Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Kings & Fools. Verstörend... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kings & Fools. Verstörende Träume: Band 2 Gebundene Ausgabe – 28. September 2015

4.2 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 2,43
70 neu ab EUR 9,99 19 gebraucht ab EUR 2,43

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Kings & Fools. Verstörende Träume: Band 2
  • +
  • Kings & Fools. Verfluchte Gräber: Band 3
  • +
  • Kings & Fools. Verdammtes Königreich: Band 1
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibung des Verlags


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
PRODUKTDETAILS:

Titel: Kings & Fools. Verstörende Träume
Reihe: Kings & Fools #2
Autor: Natalie Matt
Herausgeber: Oetinger34 (ein Imprint der Verlagsgruppe Friedrich Oetinger GmbH)
Erscheinungstermin: 28. September 2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-95882-070-8
Format: Hardcover
Seitenzahl: 224 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:
Estelle will nur eins: weg! Weg von Favilla, weg von den Visionen, die sie heimsuchen. Sie traut schon lange niemandem mehr. Denn eins ist sicher: Auch ihre Mitschüler haben dunkle Geheimnisse.

Der Verlag über das Buch:
Eine verlorene Liebe.
Ein Plan, der im Verborgenen wächst.
Neun Internatsschüler, ein geheimer Zirkel.

Band 2 der modernen High-Fantasy-Reihe mit Mysteryelementen. Für alle, die von "Game of Thrones" nicht genug bekommen können! Ein einzigartiges Projekt von Silas Matthes und Natalie Matt, unterstützt von Bestsellerautor Bernhard Hennen (Elfen-Serie).

DIE BEWERTUNG

Meinung:
Auch dieser Band überzeugt mit lebensnahen Charakteren und einem Plot der aufgeworfene Fragen beantwortet und dennoch neue stellt.

Das Cover/Die Gestaltung:
Die bekannten Elemente von Band 1 sind auch auf diesem Cover anzutreffen. So ist durch die Gestaltung sichergestellt, dass der Seriencharakter wiederzuerkennen ist. Die Veränderung der Farbe für den Titel und den Reihenstatus passt ebenso sehr gut in wie der wieder in dunklen Tönen gehaltene Hintergrund. Dieser stellt dieses Mal ein Gebäude dar, welches stark an eine Kirche oder ein Kloster erinnert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Es handelt sich hier um Band 2 der High-Fantasy-Reihe. Um die Zusammenhänge zu verstehen, muss auch der erste Band bekannt sein.

Jetzt ist Estelle an der Reihe.
Estelle spielte eigentlich bisher nur eine Nebenrolle. Nun wird die Geschichte aus ihrer Sicht geschrieben und dadurch ihre Gefühle und Gedanken spürbar. Somit kann man ihr abweisendes Verhalten jetzt auch nachvollziehen, weil man den Hintergrund dazu kennt. Ich finde Estelle total sympathisch. Vor allem gefällt mir, dass sie sich noch nicht mit ihrer Situation abgefunden hat. Sie ist zwar auch eine der Wenigen, die zum Zirkel gehören, aber trotzdem ist sie noch misstrauisch, ob Jonathan ihnen wirklich die „richtige“ Wahrheit erzählt und nicht nur „seine“ Wahrheit. Sie hinterfragt ihre Situation und hat daneben auch ganz eigene Probleme, die sie mit niemandem teilen kann.

Nachdem mir Lucas im ersten Band eigentlich richtig sympathisch war, ist er jetzt aus Estelles Sicht unfreundlich und viel zu ehrgeizig. Auch wenn ich weiß, was ihn antreibt, hat er bei mir ein paar Sympathiepunkte verloren. Nach wie vor gilt das Credo „Traue keinem“, so dass sich eigentlich alle sehr distanziert verhalten. Richtige Freundschaften entstehen dadurch natürlich nicht und man merkt schon, dass jeder auch eigene Ziele verfolgt und Geheimnisse vor den anderen hat. Ich bin gespannt, ob sie alle einmal einander vertrauen und zusammenhalten, oder ob jeder wirklich bis zum Ende der Serie ein Einzelkämpfer bleibt.

Langsam erfährt man ein bisschen mehr über Favilla. Um sich Favilla besser vorstellen zu können, ist in diesem Band auch eine Karte davon abgebildet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von sk1 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. November 2015
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Achtung, Spoiler!
Während man in Band 1 von King&Fools aus der Sicht von Lucas das Leben im Internat beschrieben bekam, entwickelt sich in Teil 2 die Geschichte aus der Sicht von Estelle.
Estelle hat seit längerem diese Visionen, mit denen sie nichts anzufangen weiß. Doch niemand soll etwas merken. Langsam macht sie sich selber verrückt und will nur noch weg vom Internat, von den Menschen, die ihr Schaden zufügen wollen, so glaubt sie. Und während sie eigentlich immernoch von Flucht träumt, bietet sich ihr die passende Gelegenheit dazu. Was dann geschieht, damit hätte niemand gerechnet.

Die Geschichte um das Internat des brennenden Königs nimmt langsam an Fahrt auf und dieses Mal spielt fast der gesamte Teil außerhalb der Unterrichtsräume. Durch den Zirkel erfährt man mehr über die Außenwelt, in der sich die Story zu einer Art "Showdown" entwickelt. So wird der Leser kontinuierlich in den Bann gezogen.
Ich freue mich auf Band 3 der Geschichte, die aus Sicht von Noel beschrieben wird.

FAZIT: Fortsetzung macht Lust auf mehr
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Karlheinz TOP 500 REZENSENT am 9. November 2015
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Es handelt sich um den zweiten Teil einer Romanserie mit sechs Teilen, wobei die ersten drei bereits erschienen sind und der vierte Teil im Januar 2016 erscheint.

In der Produktbeschreibung wird der Vergleich zu „Game of Thrones“ gezogen, dies spielt für mich dennoch keine Rolle, da ich die Serie nicht kenne. Dagegen finde ich das das Konzept, mit einem jungen Autorenpaar und einem erfahrenen Förderer ansprechend.

War der erste Roman der Reihe aus der Sicht von Lucas geschrieben, ist es diesmal Estelles Sicht. Sie weint ihrer großen Liebe Leo nach und versucht einen Weg zu finden, wie sie ihn wieder finden kann. Die Handlung wird weiter vorangetrieben und das Buch hat keine Überschneidungen zum ersten Teil, sondern setzt komplett neu an, so dass weitere Leser hinzukommen können, ohne Vorwissen zu benötigen.

Vieles bleibt weiterhin im Dunkeln, was die Spannung von Anfang aufrecht erhält. Jedoch sollte irgendwann ein wenig mehr Licht in die Handlungen kommen. Passend hierzu der Schreibstil, welcher die Handlung ohne Längen vorantreibt.

Viele Punkte die im ersten Teil angesprochen wurden werden in dem Roman fortgeführt und so ist es nicht nur oberflächliche Literatur, sondern bietet genauso ein paar Elemente mit denen der Leser nicht so schnell rechnet.

Die Gestaltung ist umfangreich und liebevoll, genauso wie bereits im ersten Teil. So befindet sich auf den ersten Seiten eine Karte, am Ende ist nochmals eine Leseprobe zum dritten Teil und noch Interviews mit den beiden Autoren und dem Förderer – Bernhard Hennen. Somit wird das Bild abgerundet.

Fazit: Der zweite Roman setzt die Serie angemessen fort, aber mit einigen Wiederholungen zu viel und somit nur vier Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen