Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 11 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch Tolle Unterhaltung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 15,15 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,14
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: moviemars-amerika
In den Einkaufswagen
EUR 17,64
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RAREWAVES USA
In den Einkaufswagen
EUR 18,31
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Killers - Live at the Royal Albert Hall [Blu-ray]

4.6 von 5 Sternen 65 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 15,15
EUR 15,14 EUR 11,81
Verkauf und Versand durch Tolle Unterhaltung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • The Killers - Live at the Royal Albert Hall [Blu-ray]
  • +
  • Coldplay - Live 2012 [Blu-ray]
  • +
  • U2 iNNOCENCE + eXPERIENCE Live in Paris  [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 50,74
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: The Killers
  • Regisseur(e): Dick Carruthers
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Englisch (DTS-HD 5.1), Englisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 6. November 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 160 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 65 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002RBZ13Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.367 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

The Killers Live: Die Live-DVD beinhaltet neben einem aus 22Hits bestehenden Querschnitt durch alle vier Alben noch fünf weitere Festival-Mitschnitte sowie eine Doku als Bonusmaterial. Alles in HD-Qualität und 5.1 Sound. The Killers wissen genau, wie man die Londoner Royal Albert Hall zum Überkochen bringt: Während ihrer letzten Festivaltournee durch Europa, in deren Rahmen sie in acht Ländern Halt machten, spielten die VMA-Gewinner aus Las Vegas am 05. und 06. Juli zwei unvergessene Abende in der legendären Konzerthalle im Stadtteil Kensington. Für Live From The Royal Albert Hall, der ersten offiziellen DVD-Veröffentlichung von The Killers, wurde dieses historische Musikereignis festgehalten, so dass die Fans nunmehr 22 Songs noch einmal aus der ersten Reihe miterleben können – in HD-Qualität, bestem 5.1 Sound und zum Teil sogar direkt aus der Fan-Perspektive! Die Live-DVD, erscheint als Blu-ray-Version auf Island Records. Die Fans werden besonders zu schätzen wissen, wie eindrucksvoll auf Live From The Royal Albert Hall die unvergleichliche Atmosphäre ihrer Konzerte eingefangen wird. Dazu kommt, dass die Auswahl der Songs ein wahres Best-of-Album ergibt und sämtliche Highlights ihrer vier bisherigen Albumveröffentlichungen vereint. Das komplette Tracklisting liest sich wie folgt: „Somebody Told Me“, „Smile Like You Mean It“, „Mr. Brightside“, „All These Things That I’ve Done“ und „Jenny Was A Friend Of Mine“ von ihrem Debütalbum Hot Fuss; „For Reasons Unknown“, „Bling (Confessions Of A King)“, „Sam’s Town (Akustikversion)“, „Read My Mind“, „The River Is Wild“, „Bones“ und „When You Were Young“ vom Nachfolger Sam’s Town; und schließlich „Shadowplay“ und „Sweet Talk“ von Sawdust sowie „Human“, „This Is Your Life“, „The World We Live In“, „Joy Ride“, „I Can’t Stay“, „Losing Touch“, „Spaceman“ und „A Dustland Fairytale“ vom Day & Age-Album. Darüber hinaus beinhaltet die insgesamt gut zweistündige DVD jede Menge Bonusmaterial: Neben fünf Songs, die ihm Rahmen ihrer Festivalauftritte aufgezeichnet wurden – „Tranquilize“ (live am 12. Juli beim Oxegen Festival in Irland), „Human“ und „Mr. Brightside“ (live im Londoner Hyde Park am 26. Juni) sowie „Smile Like You Mean It“ und „When You Were Young“ (mitgeschnitten beim V Festival im August) –, zählt auch eine Dokumentation zu den Bonus-Features von Live From The Royal Albert Hall, die Einblicke hinter die Bühne gewährt und mit Interviews mit Teilen der Crew und Fans besticht. Produziert wurde Live From The Royal Albert Hall von Jim Parsons; die Regie führte Dick Carruthers, der bereits bei The Who Live At The Royal Albert Hall (2000) und etlichen weiteren Live-DVDs, unter anderem von Oasis, Noel Gallagher, Keane, Van Morrison, Kaiser Chiefs, Bryan Adams, Aerosmith und den White Stripes, Regie geführt hat.

Synopsis

Live from the Royal Albert Hall

Tracklisting:
01 Enterlude
02 Human
03 This Is Your Life
04 Somebody Told Me
05 For Reasons Unknown
06 The World We Live In
07 Joyride
08 I Can't Stay
09 Bling (Confessions Of A King)
10 Shadowplay
11 Smile Like You Mean It
12 Losing Touch
13 Spaceman
14 A Dustland Fairytale
15 Sam’s Town (Acoustic)
16 Read My Mind
17 Mr. Brightside
18 All These Things That I've Done
19 Sweet Talk
20 The River Is Wild
21 Bones
22 Jenny Was A Friend Of Mine
23 When You Were Young
24 Exitlude

