Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,95
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Kinderdieb: Roman Gebundene Ausgabe – 15. Februar 2010

4.3 von 5 Sternen 175 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 26,90 EUR 2,06
1 neu ab EUR 26,90 11 gebraucht ab EUR 2,06

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brom, Jahrgang 1965, wurde in Albany im amerikanischen Bundesstaat Georgia geboren. Da sein Vater Pilot bei der U.S. Army war, verbrachte Brom einen Teil seiner Jugend im Ausland, unter anderem in Japan und Deutschland, wo er zur Schule ging; aus dieser Zeit rührt auch seine Angewohnheit her, seinen Vornamen nicht zu benutzen. Bereits mit 21 arbeitete Brom als Illustrator für Firmen wie Coca-Cola und IBM. Später begann er, sich auf die visuelle Umsetzung von Rollenspielen wie „Dungeons & Dragons“ und anderer Fantasywelten zu konzentrieren; er schuf außerdem Sammelkarten für Spielsysteme wie „Magic: The Gathering“ und arbeitet für zahlreiche Verlage und Computerspielhersteller. Brom hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht und lebt heute mit seiner Familie in Seattle.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
...und wieder beginnt meine Begeisterung bei den Äußerlichkeiten des Romans: Brom, Autor und Illustrator, ist hier ein absolut geniales Cover gelungen. Peter, in düsterer Pose eingefangen, umflogen von den Geistern toter Pixies, Menschen - und was da noch so kreucht und fleucht.

Auch inhaltlich bleibt es bei diesem Stil. Wer Angst davor hat, sich seine schönen Kindheitserinnerungen des Märchens von Peter Pan und dem Nimmerland zu verderben, Vorsicht! ;)

Dieser Peter Pan ist nämlich ein ganz anderer, und auch das Reich, in dem er lebt, ist nicht wirklich friedlich....

Broms Märchen" spielt in der Gegenwart. Peter, der Kinderdieb, hält in New York Ausschau nach hoffnungslosen, einsamen Straßenkindern ohne Zukunft, die er durch den Nebel nach Avalon lockt - die Welt der Magie, in der man niemals erwachsen wird; bevölkter von Elfen, Trollen, Zentauren, Naturgeistern, Feen, Pixies und etlichen anderen wunderlichen Geschöpfen.
Beherrscht wird diese Welt von der Dame, der Göttin, die den Nebel erschuf um Avalon zu verbergen - allerdings ist sie geschwächt und ihre Kraft zerrinnt zusehends.

Diese Welt ist von der Zerstörung bedroht, denn die Fleischfresser" - erwachsene Menschen, die zur Zeit des Bürgerkrieges auf Avalon landeten und die die dortige Magie verwandelt, verkrüppelt, entstellt und in den Wahnsinn getrieben hat, drohen alles zu vernichten.
Peter bildet seine gestohlenen Kinder zu einer Armee aus, den Teufeln, wilde, skrupellose Krieger, mit dem Ziel, die Fleischfresser zurückzuschlagen und Avalon zu retten.
Nick, ein 16-jähriger Junge, wird einer von ihnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die letzte Seite - und in meinem Gesicht steht das völlige Entsetzen. Ich bin immer noch wie betäubt. Aus? Vorbei? Da kommt jetzt nichts mehr? Letzte Seite? Das darf ja wohl nicht wahr sein!

Binnen drei Tagen hat sich dieses Buch zu meinem neuen Liebling gemausert. Ich würde es am liebsten in eine Vitrine stellen, damit es im Regal zwischen den anderen Büchern nicht untergeht. Damit ich es immer vor Augen habe - und mich gleich wieder zwischen seinen Seiten befinde. Ich muss verhext sein! (Und das würde glatt noch zum Buch passen.)

[Eine Warnung voraus: Diese Rezension ist rein SUBJEKTIV. (So, wie es Rezensionen meiner Meinung nach auch sein sollten.)]

1) Spannung.

Das Buch beginnt mit Action und hört mit Action auf. Schon auf der ersten Seite des Prologs ist man mitten im Geschehen, steckt man mitten in den Köpfen der handelnden Figuren. Die Handlung ist dicht und hektisch, und vor allem ist sie zu jeder Zeit nachvollziehbar. Eine verwickelte Handlung, ein filigranes Uhrwerk - "Spannung pur" ist diesmal nicht nur ein leeres Versprechen.

Kontra: Irgendwo im ersten Drittel fand sich einmal ein kleines Handlungsloch ein, wo mich das Gefühl beschlich, die Geschichte beginne zu schleifen, die Verwicklungen lösen sich in Luft auf. Aber das stellte sich im Nachhinein als Irrtum heraus. Wem es genau so ergehen sollte: Weiterlesen lohnt sich.

2) Schreibstil.

Brom ist weder blumig noch romantisch. Er hält sich nicht lange mit unwichtigen Details auf und beschreibt die Dinge wie sie sind. Sein Schreibstil ist leicht zu lesen aber nicht anspruchslos, er entführt und reißt mit.

3) Humor.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch beginnt mit der Geschichte eines Mädchens. Sie wird von ihrem Vater missbraucht, doch eines Tages erscheint ein goldäugiger Junge und rettet sie. Als nächstes lernen wir Nick kennen, er ist ein vierzehn Jahre alter Ausreißer, und er ist auf der Flucht vor einem brutalen Drogenboss und dessen Gang. Als Nick von ein paar Jungs in die Mangel genommen wird, kommt ihn ein Junge mit spitzen Ohren zur Hilfe. Der Name des Jungen ist Peter und er bietet Nick an ihn mit auf seine Feste zu nehmen. Diese befindet sich in Avalon, einem Ort voller Magie und ohne Regeln die von Erwachsenen aufgestellt wurden. Um an diesen wundersammen Ort zu gelangen, muss Nick den "Kinderdieb" durch eine Nebelwand begleiten. Doch die Welt hinter dem Nebel begrüßt Nick mit grauenvollen Bildern. Auch Peter hat in seinem Leben schon schreckliche Dinge erlebt und der Leser darf ihn immer wieder in die Vergangenheit begleiten. Als Neuling in Peters Feste muss Nick sich erst beweisen. Peters Clan "die Teufel" sind ein wilder, irrer Haufen, und die Wälder von Avalon gefährlicher als Brooklyns nächtliche Straßen- wie Nick schon bald feststellen muss. Außerdem plagen den Jungen schlimme Albträume und Schuldgefühle. Nick möchte zurück in seine Welt, doch wie soll er das anstellen? Er nimmt Peter ein Versprechen ab und im Gegenzug dafür zieht er mit den Teufeln in die Schlacht, denn der Kapitän wartet schon...

Brom wollte 'den Schleier von James Matthew Barries poetischer Sprache beiseite ziehen und die sich dahinter verbergende Gewalt und Barbarei ungeschminkt zeigen'. Und genau das hat er auch getan! Seine Peter Pan Version ist nicht weichgespült, sie ist knallhart und oberkrass.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden