Kettlebells

hantelbank

Kurzbeschreibung

Kugelhanteln liegen nicht nur gut in der Hand. Sie sind mittlerweile recht stylish und lassen sich passend zu jedem Wohnungs-Stil wählen, von silbrig-spacig bis rostig-robust. Alle typischen Kurzhantel-Übungen lassen sich mit der Kettlebell problemlos turnen, doch der Clou besteht im Schwingen.

Das sind die Übungen, mit denen sich die Meister messen. Dabei verwandelt sich eine komplexe Bewegung in ein Ganzkörpertraining. Wo andere Kurzhanteln an ihre Grenzen stoßen und oft ungewollt an die Beine ihrer Besitzer, da saust die Kanonenkugel am Henkel geschmeidig vorbei und dynamisch in die Höhe.

Doch ist es ratsam, die erste Kettlebell ruhig eine Nummer leichter zu kaufen. Denn anders als die vertrauten Gewichte legt die Kettlebell bei jedem Schwung an Masse zu. Zwar nur gefühlt, aber gerade dieses Gefühl gepaart mit der Kraft in der Hand muss der Wucht widerstehen. Kettlebells motivieren dazu, andere Übungen auszuprobieren und passen perfekt in die Philosophie des Funktionalen Trainings. Old School absolut trendy.