Facebook Twitter Pinterest
2 neu ab EUR 119,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Klaviersonaten Box-Set

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 19. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 119,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 119,99

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (19. Oktober 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 9
  • Format: Box-Set
  • Label: Melodiya (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B0094BDPAI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 220.714 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

M. Grinberg, piano

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dies ist die erste Rezension, welche ich schreibe, und es wird vermutlich auch die einzige bleiben (obwohl ich bereits seit 40 Jahren Hörer klassischer Musik bin und so manche Lieblingsaufnahme habe) – so einzig, wie für mich diese Aufnahmen der beethovenschen Klaviersonaten sind. Wie seltsam, dass bei Amazon weder in Deutschland noch in GB noch in den USA bisher eine Rezension zu Grinbergs Beethoven auffindbar ist! Allerdings schaue man einmal nach Frankreich, um zu bemerken, wie erstaunt, verblüfft und auch beredt sprachlos Hörer dieser Aufnahmen sein können! Und was ist es, das einen beim Hören so verblüfft und dann vielleicht mit Grund auch nur dankbar schweigen noch lässt? Das absolute Fehlen alles Künstlichen, Gewollten, Berechneten, Raffinierten oder auch Forcierten, stattdessen (bei müheloser technischer Souveränität) schlichte Größe – oder auf das Subjekt hin gesprochen: in aller Gefährdetheit kernfeste Menschlichkeit und ein geradliniger, lauterer Charakter. Und wenn nicht das Beethoven ist, was soll dann überhaupt Beethoven sein! Was gäbe man darum, während man gebannt lauscht – nein, nicht die Pianistin Maria Grinberg im Konzert einmal gehört zu haben, sondern dem Menschen Maria Grinberg einmal begegnet zu sein! Aber dieser Mensch ist andererseits in diesem Spiel so präsent wie auch Beethoven selbst!
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren