Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kleine Geschichte der Philosophie: Große Denker von der Antike bis zur Gegenwart Gebundene Ausgabe – 2004

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,72
8 gebraucht ab EUR 9,72

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In dieser Philosophiegeschichte ist nichts aus zweiter Hand. Volker Spierling entwickelt seine Porträts aus den originalen Texten, und er will die Neugier des von speziellen Vorkenntnissen unverdorbenen Lesers auf das authentische philosophische Wort lenken." (Albert von Schirnding in der "Süddeutschen Zeitung")

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Volker Spierling, geboren 1947 in Frankfurt/Main, ist gelernter Schriftsetzer. Er studierte Philosophie, Pädagogik, Psychologie und Soziologie und promovierte in Philosophie. Forschungstätigkeit, Lehraufträge und Leitung von philosophischen Seminaren für Laien in Deutschland und Italien. Herausgeber zahlreicher Schriften Arthur Schopenhauers, Autor unter anderem der erfolgreichen »Kleinen Geschichte der Philosophie«. Er lebt in Tübingen.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
55 Philosophen von Thales von Milet bis Richard Rorty (geb. 1931) werden recht ausführlich beschrieben. Es gibt vier große Epochen: Antike, Mittelalter, Neuzeit, 19. bis 21. Jahrhundert, wobei jede Epoche in einem kurzen Überblick vom Autor behandelt wird. Jeder Philosoph wird mit einem Motto ausgestattet, d.h. in der Überschrift liest man dann z.B. Sokrates "Ich weiß, dass ich nichts weiß", oder Wittgenstein "Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen". Diese typischen Sätze und Parolen geben schon in der Überschrift bekannt, worüber sich die einzelnen Philosophen hauptsächlich den Kopf zerbrochen haben. 1-3 Seiten umfassen die Biographie eines jeden Philosophen, und 3-7 Seiten seine philosophische Anschaung und Wirkung. Die wichtigsten Botschaften kommen in diesem Werk auf jeden Fall zur Sprache. Außerdem gibt es am Ende des Buches ein Kleines Lexikon mit den Hauptschriften der 55 vorgestellten Philosophen, mit kurzer Erklärung bzw. Inhaltsangabe der jeweiligen Werke. Was mir sehr gut an diesem Buch gefällt, ist die Auflockerung der Biographien durch persönliche Erlebnisse der Philosophen. Bei Spinoza z.B. schreibt Volker Spierling: "Spinoza lebt auch wegen seiner Lungenerkrankung bescheiden und zurückgezogen, seine Mahlzeit für den ganzen Tag besteht oft nur aus Milch- oder Hafergrützsuppe, selten trinkt er Wein, raucht wenig, lehnt Einladungen ab, eine von einem Freund testamentarisch ausgesetzte Leibrente von 500 Gulden senkt er selbst auf 300 Gulden". Somit erhält der Leser nicht nur sture Daten und Laufbahnereignisse, sondern teilweise auch sehr lustige Alltagsbegebenheiten erzählt und das wiederum lässt die Lektüre zu einem Vergnügen werden.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch gibt einen sehr guten Überblick über das Leben und die Werke der 55 größten Philosophen von der Antike über Mittelalter, Neuzeit bis zum 20. und 21. Jahrhundert. Die Erläuterungen sind ausführlich, kompetent und gut zu verstehen. Jedem Philosophen ist ein eigenes Kapitel gewidmet, welches mit einem Zitat beginnt, welches auf das Hauptwerk des Philosophen schließen lässt. Anschließend erfolgen biographische Fakten, welche ich mindestens genauso interessant fand, wie die anschließende Einführung in die philosophische Arbeit, welche auf keinen Fall zu kurz kommt.

Am Ende des Buches ist noch ein kleines Lexikon mit einer Übersicht der Hauptschriften der vorgestellten Philosphen.

Dieses Buch bietet folglich einen sehr guten Einstieg in die Philosophie und ich kann es nur weiterempfehlen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Aufbau dieses Buches mit den Leitsprüchen/Themen der jeweiligen "Denker" als Kapitelüberschrift und die leicht lesbaren und Interesse weckenden
Kapitel selbst machen das das Buch und das Thema Philosophie für jung und alt zum Lesevergnügen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden