Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Klavierkonz.1 & 2/Haydn-Var./+ Original Recording Remastered, Doppel-CD

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, Doppel-CD, 21. Oktober 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 4,61 EUR 3,29
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 4,61 4 gebraucht ab EUR 3,29

Hinweise und Aktionen

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
23:32
Nur Album
2
30
15:43
Nur Album
3
30
12:44
Nur Album
4
30
2:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
0:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
0:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
19:26
Nur Album
2
30
9:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
13:01
Nur Album
4
30
9:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
13:13
Nur Album
6
30
11:29
Nur Album

Produktbeschreibungen

BRAHMS, KLAVIERKONZ.1 & 2/WP

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Sir John Barbirolli (1899-1970) hat sich in seiner langen Dirigentenlaufbahn immer wieder mit großem Nachdruck für das symphonische Schaffen von Johannes Brahms eingesetzt. Die vorliegenden Einspielungen der beiden Brahms-Klavierkonzerte mit Daniel Barenboim entstanden ca. Mitte der 1960er Jahre und belegen Barbirollis große Affinität zu den Werken. Der junge Barenboim gibt beredtes Zeugnis seiner damals schon beeindruckenden Kunst, allerdings scheinen mir persönlich seine Deutungen noch nicht ganz ausgereift und verblassen neben den Einspielungen von Rubinstein, Arrau, Serkin, Katchen, auch Brendel und Gilels deutlich. Wegen Barbirollis Dirigat und auch der souveränen Leistung des Londoner Philharmonia Orchestra und nicht zuletzt aufgrund der "Zugaben", den beiden Konzert-Ouvertüren und den Haydn-Variationen, ist die Anschaffung der Doppel-CD dennoch zu empfehlen. Letztere Werke entstammen der Gesamtaufnahme der Brahms-Symphonien, die Sir John Barbirolli kurz vor seinem Tod mit den Wiener Philharmonikern im Großen Musikvereinssaal in Wien aufgezeichnet hat. Leider sind die Symphonien seit Jahren offiziell nicht im Handel. Nach meinem Empfinden handelt es sich um eine der schönsten Produktionen dieser Werke, samtig und pastos und mit Herzblut und Hingabe vorgetragen.
Deshalb in diesem Zusammenhang die herzliche Bitte an die EMI, eine Neuauflage in Erwägung zu ziehen. Die hier mit den Konzerten veröffentlichten Beigaben geben schon einen Vorgeschmack auf die wunderbare Aussagekraft dieser Interpretationen, an denen auch das herrliche Spiel der Wiener Philharmoniker gebührenden Anteil hat.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Aufnahmen der nun warscheinlich stillgelegten Forte-Reihe von EMI wandern nun (wie es aussieht) größtenteils in diese neue Serie. Mich soll es nicht stören, solange die besten Aufnahmen dabei erhältlich bleiben und weiterhin zum MidPrice angeboten werden. Und eine der IMHO besten Veröffentlichungen der Forte-Serie liegt nun hier (erneut) vor. Ich sage es noch einmal: Eine bessere Aufnahme des 1. Klavierkonzerts als die von Barenboim und Barbirolli habe ich noch nicht gefunden und auch ohne die "Zugaben" (wie die referenzverdächtige Aufnahme der Akad. Festouvertüre) wäre diese Doppel-CD ein Muss. Ich zitiere deshalb noch einmal meine alte Rezension:

Mir ist keine Interpretation bekannt, bei der der 1. Satz derartig wuchtvoll und majestätisch (Brahms fordert ja nicht umsonst "maestoso"!) gespielt wird. Die Tempi sind dabei auch meist auf der langsameren Seite. Das gilt ebenfalls für das 2. Klavierkonzert (auch hier wieder der 1. Satz: atemberaubend! In den folgenden Sätzen jedoch oft etwas ausladend.), welches sich zusammen mit der Tragischen Ouvertüre und der Akademischen Festouvertüre auf der 2. CD befindet.

Barbirolli, mir seiner sehr auf's Detail fixierten Orchesterbehandlung, bringt den düster-tragischen Aspekt des 1. Konzerts IMHO besser hervor als jeder andere. Die beiden Konzerte wurden mit dem New Philharmonia Orchestra aufgenommen, die Haydn-Variationen und Ouvertüren jeweils mit den Wiener Philharmonikern.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ja,Barenboim nervt ,er ist bei diesen Einspielungen,zum Glück auch dank Brahms,eigentlich nur ein "Begleiter",denn was dieses Orchester und Barbirolli einspielen,ist mit keinem Geld aufzuwiegen,so muß er klingen,einfach so,warum hat man hier das Gefühl,das man keiner Industrieaufnahme lauscht?, es niemehr anders hören möchte?,nochmal Lob ans Philharmonia London,es spielt wirklich ,wie ein "Spiegelbild" zum Dirigenten,es hängt an seinem Stab,so kommt dies heraus,der 2. Satz des 1.Konzerts,wie oft hört man ihn nur mit Routine,---hier beinahe schon voyeristisch,-der Abschied eines Dirigenten vom Leben(Barbirolli starb 2 Jahre später)und seinem Orchester,was ihm bis zum Augenaufschlag folgte und liebte!Kaufen;Sie es sich,so schön kann das Leben sein,manchmal auch sehr traurig!!!!!
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 8 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Five Stars 17. Juni 2016
Von Richard L - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
A wonderful piano concerto #1
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superb! 30. März 2017
Von SnapDoc - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Superb interpretation of a beautiful composition., recordings of which are not numerous. I regret that the names of the artists are not included in the program notes
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Five Stars 23. Oktober 2016
Von Peter Searby - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Great sound and fine performances
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brahms lover 27. November 2013
Von hm101 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I have always loved the second concerto and, by buying this double album, I was able to fall in love with the first.
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1st rate recording 3. August 2013
Von L. Polgar - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I love Brahams so hard to review the music..As to the recording, 1st rate. Barenboim is truly an artist who understands Brahms and the piano.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.