Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Blumasa und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Lieferung in 1-2 Werktagen via DHL +++ Hinweis: DHL-Identitätsprüfung! +++ Bitte halten Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass zur Überprüfung Ihrer Volljährigkeit bereit.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kill Theory [Blu-ray]

3.6 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 6,14
EUR 3,75 EUR 3,98
Verkauf durch Blumasa und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Darsteller: Don McManus, Ryanne Duzich, Teddy Dunn, Daniel Franzese, Agnes Bruckner
  • Regisseur(e): Chris Moore
  • Format: DTS, PAL, Widescreen, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002LM3I6S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.481 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tief im Inneren ist jeder ein Killer.

Fühlst du dich imstande, an das Undenkbare zu glauben? Dieser Frage müssen sich sieben Studenten stellen, als sie in einer abseits gelegenen Ferienwohnung ihren Abschluss feiern, denn schon um 6 Uhr am nächsten Morgen müssen sechs von ihnen tot sein - nur einer kann überleben. Wer immer es sein wird, diese Person kann frei und ungehindert gehen. Sollte um 6 Uhr aber mehr als eine Person noch Leben sein, werden alle sterben! Die Studenten müssen sich gegenseitig töten, um zu überleben, Freunde und Paare müssen sich gegeneinander stellen - und die Uhr tickt unaufhörlich...

Bonusmaterial:
Trailer; Bildergalerie;

Movieman.de

KILL THEORY ist ein Slasher-Film - in seinem Kern. Aber er geht ungewöhnliche Wege, indem der Killer seine Opfer zwingt, sich gegenseitig umzubringen. Praktisch ein Battle Royale im Westentaschenformat. Dabei gibt es für den Killer eine nachvollziehbare Motivation, die von Anfang an klar ist, aber am Ende noch deutlich intensiviert wird.Die Umsetzung des Films ist gelungen. Die Schauspieler schlagen sich gut in ihren Rollen, der technische Aspekt stimmt und Spannung ist geboten. Darüber hinaus spielt der Film mit einer Frage, die auch den Zuschauer beschäftigen kann und wird: Hätte man selbst das Zeug zum Mörder?Genau darum geht es KILL THEORY, denn der Film postuliert, dass unter den richtigen Umständen der Selbsterhaltungstrieb so groß ist, dass man gewillt ist, alles zu tun, selbst, wenn es das eigene Gewissen kostet. Das ist eine hässliche Sicht auf den Menschen, aber wohl auch eine sehr glaubwürdige. Als Gegengewicht zu allen Figuren des Films, die nach und nach gewillt sind, den Regeln des Killers zu folgen, gibt es lediglich Mikey, der die eigene Moral selbst über das Überleben stellt. Er ist der Hoffnungsschimmer für die Spezies Mensch. Und doch macht das Ende deutlich, dass er die Ausnahme ist, die die Regel bestätigt. Fazit: Ein Slasher-Film, der cleverer als üblich ist.

Moviemans Kommentar zur DVD: Bei einem Film, der großteils zur Nacht und in einem unbeleuchteten Haus spielt, ist der Kontrast von hoher Wichtigkeit. Der Schwarzwert ist gut. Nur selten fehlen Konturlinien zwischen Vorder- und Hintergrund (00:24:14), aber immer kann man der Handlung genau folgen. Rauschen ist in leichtem Maße vorhanden. Man bemerkt es, aber es stört nicht wirklich. Dazu kommt Bildung von leichteren Rauschblöcken. Die Schärfe ist gut. Der Ton gefällt in beiden Sprachfassungen. Die Dialoge sind gut verständlich und ein paar akustische Schocks sind gesetzt, wie es sich für einen Film dieser Art gehört. Das Bonusmaterial ist recht mau ausgefallen: Trailer, Bilder, Texttafeln. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 22. Juni 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2011
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. Oktober 2009
Format: Blu-ray
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Format: Blu-ray
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?