Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Kelch von Anavrin: Geheimnisvolle Gabe von [Adrian schreibt als Tina St. John, Lara]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Der Kelch von Anavrin: Geheimnisvolle Gabe Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,97

Länge: 386 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Verfügbar

LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In einer einzigen Nacht verlor Randwulf of Greycliff alles, was ihm lieb und teuer war. Seither wird er nur noch von Rachegedanken beherrscht. Im Norden Englands sucht er nach dem Mann, der seine Familie zerstört hat. Dabei trifft er auf die schöne Serena, die augenblicklich sein Herz berührt. Kann sie die Wunden der Vergangenheit heilen?

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie hat sie unter dem Namen Tina St. John auch mit historischen Liebesromanen eine große Leserschaft gewonnen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 866 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 386 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital (9. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008HIVK9C
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #80.556 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Nach Der Kelch von Anavrin: Das Herz des Jägers und Der Kelch von Anavrin: Das magische Siegel ist der Der Kelch von Anavrin: Geheimnisvolle Gabe der 3. Band in Tina St. Johns (aka Lara Adrian) Miniserie über den Drachenkelch (Dragon Chalice). Es soll noch einen Folgeband geben, der allerdings noch nicht veröffentlicht ist.

Nachdem Kendrick und Randwulf of Greycliff in den Besitz von zwei Teilen des magischen Drachenkelchs gekommen sind, macht sich Randwulf auf nach Schottland, wo sie den dritten Teil des Kelchs vermuten. Auf der Seereise gerät die Kogge, auf der Rand reist, in einen Sturm. Auf dem Höhepunkt des Sturms wird Rand von einem Gestaltwandler in Diensten von Silas de Mortaine angegriffen und über Bord gestürzt. Es gelingt Rand, seinen Gegner zu töten und mit dem Kelch an Land zu schwimmen. Doch als er aufwacht, ist der Kelch verschwunden.

In den an den Strand angrenzenden einsamen Wäldern in der Nähe der Egremont trifft Rand die blutjunge schöne Serena und ihre seltsam alterslose Mutter Calandra. Er beschuldigt die beiden Frauen, den Drachenkelch gestohlen zu haben und besetzt ihre Hütte, um danach zu suchen. Bald wird ihm klar, dass Serena den Kelch nicht gestohlen hat. Mit ihrem speziellen Talent der Ahnung" kann Serena die Gedanken eines Menschen lesen, den sie berührt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Randwulf of Greycliff ist auf dem Weg nach Schottland, als er von einem Schergen seines Erzfeindes angegriffen und in die stürmischen Fluten der See gestürzt wird. Im Kampf um Leben und Tod gewinnt Rand gegen den Gestaltwandler, doch die eigentliche Gefahr geht von dem unberechenbaren Wasser aus, in dem er nun gefangen ist. Einzig und allein darauf bedacht, den kostbaren Schatz, den er bei sich trägt, nicht zu verlieren, kämpft er gegen die Fluten an und wird schließlich an einen einsamen Strand gespült.
Dort findet die junge Frau Serena ihn und will ihm helfen, doch ihre Gabe, durch eine einzige Berührung in die Seele des jeweiligen Lebewesens zu schauen, hält sie zurück. Sie geht zurück zu ihrer Mutter, mit der sie einsam und allein, abgeschottet in einer Hütte im Wald lebt, aber Calandra lässt es nicht zu. Serena weiß von dem Hass, den ihre Mutter gegen die Männer richtet, sie kann jedoch nicht zulassen, dass der Verletzte am Strand umkommt und schleicht sich heimlich zurück. Als sie dann den Strand erreicht, ist der fremde Mann nirgends zu sehen, bis er plötzlich zornig erscheint und Serena eine höllische Angst einjagt.
Rand ist wütend und vor Zorn erzürnt, als er von der Frau im Stich gelassen wurde und feststellen muss, dass die Hälfte des Drachenkelches, den Rand für die Vernichtung seines Erzfeindes Silas de Mortaine benötigt, der einst seine Familie kaltblütig ermordete, verschwunden ist. Aufgrund seiner Verletzungen schwingt er Serena und deren Mutter, ihm Zuflucht zu gewähren, bis er sich wieder auf die Reise begeben konnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die ersten beiden Bände waren abwechslungsreicher. Bei diesem Band ist das erste Drittel bis fast zur Hälfte sehr langatmig. Man fragt sich, wann die Schilderung der Gedanken zu Ende ist und der Handlungsstrang wieder aufgenommen wird. Aber dann wird Tempo aufgenommen und man kann das Buch nicht mehr zur Seite legen.... Dieser Teil "entschädigt" dann enorm für den ersten Teil.
Wer die ersten beiden Bücher gelesen hat, für den ist das Buch aber zu empfehlen; bedingt schon dadurch, dass die Auflösung / das Ende aller drei Bände enthalten ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Randwulf of Greycliff hat in einer Nacht einfach alles verloren und sinnt jetzt auf Rache. Auf dem Weg zum letzten Stück des Kelches, trifft er auf Serena. Im Wald erholt er sich von seinen Verletzungen und seine Seele bekommt auch Heilung, durch Serena. Doch der Feind ist auch schon auf dem Weg.

Diese Geschichte ist voller Emotionen, nicht nur von Randwulf sondern auch Serena. Serena hat eine Gabe, die ihr vieles zeigt und spüren lässt. Sie ist mehr wie eine junge Frau am Anfang der Geschichte. Doch umso weiter die Geschichte voranschreitet desto mehr spürt und liest man ihre Stärke die sie hat. Randwulf ist ein gebrochener Mann, der deshalb immer noch lebt, weil er Rache will. In diesem Wald erfährt er langsam Heilung und man spürt wie er wieder zurück ins Leben findet. Eine fantastische Geschichte über das Leben und die innere Stärke. Die Spannung erfährt ihren Höhepunkt als der Feind auftaucht und eine Überraschung verschlägt einem dem Atem und danach kann man das Buch auf jeden Fall nicht mehr aus der Hand legen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover