Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kick-Ass 2

Standard Version

Aktion: Keine zusätzlichen Versandkosten für Artikel ohne Jugendfreigabe. Die Lieferung erfolgt weiterhin als Spezialversand mit Alterverifizierung. Dies gilt nur für Angebote mit „Verkauf und Versand durch Amazon” und nicht für Angebote von Drittanbietern.
4.1 von 5 Sternen 189 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray Edition Disks
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
(Dez 19, 2013)
Standard Version
1
EUR 7,99
EUR 6,98 EUR 3,99
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen (5 € Versandgebühr für Games).
Diesen Artikel kaufen und 90 Tage unbegrenzt Musik streamen
E-Mail nach Kauf. Bedingungen gelten. Mehr erfahren

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Kick-Ass 2
  • +
  • Kick-Ass [Blu-ray]
  • +
  • Kingsman - The Secret Service
Gesamtpreis: EUR 29,86
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Chloe Moretz, Aaron Johnson, Jim Carrey, Morris Chestnut, Augustus Prew
  • Regisseur(e): Jeff Wadlow
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Italienisch (DTS 5.1 Surround), Deutsch (DTS 5.1 Surround), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1 Surround), Hindi (Dolby Digital 5.1), Spanisch (DTS 5.1 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Hindi, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Portugiesisch, Arabisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 19. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 189 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00EEW5CNA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.110 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Obwohl Kick-Ass nach dem Training mit Hit-Girl athletischer und damit tauglicher als Verbrechensbekämpfer wirkt, bleibt das Dream-Team mit seiner Ausbilderin eine Illusion. Während Hit-Girl auf Wunsch ihres Vormunds versucht, das Leben eines ganz normalen Teenagers zu führen, schließt sich Kick-Ass der Superheldentruppe um Colonel Stars and Stripes an. Doch keiner ahnt, dass Kick-Ass' Erzfeind Red Mist unter neuem Namen seine Rache mit einer furchterregenden Söldnertruppe und tödlicher Skrupellosigkeit plant.

.
 01
 02
 03
 04
 05
 06

Movieman.de

REVIEW: Im Jahr 2010 überraschte Regisseur Matthew Vaughn (X-Men: Die erste Entscheidung) mit seiner rasanten Superhelden-Satire Kick Ass, die auf den Comics von Mark Millar basierte. Drei Jahre später kehren die Helden in knallbunten Kostümen zurück auf die Kinoleinwand.Die 18er Version kann mit knallharten Missionen, actiongeladenen Kampfszenen und blutigen Vernichtungsmaßnahmen überraschen. Nur die farbenfrohen Maskierungen sorgen noch für den unverwechselbaren Alternativ-Look der Amateur-Superhelden. Schneller, härter, brutaler und aggressiver scheint die Devise zu sein, die sich schon in den ersten Filmminuten offenbart. Im Vergleich zu den zugrundeliegenden Comicbänden Hit Girl und Kick Ass 2 fällt der Film aber noch wesentlich harmloser aus.Nachdem Big Daddy (Nicholas Cage) am Ende des ersten Teils zu Tode kam und seine Tochter Mindy alias Hit-Girl (Chloë Grace Moretz) in der Welt der Kriminalität alleine zurückließ, ist viel passiert. Dave (Aaron Tyler-Johnson) hat sein Superhelden-Kostüm an den Nagel gehängt und widmet sich wieder seinem nichtssagenden Schülerleben. Doch die grauenhaften Machenschaften vom "Mother Fucker" alias "Red Mist" (Christopher Mintz-Plasse) fordert seine Opfer und diese verlangen nach gebührender Rettung.In der Fortsetzung, unter der Regie von Jeff Wadlow (The Fighters), und der Unterstützung durch Produzent Matthew Vaughn, stehen die sozialen und psychologischen Auswirkungen der neu gegründeten Superheldengruppe Justice Foreverim Fokus. Mindy und Dave bekommen gehörig Unterstützung von weiteren Amateur-Helden, die die Straßen der Stadt sicher machen wollen. Die Vereinigung vonHelden ist bereits durch X-Men bestens bekannt ist, allerdings verfügen die Helden in Kick Ass 2 nicht überMutanten-Kräfte, sondern lediglich über eine große Portion Menschlichkeit. Dass jeder Held auf eine tragische Vergangenheit zurückblicken kann, erklärt sich dabei fast von selbst.Die blutrünstigen Auseinandersetzungen sind nicht immer an die Logik der Welt gebunden. So erheben sich einige Möchtegern-Helden schon einmal über ihre Fähigkeiten hinaus. Gepaart mit humorvollen Ausstaffierungen der klischeebehafteten Umstände in der Highschool und sehr trashigen Einfällen, folgt hier eine Überraschung nach der anderen.Christopher Mintz-Plasse (Fright Night) sorgt als Mother Fucker im S/M-Kostüm für aberwitzige Unterhaltung. Wenn er durch seine Überheblichkeit Rache sät und dann erwartungsgemäß dafür den Hintern versohlt bekommt, ist der Comic-Charakter schon fast wieder spürbar. Jim Carrey (Dumm und Dümmer) hält sich als Colonel Stars and Stripes nach wenigen starken Szenen überraschenderweise eher im Hintergrund. Auch die überstilisierten Kampfszenen erscheinen mitunter wesentlich comichafter als im ersten Teil, was jedoch der Unterhaltung keinen Abbruch beschert. Aaron Tyler-Johnson (Savages) und Chloë Grace Moretz (Dark Shadows), die bereits im ersten Franchise die Hauptrollen inne hatten, überzeugen erneutmit ihrem Elan und ihrem dauerhaften Kampfgeist.Der Abspann deutet bereits auf einen dritten Teil des Franchise hin, was Fans freuen dürfte. Fazit: Unterhaltsame und brutal-spaßige Comicadaption, die mit ihrem radikalen Look überraschen kann! Trotz der figurenüberladenen Story kann Kick Ass 2 den ersten Teil überholen und dank des wesentlich höheren Budgets schon alleine optisch punkten.

Moviemans Kommentar zur DVD: Alle Werte liegen, Dank perfekter Produktionsausstattung auf hohem Niveau. Vor allem die perfekt ausgeleuchteten Nachtszenen zeigen auch an entfernten Häusern noch klar die Strukturen der Ziegelsteine (46.35). Aber auch feinste Linienmuster sind so sauber voneinander unterscheidbar, das hier wirklich Topwerte erreicht werden. Rauschen oder digitale Störenfriede wie Ruckeln oder Blockrauschen sind hier nur meßtechnisch erfassbar. Selbst auf der großen Leinwand von 3,50m Diagonale ist kaum ein Rauschen erkennbar. Alle Tonspuren bauen einen mustergültigen Druck bereits im Vorspann auf. Solche Dynamik, ohne dabei übertrieben zu wirken, hat man selten. Vor allem die feine Abgrenzung von kurzen knackigen Bassimpulsen wird hier außerordentlich sauber gelöst. Schüsse wummern nicht, sondern sorgen für ein kurzes, knackiges Hämmern und sind dann, der Digitaltechnik sei Dank, ohne Rauschfahnen oder Nachschwingen vorbei (11.20). Aber auch viele direktionale Effekte, wie korrekt von links losfahrende Autos oder kleinere Atmoeffekte sind permanent hörbar. Schwachpunkte sind die in der englischen Fassung etwas zu geringe Grundtonbereich und in den deutschen Tonspuren die leichte Höhendämpfung, die den Dialogen einen leichten Muff anhängt. Die englische Tonspur klingt etwas luftiger, die deutschen Spuren haben unten herum mehr Volumen. Das Extraprogramm gibt sich ebenfalls heldenartig. Es gibt einen alternativen Anfang, eine Storyboardszene, die nie gedreht wurde (wahlweise kommentiert vom Regisseur). 11 Szenen sind als erweiterte Fassung erlebbar. Es gibt einen kompletten Audiokommentar mit Regisseur, und Kick-Ass und seinem Team. Doch damit nicht genug, denn ein fünfteiliges Making-of mit einer Länge von knapp 50 Minuten erfüllt nahezu alle Wünsche an den Freund dieser Superhelden. www.movieman.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


189 Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen

Nach Kundengruppen und -interessen
Marvel Comics
3.7
TV
4.0
Filme
4.1

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

29. Mai 2017
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
15 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
19. Januar 2019
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
23. August 2017
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
27. Februar 2019
Format: Blu-rayVerifizierter Kauf
27. Februar 2019
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
14. Dezember 2018
Format: DVDVerifizierter Kauf
14. Dezember 2016
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
21. Dezember 2018
Format: DVDVerifizierter Kauf

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?