Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Keyed Up
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Keyed Up

14. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,51, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:17
30
2
5:55
30
3
5:14
30
4
5:38
30
5
5:12
30
6
4:34
30
7
0:36
30
8
5:44
30
9
7:03
30
10
5:23
30
11
4:18
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. Februar 2014
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2014
  • Label: Music Theories Recordings
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 53:54
  • Genres:
  • ASIN: B00I7UXGHO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.359 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Don Airey ist ein Tausendsassa in der Geschichte der Rockmusik. Am bekanntesten dürfte er für seine Mitgliedschaft bei Ritchie Blackmore's Rainbow sein. Daneben veredelte er aber auch unzählige Werke von Größen wie Gary Moore, Judas Priest, Black Sabbath, Michael Schenker, UFO, Bruce Dickinson und vielen anderen. Seit 2002 ist er Mitglied von der Hardrockinstitution Deep Purple. Deren nicht mehr so strikter Dienstplan erlaubte es Don nun, sein drittes von insgesamt vier Soloalben einzuspielen (das erste stammt von 1988). Spielte er früher verschiedenartige Keyboards und Synthesizer, erwarb er schließlich eine klassische Hammond-Orgel. Und dieses Instrument dominiert auf diesem Werk, das neben Rock purplescher Prägung auch Klassisches und Jazziges bietet.

Der Opener "3 in the Morning" könnte aus einem Deep Purple - Album stammen, nicht nur wegen der Orgel, sondern auch wegen des Gitarrenspiels, das an einen gewissen Richard H. Blackmore erinnert. "Beat the Retreat" enthält einen angejazzten Part wie von den guten alten Colosseum. "Blue Rondo a la Turk" ist eine Hommage an Keith Emerson und an dessen Bands The Nice und ELP. "Solomons Song" erinnert etwas an die Uriah Heep aus jüngerer Zeit, wenn die etwas härterer drauf sind. Auch Sänger (und Co-Komponist) Carl Sentance erinnert an Bernie Shaw. Ruhiger wird es dann mit "Caire D'Loon", einem Mix von instrumentalem Gary Moore und "Meddle"-Pink Floyd. "Flight of Inspiration" proggt in Richtung Yes.

"Inside the Godbox" geht laut Don Airey auf Fats Wallers (Jazz-Pianist/Organist der 1930er und -40er) Bezeichnung für die Hammondorgel ein und ist nichts weiter als ein kurzes Donnergrollen aus diesem faszinierenden Instrument.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ein Meister der Tasten der keinen Vergleich zu scheuen braucht, besonders die Gesangsstücke auf dem Album geben das gewisse etwas,
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
... einer der ganz großen Keyboarder im Rock-Geschäft. Auch ein würdiger Nachfolger von Jon Lord bei Deep Purple. Und bei sehr vielen anderen Größen hat er ja auch mitgemischt, demzufolge ist auch die Bandbreite seines Könnens und der Stilrichtungen sehr groß. Was auf diesem seiner wenigen Soloalben sehr gut zutage tritt. Klare Kaufempfehlung!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich war sehr überrascht wie abwechslungsreich der alte Tastenhexer sich hier präsentiert. Klar, er bietet ja auch top Gastpersonal auf. Aber schon die Auswahl der Tracks lässt nie Eintönigkeit aufkommen. Highlight sicher die Tracks gemeinsam mit Gary Moore!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sehr Guter Sound. Gefallen hat mir das die Hammond richtig gut raus kommt.
Don Airey hat schon einige CD, die gehört zu den besten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden