find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2014
Nicht wirklich haltbar. Und schon gar nicht umweltbewusst. Und das hat auch seinen Grund.

Wir haben dieses Gerät erstanden, in der Hoffnung, dass wir endlich einen langlebigen Stabmixer haben, an dem wir uns lange erfreuen können. Unser Benützungsprofil ist eher "sporadischer Gebrauch". Warum diese Hoffnung sich nicht so erfüllt hat und warum wahrscheinlich andere Modelle, wie der...

HB 710
HB 714
HB 718
HB 724

...eventuell sogar die HB 8xx-Modelle, vielleicht sogar alle, die den Suppenmixer dabei haben...

...unter dem selbigen Dilemma leiden, sei hier kurz erwähnt.

Man liest hier immer wieder in diversen Bewertungen, dass dieser Stabmixer von gestern auf heute seinen Geist aufgibt. Natürlich ist man versucht unsachgemäßen Betrieb zu unterstellen. Dass dies nicht so sein muss, haben wir erlebt. Nachdem wir diesen Stabmixer eher wie oben erwähnt sporadisch betreiben, kann es nun sein, dass man nach längerer Zeit eine Suppe kredenzen will und den Suppenmixer auspackt. Angesteckt, starten, ein kurzes Brummen und dann gar keinen Mucks mehr. Schlichtweg klinisch tot. Diagnose: der Suppenblender steckt massiv. Dies bedingte eine Überlast des Motors und dieser gab den Geist auf. Somit ist auch klar, warum im Manual vom Zerkleinern von Eiswürfeln abgeraten wird. Denn auch dadurch stirbt u.U. der Motor. Was eigentlich nicht so ganz richtig ist, denn wir machen eine Geräte-Autopsie...

Als erstes wird der Blender zerlegt. Hier zeigen sich massive Korrosionsspuren an der Achse bzw. an Lagerschalen, sofern man dies so bezeichnen kann. Kein Wunder, dass sich hier nichts mehr rührt.

Den eigentlichen Antrieb zu zerlegen...ist prinzipiell ohne Gewalteinwirkung unmöglich. Dieses Gerät ist vergossen bzw. verschweißt. Wenn man sich dieses jedoch zutraut bekommt man einen Gleichstrommotor und eine kleine Platine in die Hand. Der erste Blick fällt auf die Elektronik und man meint, dass diese den Geist aufgegeben hat, entweder die Gleichrichterdioden oder der Triac. Doch weit gefehlt. Es ist schlichtweg - eine 1,6A (träge) SCHMELZSICHERUNG !!!

Bitte WAS hat eine Schmelzsicherung in einem gekapselten und eigentlich nicht wartbaren und nicht gerade billigem Gerät zu suchen ??? Es gibt adäquatere Methoden, um Überlasten abzufangen. Eine Schmelzsicherung gehört da sicher nicht dazu. Denn dies ist Dimmer-like, doch dort kann man im Gegensatz zu hier diese tauschen. JA - DIMMER - diese Geräte an der Wand, die das Wohnzimmer atmosphärisch erhellen oder abdunkeln !!!

Von daher wird man das Gefühl nicht los, dass diese Stabmixer von Kenwood eigentlich als Wegwerfartikel konzipiert wurden. Empfindlich gegenüber Überlasten und dann defekt aufgrund eines CENT-Artikels, weil nicht wartbar.

Kenwood, soooo NICHT !!!

Styrian Pumpkin

P.S.: Falls jemand Fotos vom Innenleben haben will, dem kann geholfen werden.
3535 Kommentare| 510 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Hallo zusammen,
habe mir vor kurzer Zeit den Kenwood HB 724 zugelegt. Nachdem ich einige Tests und Internetberichte gelesen habe war ich überzeugt das dieser Stabmixer der richtige für meine Bedürfnisse ist, und natürlich war das Thema Preis/Leistung auch sehr wichtig.

Nun zum Gerät selbst: Der Stabmixer überzeugt voll und ganz. Der 700 Watt Motor läuft relativ leise, ruhig und liegt gut in der Hand. Mit der stufenlosen Geschwindigkeitsverstellung kann sich jeder sein eigenes Tempo einstellen. Ideal sind die Aufsätze: der Kartoffelstampfer ist echt toll da gelingt jedes Pürre.
Der normale Stabmixeraufsatz mit den neuen Triblade Messern ist genial und auch der breitere für Suppen und Saucen.

Ein Minus muss ich aber vergeben der Aufsatz mit dem Schneebesen ist nix. Er läuft sehr unruhig und wirkt einfach filigran.

Gebe aber trotzdem 5 Sterne da das Gerät sehr überzeugt und zum Schneeschlagen gibt's ja den Kenwood Chef.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2013
Da ich bisher nur einen No-Name-Stab hatte, (der bei Benutzung stankt, als würde gleich alles durchbrennen) musste ein gescheiter her. Ich habe zwischen einigen Geräten tendiert, aber aufgrund der umfangreichen Zubehörs wurde es der Kenwood.
Bisher habe ich jedes Teil getestet und war sehr zufrieden:

Schneebesen: Habe ihn genommen für Crepeteig, wurde ganz toll ohne Klumpen
Zerkleinerer: Super Ergebnis beim zerkleinern von Käse für die Lasagne
XL Pürierer: Klasse für meine Creme-Suppen
Stampfer: Super Kartoffelbrei, ganz fein ohne Stücke
normaler Pürierer + Mixgefäß: Ganz tolle Bananenmilch, ohne Stücke und vor allem viel schneller als mein Mixer.

Bin rundum zufrieden :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Absolut tolles Gerät. Hält was es verspricht. Wir nutzen ihn für Babybrei, Geflügelhackfleisch fürs Mittag und Getränke. Selbst Zuckerguss geht prima. Gerade beim Babybrei habe ich bei meinem alten Gerät ewig gebraucht eh das Rindfleisch klein war....hier dauert es keine Minute ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
Der Testsieger unter den Stabmixer. Sehr kraftvoll. Einfache Handhabung und leicht zu säubern. Dieser Stabmixer ist sein Geld wert. Kann ich wärmstens empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2017
Absolut schlecht, das erste mal kaputt nach 6 Monaten,nach der Zubereitung von Pesto, hierbei konnte ich allerdings reklamieren und das Gerät wurde schnell kostenfrei repariert. Nach zwei Jahren, bei mäßigem Gebrauch durchgeschmort und endgültig kaputt. Bin sehr verärgert und kann das Gerät absolut nicht empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2017
Der Stabmixer ist sein Geld wert. Ist sehr oft im Einsatz für Suppen und Soßen.Kann ich nur empfehlen......nur zu kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2017
Ein super Stabmixer mit reichlich Aufsetzen. Er ist sehr leistungsstark und gut Hand zu haben. Die Aufsetze lassen sich auch sehr leicht reinigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2017
Unfortunately after a year and a half of rare use the mixer heated up and stopped working. The return policy did not quite work, because the seller did not send a bill, even after asking for it repeatedly. Otherwise the mixer was be nice actually.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2017
Top! Im Oktober 2015 gekauft, ging leider im April 2017 kaputt und wurde anstandslos ausgetauscht! Das Gerät tut was es soll und ich mag es.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 42 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)