Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kettler Fahrradzubehör Montageständer, Schwarz, 08981-880

4.8 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Belastbar bis 28 kg, Arbeitshöhe 1125 mm bis 1425 mm, Bike kann um 360° gedreht werden, Abnehmbare Ablagebox, Klemmbackensystem


Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Montageständer - Klappbar - Patentiertes Klemmsystem - Aufnahme von Oversized Rohren möglich - Auch für eBikes geeignet - Neue Ablageschale, abnehmbar mit verschiedenen Fächern


Produktinformationen

Technische Details
farbschwarz/grün
GrößeSTANDARD
Stückzahl1
SaisonEvergreen
Batterien inbegriffen Nein
MarkeKettler
  
Zusätzliche Produktinformationen
Größe und/oder Gewicht83,8 x 129,5 x 142,2 cm ; 9 Kg
Produktgewicht inkl. Verpackung10 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Modellnummer8981-880
ASINB009H4L6YO
Im Angebot von Amazon.de seit26. September 2012
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.8 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 129.438 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100)
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
27
4 Sterne
9
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 36 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von PK am 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf
nach der Rücksendung eines defekt gelieferten Montageständer (aus dem Deutschen Inland!) entschied ich mich für dieses Markenmodell. Fazit: der Zusammenbau geht Reinungslos, wenn man auf die richtigen Schrauben achtet, danach hat man seine Freude an einem solide stehenden Gerät.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich tat mich zunächst etwas schwer mit dem Kauf eines Montageständers, und nicht nur, weil es eine unüberschaubare Auswahl am Modellen und Herstellern gibt (auch bei Amazon). Problem: Ich habe nicht nur ein relativ schweres Ebike von Flyer (ohne Akku ca. 23 kg), sondern auch eine dreieckige Rahmenkonstruktion, die sicher eingeklemmt werden soll in den Montageständer. Ich habe mich deshalb an einen "Fahrradfachhändler meines Vertrauens" gewandt und den vorliegende Kettler Montageständer empfohlen bekommen. Man hat dort selbst gute Erfahrungen damit gemacht und empfiehlt bei ähnlichen Anfragen von Kunden weiterhin dieses Modell.

Zur Erklärung, die sich speziell an Besitzer von Fahrrädern mit eckiger Rahmenkonstruktion richtet (z.B. zumindest einige Flyer-Modelle aber auch teilweise andere Hersteller): Die häufig eckigen Schalen der Krallen an den meisten Montageständern bilden nach dem Zusammendrehen von oben und unten ein "stehendes Karo" (mit 4 Ecken!) um das Rahmenrohr, was nun vermutlich ein Rundrohr "optimal" halten dürfte, nicht aber ein Dreieckrohr. Empfehlung des Fachhandels: Sattelrohr herausziehen (dies ist rund), wieder festziehen und die Kralle um das Sattelrohr legen und festziehen. Beim Kettler-Montageständer lässt sich die Kralle drehen (!), so daß man senkrecht stehende Rohre (wie das Sattelrohr) einklemmen kann. Die Dreieckrohre (des Ebikes) sollten auf keinen Fall in die Kralle gespannt werden, da sie aus Gewichtssgründen stellenweise "materialsparend" (also eher dünn) konstruiert (nur in den Rohrteilen, wo es konstruktionstechnisch und sicherheitsbedingt möglich ist). Setzt man aber genau an diesen Stellen eine Kralle an und zieht sehr fest zu (das Dreieckrohr soll ja nicht verrutschen), dann kann es zu ungewollten Schäden kommen. Ich hoffe das hilft den betreffenden Personen weiter.
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Montageständer einfach zusammenbauen können. Das Material ist solide. Die grünen Teile sind leider aus Plastik, aber relativ stabil. Es bleibt abzuwarten, ob diese Teile mit der Zeit brüchig werden. Der Ständer steht stabil und sicher auch mit montiertem Fahrrad. Sehr einfach ist es, ein montiertes Fahrrad bis zu 180° auf den Kopf zu drehen. Das Fehlen eines Stabes zur Stabilisierung des Lenkers machte sich bei mir nicht bemerkbar, Das Vorderrad stand auch ohne Fixierstange ruhig. Praktisch ist auch die Schale zur Ablage von Werkzeug und Schraubteilen. Die Halterung zur Fixierung des Fahrrades am Rahmen könnte bei Rohren, die nicht ganz rund sind, vielleicht nicht in jedem Fall das Fahrrad ausreichend festklemmen können. Bei meinem Fahrrad hat es geklappt, obwohl ich es an der Querstange (Herrenrad) fixiert habe, die unten für Kalbelstränge der Länge nach eingeformt ist. Eine Fixierung von Damenrädern habe ich noch nicht probiert.
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe lange nach einem brauchbaren Pflegeständer für mein eBike (25 kg) gesucht. Internetbeschreibungen waren dürftig, Testberichte in Fachzeitschriften sind sehr kritisch, im Fachhandel null Auswahl und keine Empfehlungen. Also die Amazon Nutzerurteile zu Rate gezogen und für dieses Modell von Kettler entschieden.
Alle Teile neuwertig ordentlich verschweißt verpackt. Zusammenbau nach akzeptablem Anleitungsheftchen problemlos.
TIP 1: Die zwei kleinen Verstrebungsleisten (Bild 2) sind leicht gebogen und sollen "nach Außen" zeigend (Bild 5) angeschraubt
werden)
TIP 2: Alle "M" Schrauben nur soweit festziehen, dass sich der Ständer noch straff (falls platzsparende Aufbewahrung wichtig ist)
zusammenschieben lässt. Die zwei Schrauben "B" (Bild 5) erst zuletzt festziehen.
Gebrauch: Die Verstellbarkeit bietet genug Spielraum für alle "Pflegelagen". Mein schweres Rad in die Klemmhalterung (Öffnung
ca. 42 mm!) zu wuchten, ist schon ein Kraftakt. Dieser Montageständer hält die bei der Pflege auftretenden Kräfte
aus, auch bei Schwingungen steht er stabil und sicher. Die Ablageschale nutze ich (noch) nicht.
Zu Kettler: Bezüglich der Ersatzteilversorgung (zum Teil nach über 10 Jahren noch jedes kleine Teil lieferbar) sind meine
Erfahrungen über ca 30 Jahre mit unseren Freizeitmöbeln sehr positiv.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Um es vorwegzunehmen: Der Montageständer erfüllt meine Anforderungen zu 100%.

Im Detail bedeudet dies:
-solide gearbeitet, dickwandige Stahlrohre, großzügig dimensionierte Verschraubungen
-einfache Bedienung z.T. durch Schnellspannhebel
-feste Arretierung des Rades
-platzsparende Aufbewahrungsfunktion durch Klappmechanismus
-tatsächlich nutzbare Werkzeugablage

Was man jedoch nicht erwarten sollte ist ein Ständer den man auspackt und loslegen kann. Eine halbe Stunde für die Montage muss man sich schon Zeit nehmen. Aber ich für meinen Teil gehe mal davon aus, dass ich in meinem Leben keinen zweiten Montageständer mehr montieren muss.

Nachdem mir der alte Montageständer das Rad entgegen geworfen hat, war ich dann doch bereit etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen um das Unfallrisiko zu senken. Meine Erfahrung mit einem Ständer für unter 50 € sind katastrophal. Ich habe lange gesucht und verschiedene Bewertungen gelesen und bin letztendlich mit meiner Entscheidung sehr zufrieden.

Für mich ein weiterer Beweis, dass es sich lohnt deutsche Produkte zu kaufen.
1 Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen