Facebook Twitter Pinterest
EUR 21,89 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 21,75
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: samstore Deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 28,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Killzone Shadow Fall [PlayStation 4]

von Sony
Plattform : PlayStation 4
Alterseinstufung: USK ab 18
3.5 von 5 Sternen 330 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,89
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Laservideo24-Preise inkl. Mwst. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PlayStation 4
Standard
47 neu ab EUR 19,99 57 gebraucht ab EUR 7,75

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Killzone Shadow Fall [PlayStation 4]
  • +
  • The Order: 1886 (uncut) Standard-Edition - [PlayStation 4]
  • +
  • inFamous: Second Son - [PlayStation 4]
Gesamtpreis: EUR 84,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 4 | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform: PlayStation 4
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 4 | Version: Standard
  • ASIN: B00BJ3CV04
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,6 x 1,3 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 29. November 2013
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 330 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 552 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 4 | Version: Standard

Mit Killzone: Shadow Fall erwartet dich ein action-geladener First Person Shooter exklusiv auf PlayStation 4. Die Ereignisse von Killzone Shadow Fall finden knapp dreißig Jahre nach Killzone 3 statt und die Welt hat sich seitdem massiv verändert. In einer futuristischen und hoch entwickelten Stadt leben die Helghast und die Vektaner quasi nebeneinander - sie werden nur durch eine riesige Mauer voneinander getrennt. Während die Vektaner innerhalb der Mauern auf der Sonnenseite leben, ist hingegen das Leben außerhalb der Mauern eine Zumutung, sodass es immer wieder zu heftigen Eskalationen zwischen den beiden Fraktionen kommt.

Screenshot: Killzone - Shadow Fall
Dreißig Jahre nach den Ereignissen von Killzone 3 hat sich die Welt massiv verändert

Du schlüpfst in die Rolle eines Shadow Marshal, dessen Aufgabe es ist, für Ruhe und Ordnung zu sorgen und die Balance zu wahren. Killzone Shadow Fall wird wie die technisch wie spielerisch herausragenden Vorgänger der Killzone-Reihe von Guerilla Games entwickelt.

Kämpfe, um die Wahrheit herauszufinden

Wie weit würdest du gehen, um deine Heimat zu verteidigen? Das ist die zentrale Frage in diesem brandneuen Story-Trailer für Killzone: Shadow Fall.

Auf dem Planeten Vekta, wo die rivalisierenden Fraktionen der Helghast und Vektaner Seite an Seite in einem unruhigen Waffenstillstand leben, hängt die Antwort gänzlich davon ab, wen man fragt. Für Kanzlerin Visari, der Anführerin der vertriebenen Helghast, sind die Vektaner die Angreifer und müssen mit aller Macht in Schach gehalten werden. Für Sinclair, den Direktor der Vekta-Sicherheitsagentur, stellt die Anwesenheit der Helghast, die größte Bedrohung für den Frieden dar.

Screenshot: Killzone - Shadow Fall
In einer futuristischen Stadt leben die Helghast und die Vektaner nebeneinander - nur durch eine Mauer getrennt

Aber Sinclair und Visari sind nicht die Einzigen, die unterschiedliche Pläne mit dem Planeten Vekta haben. Hinter den Kulissen haben innerhalb jeder Fraktion Gruppierungen bereits damit begonnen, ihre eigenen Interessen nach voranzutreiben, indem sie sich gegenseitig bekriegen und Intrigen schmieden. Einige – wie zum Beispiel die extremistische Splittergruppe Black Hand – wollen einen Bürgerkrieg erzwingen.

Andere – wie die für den Geheimdienst der Helghast tätige Echo – versuchen verzweifelt, dies zu verhindern. Als Shadow Marshal Lucas Kellan musst du mit den eskalierenden Feindseligkeiten fertig werden, bevor sie sich auf dem ganzen Planeten ausbreiten – aber du wirst schnell herausfinden, dass Vertrauen auf Vekta ein knappes Gut ist. Der Kampagnen-Modus in Killzone Shadow Fall bietet eine packende Geschichte, die dich vom prächtigen Planeten Vekta mitten in das Herz des Helghast-Territoriums und noch viel, viel weiter führt.

gamepro.de

Screenshot: Killzone - Shadow Fall
Es kommt immer wieder zu heftigen Eskalationen zwischen den beiden Fraktionen

„Die wichtigste Unterstützung im Kampf ist allerdings die neue "Owl". So heißt nämlich die personalisierte Drohne, die uns jederzeit begleitet und unterschiedliche Aufgaben erfüllt. Beispielsweise verschießt sie auf Wunsch eine Zip-Line, mit der wir dann über Abgründe gelangen können. Außerdem lässt sie sich herumschicken, um zum Beispiel Feinde abzulenken oder sie feuert mit einem eingebauten Minigeschütz auf die Gegner oder führt kontextsensitive Befehle (zum Beispiel) Steuerpanels hacken) aus. Praktisch: Die Owl kann nicht durch die Helghast zerstört werden, sondern lädt sie sich bei Energiemangel (zum Beispiel nach Beschuss) in einer Vorrichtung auf unserem Rücken wieder auf. …

Die Kämpfe in Killzone: Shadow fühlen sich so an, wie man es von der Serie gewohnt ist. Intensiv, knackig und fordernd. Das liegt vor allem an der guten KI, die uns beim Kampf um den Funkturm auch direkt auffällt. Ebenfalls cool ist die dynamische Musik, die einsetzt, wenn wir losballern oder Gegner uns entdecken und entsprechend aufhört, wenn ein Kampf vorbei ist. Wie oft ein Spieler die dynamische Kampfmusik auf die Ohren bekommt, ist hingegen vom Spielstil abhängig.

Screenshot: Killzone - Shadow Fall
Doch auch innerhalb der Fraktionen bilden sich gegnerische Splittergruppen

Wer lieber schleicht und vorsichtig vorgeht kann das dank der offeneren Gebiete tun, aber auch Freunde direkter Action mit wilden Feuergefechten kommen auf ihre Kosten. Damit dürfte sich Shadow Fall etwas variabler spielen als seine Vorgänger, vor allem die Drohne bringt frischen Wind in die Kämpfe.“

4players.de

„Guerilla Games lässt den Spielern quasi die totale Freiheit, wie sie ihre Partien gestalten wollen: Die Warzone bietet alle erdenklichen Möglichkeiten, die Regeln den eigenen Wünschen anzupassen und dadurch mehr Würze in den Kampf zwischen Helghast und der Vekta-Streitmacht zu bringen. Neben der Einschränkung für bestimmte Waffen und Ausrüstungsgegenstände darf man z.B. festlegen, dass ausschließlich Kopfschüsse als erfolgreicher Kill anerkannt werden. Ich habe selten ein Spiel erlebt, das einem dermaßen viele Anpassungen erlaubt – man hat wirklich das Gefühl, die komplette Kontrolle über das Schlachtfeld zu haben.

Screenshot: Killzone - Shadow Fall
Als Shadow Marshal ist es deine Aufgabe für Ruhe und Ordnung zu sorgen

Derzeit denkt man bei Guerilla bereit über Erweiterungspakete nach, um noch mehr Varianten bei der Erstellung von Warzones zu erlauben. In diesem Zusammenhang kommen auch die Community-Funktionen zum Tragen: Zwar werden eine ganze Reihe offizieller „Warzones“ geboten, doch kann man seine eigenen Regel-Sets mit der ganzen Welt teilen. Kommen sie gut an, besteht die Chance, dass sie innerhalb der Suche prominenter platziert werden. Schön auch, dass jede Warzone über eine separate Bestenliste verfügen wird.

Clan-Optionen sind genauso mit an Bord wie die Möglichkeit, sowohl in Online- als auch Offline-Partien Bots mitmischen zu lassen. Zusätzlich feiert der Party-Chat seine Premiere. Stehen bei der Veröffentlichung schon die ersten zehn Karten zur Auswahl, versprechen die Entwickler schnellen Nachschub. Tolle Sache: Weitere Maps sollen ohne zusätzliche Kosten angeboten werden – ein Satz, von dem besonders Call-of-Duty-Spieler nur träumen können. …

Wie schon bei den Vorgängern gefällt mir auch hier wieder die erfreulich hohe Dynamik auf den Schlachtfeldern, da Missionsziele ständig variieren und nahtlos ineinander übergehen. Eines steht jedenfalls fest: Freunde gepflegter Online-Gefechte werden bis zum Ende des Jahres mit ein paar echten Krachern bedient – und Killzone: Shadow Fall gehört nach dieser überzeugenden Vorstellung eindeutig mit dazu!“

Features:

  • Besonders realistische Gestaltung dank brillanter Grafik mit eindrucksvollen Licht- und Schatten-Effekten
  • Unterschiedlichste Level sorgen für viel Abwechslung
  • Neue packende Story, 30 Jahre nach den Ereignissen von Killzone 3
  • Exklusiv für PlayStation 4

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PlayStation 4 Verifizierter Kauf
Ohne viel blabla: Das Spiel ist ein klassischer Launch-Titel. Um wenig Geld bekommt man eigentlich einen coolen Shooter der eindrucksvoll die Muskeln der PS4 zeigt und gut unterhält. Negativ fallen einzig 4 Dinge auf:

- Kurze Spielzeit von (gefühlten) 6h

- Noch immer extrem nervige Bugs die das Weiterkommen verhindern
(Bsp.: Bei mir ging beim Level "Versorger" ums verrecken nicht eine Türe auf -> Einzige Möglichkeit: Levelneustart!)

- Dümmliche KI welche strikt nach Skript vorgeht und man somit leicht durch eine Minimalstrategie aushebeln lässt.
(Bsp.: Am Ende vom "Der Zerstörer" hätte man gegen die Übermacht der Gegner faktisch keine Chance; läuft man aber mit ner Minigun zum spawn-point der gegner, kann man diese schön der reihe nach niedermähen... somit hab ich für den schwierigsten Teil des spiels keine 15 min gebraucht).

- overpowered mainchar: das "einsatzradar" (mit dem man gegner in einem großen Umkreis markieren kann) hätte man sich getrost sparen bzw. einschränken können. Denn damit kann man z.B, die minigun schon vorheizen bevor die gegner durch die türe kommen... is zwar spaßig aber macht die Sache einfach zu einfach.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Buzz TOP 500 REZENSENT am 13. Dezember 2013
Edition: StandardPlattform: PlayStation 4
Es gibt sie doch: Videospiele, die einen überraschen können, obwohl man im ersten Moment denkt „Nur eine weitere Fortsetzung und dann noch ein Ego-Shooter“. Zwar war ich bei der Ankündigung von Shadow Fall als erstes PS4-Spiel ab dem ersten Moment grafisch wie weggeblasen, aber zu tief saß noch die Ernüchterung über Teil 3. Aufgrund einer lohnenswerten PS4-Spieleaktion hier auf Amazon (zwei PS4-Spiele kaufen, eines gratis erhalten) entschied ich mich schlussendlich u.a. für den Bombast-Shooter aus dem holländischen Entwicklerstudio „Guerrilla Games“. Dass Killzone: Shadow Fall nicht nur für Fans der Spielereihe, sondern auch für Neueinsteiger definitiv einen Blick wert ist, versucht die folgende Rezension aufzuzeigen.

Für alle PS4-Neueinsteiger ein kurzer technischer Hinweis. Jedes PS4-Spiel installiert beim Einlegen der Disc die wichtigsten Daten, so dass der Spielspaß nach 1-2 Minuten starten kann. Der Rest der Daten wird in den ersten Spielminuten auf die Festplatte gelagert, so dass das Laufwerk recht laut ist. Nach Abschluss der Installation ist dieses nicht mehr zu hören, die Disc muss aber immer weiterhin eingelegt sein.

HANDLUNG:

Vorkenntnisse über Killzone sind nicht unbedingt nötig, aber hilfreich. Die Helghast, welche einst genauso Menschen waren und auf dem besiedelten Planeten Vekta lebten, jedoch aufgrund ihrer gewalthaltigen und extremen Ansichten ausgestoßen wurden, besiedelten den lebensfeindlichen, aber rohstoffreichen Planeten Helghan. Durch jahrelange Anpassung schworen sie Rache und versuchten im ersten Killzone-Ableger, Vekta zu erobern.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 4 Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Spiel im Angebot gekauft und bin positiv überrascht wie gut es sich im Vergleich zu aktuellen Top Titeln immer noch macht.

Die Grafik ist jetzt nicht extrem realistisch, aber trotzdem sehr detailliert und knackscharf. Besonders die Flüge über die Stadt sehen beeindruckend aus.

Die Waffen sind etwas einfallslos und wenig abweckslungsreich, da zeigen Spiele wie MGS, COD oder Far Cry klar wie es besser geht.

Die Story ist nett und das Spiel selber ist nicht zu schwer und bietet anhaltenden Spaß für ein paar Tage. An einem langen verregneten Wochenende bekommt es ein Hardcore Gamer allerdings gut durchgespielt. Danach gibt es M.M.n. wenig Anreiz es noch mal zu spielen.

Für <20,- aber auf jeden Fall ein guter Shooter den man sich mal anschauen sollte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 4
Da Killzone SF hier nur recht durchschnittlich bewertet wird muss ich an dieser Stelle auch mal meine Bewertung abgeben.
Killzone ist keineswegs ein gewöhnlicher 0815 Shooter, sondern bietet mit dem Konflikt Zwischen den Helgast, die ihre Heimat verloren haben, und den ihnen Asyl gewehrenden Vektanern eine Anspruchsvolle Story. Dabei werden beide Seiten beleuchtet, es ist also mehr als eine simple gut gegen böse Geschichte.
Die Möglichkeiten des Dualschock 4 werden voll ausgeschöpft ( Drohnen Steuerung, Audiologs anhören, Gefahrenanzeige) und der Sound sowie Soundtrack sind ebenfalls grandios.
Nun zur Grafik: Bis ihr sie nicht selbst gesehen habt, wisst ihr nicht, WIE PHÄNOMENAL GUT sie ist. Es gibt am Anfang des Spiels eine Waldszene, und spätestens hier wird man nur noch mit offenem Mund dastehen und die Landschaft bewundern. Dieses Niveau wird auch das ganze Spiel durchgehend beibehalten.
Der Multiplayer ist ebenfalls gelungen, das es Viele Karten gibt und man neue Karten GRATIS dazubekommt. Des weiteren läuft er viel Flüssiger als Cod, lags gibt es praktisch nicht.
Fazit: Vor allem zum aktuellen Preis kann man bei diesem Spiel nicht allzuviel falsch machen und ist vor allem etwas für Leute die mal Abwechslung zu Cod und Bf wollen.
Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen bei der Kaufentscheidung helfen.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 4 | Version: Standard