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Welche Band wohl aktuell den besten und kraftvollsten Rock neben Bruce Springsteen und U2 spielt haben die Killers mit diesem Livedokument eindrucksvoll bewiesen. Der Sound ist extraklasse, die Band grandios, die Song einzigartig und etwas ganz besonderes. Live At The Royal Albert Hall ist definitiv eines der besten Konzerte die ich auf CD oder DVD habe bzw eines der besten die man sich wünschen kann. Von Human über Somebody Told Me, Mr Brightside bis hin zu When You Were Young merkt man den Killers an, dass sie unbedingt bei diesem Konzert überzeugen wollen. Und es ist ihnen auf definitiv gelungen. Die Song haben Live ganz andere Seiten als im Studio. Brandon singt mit noch mehr Gefühl, Leidenschaft und Hingabe. Dave, Ronnie und Mark spielen fehlerfrei und zwar das gesamte Konzert. Allerdings ebenso wie Brandon mit einer unglaublichen Power. Vor Allem die Publikumslieblinge wie Somebody Told Me, All These Things That I Have Done oder auch Jenny Was A Friend Of Mine kommen bei den Fans richtig gut an und steigern die Stimmung ins unendliche. Ein weiteres Highlight ist das akustische Sam's Town, indem die Killers ihren gesamten Bombast ablegen, in dem Brandon lediglich am Piano steht und dazu singt. Später wird alles wieder hochgefahren und bekommt den typischen Killers Sound. Ein wudnervoller Moment. Jedoch ist mein persönlicher Höhepunkt des Konzerts das vom Day And Age stammende A Dustland Fairytale. Unedliche Power in einem Song. Dies ist den Killers hier besser gelungen als bei allen anderen Ihrer Songs. Und zum Schluss, als der Song eigentlich schon aus sein sollte (wenn man von der Studiofassung ausgeht) spielen Dave und Brandon einen weiteren Verse... leise, gefühlvoll, großartig.Ein großer Moment der DVD ist For Reasons Unknown.Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe mir die Limited Edition eigentlich wegen der CD gekauft, da ich Live-Mitschnitte lieber höre, als die Studio-Versionen. Aber nachdem ich mir die DVD angesehen habe, komme ich zu folgender Einschätzung:

Die DVD ist eine der besten Musik-DVDs, die ich in den letzten 10 Jahren gesehen habe. Das Konzert in der alt ehrwürdigen Royal Albert Hall war super, die Songauswahl sowieso. Die Killers konnten songtechnisch meiner Meinung nach absolut nichts falsch machen. Man kann den Musikern um Sänger Brendan Flowers richtig ansehen, wie ihnen die gut 2-stündige Show Spass macht. Die Zuschauer sind auch von der ersten bis zur letzen Minuten super mitgegangen, was natürlich auch zur tollen Stimmung beigetragen hat.

Die CD enthält einige tolle Songs aus dem Konzert nicht. Warum wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. So hätte es u. a. 'For Reasons Unknown' auf alle Fälle verdient gehabt, auf die CD zu kommen. Man hätte ja auch einfach eine Doppel-CD draus machen können, auf der alle Songs vertreten sind. Das schmälert für mich schon den Genuss - gerade wenn ich weiß, dass es noch mehr Songs zu hören gab. Außerdem kommt die Live-Atmosphäre nicht wirklich gut rüber. Ich will zwar nicht so weit gehen, dass die Tonqualiätt schlecht ist, aber ich glaube auch, dass man das hätte besser hinkriegen können. Als lobendes Beispiel möchte ich 'Rock in Rio' von Iron Maiden - sicher eine etwas andere Stilrichtung - anführen. Hier sind DVD und CD absolut gleichwertig was die Tonqualität anbelangt; und auch alle Songs wurden auf die Doppel-CD gepresst.

Da mich die DVD aber absolut begeistert hat, sehe ich teilweise über die nicht so gelungene CD hinweg und vergebe 4 Sterne.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Also die bisherigen Bewertungen hatten überwiegend das Problem der fehlenden Live-CD thematiesiert. Ich habe mich allerdings gut erkundigt und wusste, dass ich bei der Bluray-VÖ nicht mit einer Live-CD rechnen kann!

Meine Rezension fällt damit ganz klar mit fünf Sternen aus.

Ich habe etliche Livekonzerte auf Bluray und als ich diese Disc eingeworfen hatte, war ich überwältigt. Nur von was? Bild? Ton? Es ist die gesamte Bluray, die überzeugen kann.

Zur Musik selbst kann man nicht viel sagen, bekannter Weise lässt sich über Geschmäcker streiten und aus diesem Grund werde ich nicht weiter auf die Musik eingehen, viel mehr auf die technischen Details.

Das Bild kann stets durch Detailtreue und Schärfe überzeugen, liegt vielleicht auch daran, dass die Aufnahmen überwiegend doch sehr hell sind. Allerdings ist selbst in dunklen Szenen nicht das für Livekonzerte bekannte grobe Rauschen zu beobachten, hier bleibt Schwarz schwarz!

Zum Ton ist zu sagen, dass ich vor allem die DTS-HD-Spur bewerte. An Board sind auch noch eine Stereo-Spur und eine Dolby-Digital-Spur.
Die Abmischung ist hier grandios gelungen, der Gesang findet hauptsächlich auf dem Center statt, die Instrumente sind schön auf den Frontkanälen verteilt, hingegen kommt über die Surround-Boxen eine Menge Konzert-Atmosphäre ins Heimkino. Der klang ist nicht übertrieben in den Höhen angehoben worden, um ein doch sooooo tolles HD-Klanggefühl zu erzeugen, viel mehr bemerkt man, dass es sich wirklich um die Konzertaufnahme handelt, die sich auch in der Halle nie hundertprozentig anhört.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen