find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
419
3,5 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2017
Ich liebe diesen Film und habe ihn mir deshalb als DVD gekauft. Ich freue mich auf viele kuschelige Abende und Til Schweiger:)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
ein Film für die ganze Familie, wenn man mal von den vielen Intimszenen absieht, der zweite Teil ist noch besser, sollte also unbedingt auch geschaut werden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Ich bin großer Till schweiger film fan. also für alle spaßigen Till schweiger Fans ein Super guter Film. Empfehlens wert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2008
Eigentlich bin ich nicht gerade ein Fan von Deutschen Filmen. Da muss es schon sowas wie "Bang Boom Bang" oder "Was nicht passt....." kommen, dass ich mich dafür begeistern kann. Sonstige Deutsche Komödien sind meist seeehr schwach. Mancher amüsant, aber meist plump.

Aber ich schaute mit Keinohrhasen dennoch an, da der ein oder andere Schaupsieler/in dabei war, den ich ganz nett finde.
Ein Fazit kann man bei diesem Film schlecht ziehen, da er einerseits recht lustig ist, aber andererseits sehr viele Schwächen hat.
Kritikpunkte:
- plumpe Story die nur ansatzweise überzeugt
- teils recht niveaulos
- unlogisch
- seeeehr unrealitisch in manchen Szenen
- manchmal bekannte Gags (Taxifahrerspiel)

Warum ist der Film dennoch gut????
Na weil er das macht, was er soll.... Unterhalten.
Nachdem ich die ersten unlogischen und unrealistischen Szenen gesehen hatte, wusste ich wie ich mich auf den Film einzustellen habe.
Logik abschalten
Niveauanspruch etwas herunterfahren
Unrealismus hinnehmen
und einfach nur den Humor mitnehmen.

Und dann klappts wunderbar mit der Unterhaltung, denn es gibt doch schon einiges zu lachen in dem Film. Und ein Kompliment an Nora Tschirner. Super gespielt. Respekt. Aber auch der Rest des Cast gibt sich keine Blöße in der Darbietung, so dass aus einem Film mit doch relativ vielen Schwachpunkte ein seeehr guter Film geworden ist. Hauptsächlich dank Schauspieler und Humor.

Allen die den Film schlecht bewerten, scheinen also entweder keinen Humor zu haben oder stehen nur auf hoch anspruchsvolle Filme.

Fazit (Auch wenns schwer ist):
Sehr lustig, aber die Schwächen muss man hinnehmen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2016
ich kann den film nicht richtig gucken das ist scher schade die wollen Geld haben aber man bekommt nix mehr so wie früher
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2009
Der Film wurde sehr lange und sehr gut in den Medien angepriesen und das auch zu recht. Der Film ist sicherlich, daran kann man nichts sagen, klischeebehaftet. Aber: Als guter Zuschauer und eventuell auch sozialer Mensch kritisiert man nicht wie viele andere hier nur die Idee, sondern man "liest" auch mal zwsichen den Zeilen und versteht den Grund dahinter. Dieser Film kann, wenn man es glauben will, auch auf einer Sozialschiene versuchen einen was zu erklären. Nämlich das die hässlichen nicht immer Streber und Auszugrenzende sind bzw. das Macho/Egoisten nicht immer auf Hart und Cool machen können. Wenn man das nicht "lesen" möchte kann man sich aber trotzdem von einem faszinierend umgesetzen Filmgenuss fallen lassen und endlich mal wieder einen guten deutschen Film genießen.
Den Film sich anzuschauen lohnt sich auf jeden Fall. Schauspieler und Drehorte sind spitze und lachen kann man reichlich, genauso wie traurig dreinschauen. Ist also für jeden was dabei. Top Film mit Top Besetzung.
Til Top, Nora Top, Jürgen Top. Deutsche Top Schauspieler in einem Film der den Titel Top Film verdient hat.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2008
Der Film bietet beste Unterhaltung und viele Lacher. Dabei ist die Story gut gemacht und die Schauspieler passen zu ihren Rollen. Allen voran Jürgen Vogel mit seinen Perlweißen Zähnen - zum brüllen ;o) Aber auch Til Schweiger und Nora Tschirner spielen das Anti-Paar par excellance. Vor allem Til Schweiger als Alpha-Männchen lässt kein Klischee in seiner Rolle aus, er schauspielert trotz seines limitierten Talents überraschend gut. Nora Tschirner als zickige Kindergärtnerin ist natürlich ein Fixpunkt des Films, ihr Talent für die Situationskomik untermauert sie mehr als überzeugend.

Hinzu gesellen sich tolle Nebendarsteller, die wirklich ordentlich Schwung mitbringen. Vor allem Armin Rohde als "Kinderlieber" Schausteller ist neben Jürgen Vogel ein echtes Highlight in diesem Streifen.

Die Story ist pfiffig, wortwitzig und stellenweise herzerfrischend komisch. Einschließlich der einen oder anderen Lehrminute in Sachen "Liebe" ;o) Wer den Film "Wo ist Fred?" schon mochte, wird auch bei "Keinohrhasen" voll auf seine Kosten kommen. Am Ende geht dem Film zwar ein wenig die Puste aus, auch gestaltet sich selbiges wie erwartet. ABer hier wird zum Glück nichts unnötig in die Länge gezogen.

"Keinohrhasen" ist für mich eine der gelungensten deutschen Komödien der letzten Jahre und zum Trotz mancher Kritiker erfrischend anders - 4 Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2008
einer der besten Filme des Jahres,der Film hat witz,charme und Taschentücher kann man auch gebrauchen.Ich war hin und weg und hätte mir den Film am liebsten nochmal angesehen.Den muss man gesehen haben,sonst hat man was verpasst.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
naja fehlkauf ich mag Till schweiger net war für ne freundin Für Fans allerdings sicher was allerdings eine Gute BD Umsetzung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2009
Meine Schwester hat sich Keinohrhasen gekauft und war der Meinung, dass auch ich den Film sehen müsste. Als folgsame Schwester habe ich natürlich dem Folge geleistet und bin nicht wirklich mit einem tollen Film dafür belohnt worden.

Zu Beginn wird einem vorgeführt, worauf sich die Abneigung der Kindergärtnerin gegenüber ihrem neuen "Helfer" begründet. Da kam es einem so vor, als wären die beiden so ziemlich gleich alt. Und dann: Nora Tschirner und Til Schweiger - bitte!!! Da sind ja fast 20 Jahre Unterschied bei den beiden - es wäre besser gewesen, wenn seine Rolle an Matthias Schweighöfer gegangen wäre. Meiner bescheidenen Meinung nach. :)

Ansonsten - ein netter Liebesfilm, ohne besondere Höhen und Tiefen. Gesehen und abgehakt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken