Facebook Twitter Pinterest
Kenwood A 910010 Teigware... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: DAMRO TECHNOLOGY
In den Einkaufswagen
EUR 28,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: MedienDirekt
In den Einkaufswagen
EUR 31,33
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: digitalesundmehr
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kenwood A 910010 Teigwareneinsatz Fusilli / 181 g

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 32,99
Preis: EUR 28,89 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,10 (12%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 28,89
  • Zum einfachen Selbermachen frischer Spiralnudeln
  • Anschluss: Niedrigdrehzahl-Anschluss
  • Material: Bronze / Metall
  • Abmessungen (cm): 1,4H x 4,4W x 4,4T
  • Lieferumfang: Kenwood A 910010 Teigwareneinsatz Fusilli

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unseren Spirituosen-Shop. Whisky, Rum, Gin, Wodka und mehr - klicken Sie hier, um direkt zum Spirituosen-Shop zu gelangen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeKenwood
ModellnummerAT910
Artikelgewicht181 g
Produktabmessungen4,4 x 4,4 x 1,4 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000AAGP0O
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 223.333 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung181 g
Im Angebot von Amazon.de seit9. November 2005
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Teigwareneinsatz – Fusilli

Aus Bronze, damit der Teig nicht kleben bleibt.

Zum einfachen Selbermachen frischer Spiralnudeln.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Nach anfänglicher Enttäuschung werde ich mit meinen Fusilli-Ergebnissen immer zufriedener.

Alle Versuche mit feinem Hartweizengrieß (Grieß nehme ich immer für gewalzte Nudeln) fand ich vom Eßerlebnis her eher enttäuschend. Anschließend folgten Versuche mit normalem Weizenmehl, aber ohne Ei und - wegen des "Bisses" - mit zusätzlichem Gluten (Klebereiweiß). Auch das war nicht so der Hit. Also habe ich mir italienisches Nudelmehl aus Weichweizen (Tre Grazie) besorgt und weiter herumexperimentiert. Das beste Ergebnis (bis jetzt) lieferte ein recht trockener Teig mit Ei, der zusätzlich mit Trockeneigelb angereichert wurde (siehe Fotos). Wichtig für tolle Fusilli ist die richtige Geschwindigkeit (in diesem Falle: min) und die relativ konstante Teigzufuhr. Dann drehen sich die Fusilli perfekt. Eigentlich braucht man 3 Hände für diese Arbeit. Wenn aber der Teig aber sehr feinkrümelig ist (siehe Foto) und man ihn langsam und konstant in den Schacht rieseln läßt, verstopft die Zufuhr nicht und man kriegt es auch alleine hin.

Die Fusilli aus diesem Teig (Rezept beim Foto) waren geschmacklich schon deutlich besser als meine bisherigen Nudelerzeugnisse mit der "Pasta fresca". Sie sind also auf dem besten Weg, mich mit dem Pasta-Aufsatz zu versöhnen ;)).

Nachtrag 29.7.2012:
"""""""""""""""""""""""""
Nach einigen Wochen des Herumprobierens stellen sich die Teige mit Trockenei und/oder Trockeneigelb für mich als geschmacklich am besten heraus. Eigentlich bin ich Fan frischer Zutaten, muß in diesem Falle aber mit meinen Gewohnheiten brechen ;).
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Endlich Fusilli!!!
Du meine Güte war ich frustriert! Das hat ja am Anfang gar nicht geklappt! Der Aufsatz lag schon hinten im Schrank. Bis heute!!!
Nach zig Versuchen mit Hartweizengrieß und Wasser (immer wieder die Teigkonsistenz verändert) habe ich heute einen Pastateig mit Vollei hergestellt.
Da war ich bisher unsicher weil ich oft hörte dass dieser Ei-nudelteig klebt und schlecht zu verarbeiten ist. Aber: es ist genial!!!

1.Versuch: 400g Hartweizengrieß und 3 Eier - das war zu trocken und der Teig riss. (Hatte da allerdings noch den Öhrchennudelaufsatz in der Maschine. Mein bisheriger Favorit)

2. Versuch: noch ein Ei untergemöllert. (K-Rührer) - das war zu matschig... Was nun???? - ich habe so lange immer etwas Mehl (405) einriegeln lassen und den K-Rührer rotieren lassen bis es wieder schöne Brösel waren. Wie beim Streuselkuchen!

Und: tada! Perfekte Nudeln mit allen Aufsätzen. Gewinner: Fusilli!!!

Und so geht's: Geschwindigkeit 2, Teigkrümel gleichmäßig einrieseln lassen. Nicht zu viel, nicht zu schnell und nicht zu langsam. Nicht zu sehr stopfen, dann geht es zu schnell und die Nudeln drehen sich nicht mehr.
Ich hätte nie gedacht, dass das Rezept hier so entscheidend ist! - das hat sich gelohnt! Und geschmacklich: 5 zufriedene Gesichter heute Abend!!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
der Fusillieinsatz macht das was er verspricht
die Fusilli sind gedreht (wie aus der Tüte)
einfach klasse
das einzige worauf man achten sollte ist der Nudelteig
diesen sollte man außschließlich aus Hartweizenmehl machen
bei 3 Eiern ca 375gr Mehl.
Der Teig muß super bröselig sein (man muß sich vom Klassischen Nudelteig so wie man es kennt verabschieden)
Bei Stufe 1,5 bis 2 entstehen schöne gedrehte Fusilli
Nur zu empfehlen

Gruß
Jürgen
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nur wenn man die Angaben von Kenwood zur Teigkonsistenz MISSACHTET, dann gelingen die Fusilli und drehen sich zu korrekten Spiralen. Es werden wunderbare Fusilli ! ...keineswegs jedoch engspiralige Spirali, die oft auch im Handel fälschlich als Fusilli bezeichnet werden.

Der Teig muss hierzu erheblich trockener sein, als von Kenwood angegeben, was man aber bei allen Formen so machen sollte, wenn man echte italienische Pasta haben will - die von Kenwood beschriebene Teigkonsistenz gibt eher nordischen Nudelmatsch.

Man muss auch (besonders bei sehr trockenem Teig) darauf achten, immer nur wenig Teig nachzufüllen und evt. mit der Geschwindigkeit der Maschine etwas experimentieren, damit die Fusilli richtig drehen - aber dann werden sie wunderbar !
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hebe den Teigwareneinsatz neu erhalten und direkt heute probiert. 380 gr De Cecco Hartweizengries ( der Beste!) und 3 mittelgroße Eier, Stufe 2,5 und es entstehen herrliche Fussili. Die Variante ohne Ei habe ich noch nicht probiert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden