Facebook Twitter Pinterest
Klavierkonzerte,Miroirs ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von zardozsale
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: KEIN VERSAND AN PACKSTATIONEN
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Klavierkonzerte,Miroirs

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. August 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,03 EUR 4,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
44 neu ab EUR 5,03 7 gebraucht ab EUR 4,99

Herbst-Angebote-Woche: Musik-Schnäppchen
Tolle Tagesdeals und Blitzangebote. Jetzt Entdecken.

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Klavierkonzerte,Miroirs
  • +
  • Die Kunst der Fuge
Gesamtpreis: EUR 21,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Maurice Ravel
  • Audio CD (20. August 2010)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B003JA5MME
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.609 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Lento - Andante - Allegro - Tempo 1 (Original Version)
  2. 1. Allegramente
  3. 2. Adagio assai
  4. 3. Presto
  5. 1. Noctuelles (Original Version)
  6. 2. Oiseaux tristes (Original Version)
  7. 3. Une barque sur l'océan (Original Version)
  8. 4. Alborada del gracioso (Original Version)
  9. 5. La vallée des cloches (Original Version)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
es gibt wohl kaum einen dirigenten wie pierre boulez, der die artifizielle farbigkeit eines
komponisten und klang-konstrukteurs wie ravel so präzise zum ausdruck, so zu klang
bringen kann.
seine vergleichslos superbe ravel-aufnahme mit den b-phil ist ein klang-mysterium.
Bolero / Mere l'oye u.a.
wenn hier überraschend die ravel-konzerte erneut vorliegen, diesmal allesamt mit
boulez' amerikanischem hausorchester aus cleveland und seinem 'hauspianisten'
p.-l.aimard (ensemble inter-contemporain, cite de la musique), da muss man sich
doch fragen, warum die durchaus erstklassigen aufnahmen mit krystian zimerman
nunmehr obsolet sind - künstlerisch, fürs marketing, für boulez ?
hier das solistische plus: miroirs (mit zimerman die orchestralen 'valses nobles').
unterschiede detail-umschreibend zu verifizieren, führte hier zu weit, deshalb nur
zur solistischen performance:
aimard ist sicherlich der 'coolere', objektivistisch-intellektuellere und somit boulez
nähere interpret, der sich keine (spät-)romantischen klanglichkeiten zu eigen
macht wie zimerman, der die konzerte klang-sensualistisch sich vereinnahmt
und sie skrupulöser seinem spürsinn zu eigen macht.
aimard exerziert pianistisch subtil und durchaus auch klangorientiert, ravels noten
als blueprint, die keinen individuell-sinnlichen filter benötigen.
alles klingt durchweg objektiv präzisiert und unverfälscht, allerdings auch
ein wenig buchstabiert und gestaltungs(arm)-neutral.
ein vergleich mit michelangeli-gracis veranschaulicht solche ästhetischen diskrepanzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Schon nach den ersten Anschlägen bemächtigt sich dem intellektual-konstruktivistichem Geist ein Wohlgefühl; ja so muß es sein, so spielt man Johann Sebastian Bach , der mit der " Kunst der Fuge" ein über Jahrhunderte gültiges musikalisch - kontrapunktisches Denkmal gesetzt hatl J.S.B. wird sich im Grabe gefreut haben, diese glasklare Musik erklingen zu hören. Kein Pedal , kein Bombast, nur die Qualität , welche die Note jeweils hergibt.
Kein Wunder, daß ein Dirigent wie Boulez gerne mit Aimard zusammen spielt!
Ich freue mich jedesmal, wenn ich diese CD auuflege, sie schafft mir innere Ruhe.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren