vielen anderen Buechern, die ueber die DDR Literatur geschrieben wurden und meist eher subjektiv informieren. Emmerich wertet nicht, oder sehr wenig, sondern schildert. Man liest sich fest. Ich kann jedem, der an der Geschichte der DDR Literatur und vor allem deren Fakten interessiert ist, dieses Buch nur empfehlen.
Ich musste dann meiner Lektorin ein neues Exemplar bestellen, da ihres, als ich mit ihm fertig war, sehr zerlesen aussah....
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
ein erstaunlich gut lesbares buch mit einer fülle von informationen über schriftsteller in der ddr in der zeit und in der gesellschaft, in der sie ihre arbeiten fertigten. hat mit persönlich eine menge anregungen gegeben, mich wieder einmal mehr mit ddr-literatur zu beschäftigen (es lohnt sich wirklich, den hinweisen auf gute werke nachzugehen). der autor brilliert mit einem umfangreichen wissen um hintergründe und zusammenhänge, über autoren und ihre rollen im ddr- literaturbetrieb. las sich zeitweise wie ein krimi so spannend.

der aufbau folgt immer dem schema prosaautoren, theaterautoren, lyriker. da mich theater und lyrik nicht so sehr interessiert, habe ich für mich persönlich nur vier sterne gegeben. andere werden sicher anders werten. alles in allem für literaturinteressenten sehr zu emfehlen.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden