Facebook Twitter Pinterest
3 gebraucht ab EUR 8,88

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kingston CF/8GB S2 Elite Pro CompactFlash Card 133x

3.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 8,88
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 8 GB CF-Card Elite Pro (133X)

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,4 x 1,9 x 14 cm ; 36 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 100 g
  • Modellnummer: CF/8GB-S2
  • ASIN: B000Y138EK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

5


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Sie hat zwar nicht die exat gleiche Schreibgeschwindigkeit wie die Sandisk III aber wann muss ich schon mal 28 (Kingston) oder 29 (Sandisk) Reihenaufnahmen hintereinander machen? (Danach braucht meine EOS400d ein Weilchen um die Daten draufzuschreiben) Und da kommt es auf das eine Bild, was die Sandisk schneller ist, auch nicht drauf an.
Es gibt immer was schnelleres. Aber dafür muß man dann auch deutlich tiefer in die Tasche greifen!!!
Für diesen Preis ist die Leistung einfach nur super!
Ich kann diese Karte nur jedem empfehlen der sich für nicht allzuviel Geld eine menge Speicherplatz kaufen will.

Von mir: 5 Sterne
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hierfür kann ich nicht mehr als zwei Punkte geben. Die erhält die Karte, da sie für große 8 GB recht günstig ist.

Ich habe sie als Zweitkarte gekauft, wenn die erste wirklich mal voll sein sollte. Das kommt eigentlich nur vor, wenn ich drei Wochen im Urlaub bin. Also kann ich mit den Nachteilen leben, würde sie jedoch als Hauptkarte weder empfehlen noch würde ich sie erneut kaufen. Aus heutiger Sicht würde meine Entscheidung zugunsten der teureren SanDisk fallen.

Ich nutze sie in der Sony Alpha 200 und habe auch sofort den Nachteil bemerkt: Die Geschwindigkeit, oder genauer die Langsamkeit! Sie ist deutlich langsamer als meine 4GB SanDisk Extreme 3, welche ich standardmäßig verwende. Dies merkt man besonders bei Serienbildaufnahmen, die fast gar nicht möglich sind sowie beim Betrachten der Bilder an den Wartezeiten zwischen dem Umschalten. Bei der San Disk Extreme 3 kann ich Serienbilder in 10 MP Auflösung machen bis die Karte voll ist, bei dieser ist nach 5-8 Bilder Schluss, wobei alleine 3 davon in den Zwischenspeicher der Kamera passen. Wer den nicht hat wird wohl gar keine Serienbilder machen können.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Setze die Karte in meiner Nikon D700 ein, die trotz großen internen Speichers davon merklich gebremst wird. Hauptzweck des Kaufs war aber, günstig zu viel Speicherplatz zu kommen, um im Urlaub viele Landschaftsaufnahmen machen zu können, und das geht wunderbar. Dann stört die langsame Karte fast nur bei der Wiedergabe der Bilder.

Also ein Preistipp für Landschaftsfotografen, Makro, Stilleben, .... Für Sport- und Actionfotos nimmt man dann halt eine von den schnelleren Karten zur Hand.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe diese Karte vor etwas über einer Woche erst gekauft. Meine Canon 400D habe ich zuvor immer mit SanDisk-Karten genutzt. Es musste nun eine Neue her, also warum für SanDisk fast das Doppelte zahlen, die technischen Details sind ja fast identisch und viel kaputt gehen kann daran ja auch nicht... dachte ich. Anfangs lief mit der Kingston 8GB alles super.
Als ich aber nun bei super Wetter die Tage mehr fotografiert habe, spuckte meine Kamera immer wieder Err2-Fehlermeldungen aus, ich solle die Speicherkarte wechseln. Einmal aus- und anschalten und die Fehlermeldung war weg. Die Fehlermeldung kam aber trotzdem etwa alle 10 Fotos, vor allem wenn ich im RAW-Format Serienbilder geschossen habe. Ein völlig untragbarer Zustand, aber es kam noch dicker... Nach etwa 100 Fotos wurde die Karte gar nicht mehr korrekt erkannt, ich immer darauf hingewiesen die Karte zu wechseln, Fotos schießen unmöglich, leider waren danach keine Fotos mehr zu öffnen. Die Karte zeigte trotzdem an von 7,1GB nur noch 3GB frei zu haben. Linux sei Dank konnte ich die Fotos noch retten.
Meine Kamera funktioniert übrigens immernoch tadelos mit SanDisk-Karten. Ob da jetzt die Karte defekt war, oder meine Kamerafirmware mit der Karte nicht harmoniert... ich weiß es nicht. Aber ich werde versuchen die Karte zurück zu geben. Ich fühle mich mit der Karte nun überhaupt nicht mehr Wohl in meiner Kamera, geschweige denn habe ich Lust regelmäßig über Linux die Daten zu retten. Auch wenn SanDisk etwas teurer ist, werde ich da keine Experimente mehr machen...
Wirklich schade, aber da ich laut Internetrecherche auch kein Einzelfall mit diesem Problem mit der Kingston-CF bin, kann ich die Karte nicht empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Feedback2014 am 27. Juni 2010
Verifizierter Kauf
Ich weis nicht was Ich dazu sagen soll, als Ich die Karten aus einem Gerät ordnungsgemäß entfernt habe fehlten daten oder wahren unleserlich.

Nutze dieses Teil als Festplatte für meinen Labie damit Ich absulute ruhe haben beim schreiben.
Geht auch aber man sollte nicht auf die Idee kommen dieses Teil dann ständig rein und wieder raus
stecken zu können ohne datenverlust. Das trifft auf 20 andere CF typen zu die mit unter schneller als 133x gegenzeichnet sind. Vom Speed hängt das also nicht ab. Fakt ist diese Karten sind keine
rausreinstecke karten zum dauerwechsel egal welches Gerät.

Deshalt auch überall negative Bewertungen hier und da. CF Karten sind wirklich nur für den
Dauereinsatz gedacht wie es scheint. Zum ständigen wechsel sollte man bei SD oder son kleinen
karten bleiben obwohl da auch oftmal Datenverluste hervorgerufen werden können.

Musste festellen das alle Steckkarten egal welchen Typ nicht ohne Datenverlust funktionieren
beim rein raustecken. Scheint also eher noch Forschungsbedarf zu geben. Lösungen sind sie
auf jedenfall alle nicht wenn es um Datensicherheit geht. Daher lieber USB stick kaufen
wo man nichts rein raus stecken kann außer den USB stecker natürlich. Das ist aber auch das einzige was mir bisher einigermaßen sicher wahr obwohl Ich auf einen USB stick auch schon Datensalat beim nächsten einstecken hatte.

CF hin oder her sicher sind die Daten auf jedenfall darauf nicht, Fakt und mit Verschlüsselung schon garnicht. Das mögen diese Art von Karten garnicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden