Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Keine Gnade für die Wade: Neues vom Wunderläufer von [Achilles, Achim]
Anzeige für Kindle-App

Keine Gnade für die Wade: Neues vom Wunderläufer Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen


Qualität kommt von Qual – so lautet das Motto des Wunderläufers Achim Achilles. Dabei ist es ihm und seiner stetig wachsenden Fangemeinde egal, dass er trotz intensiven Trainings kaum von der Stelle kommt. Von legendären Misserfolgen und traumatischen Lauferlebnissen über den täglichen Kampf mit dem Krampf bis zum Irrsinn Marathon – in seinem neuen Buch bringt Deutschlands bekanntester Freizeitsportler wieder schonungslos lustig den wunderbaren Wahnsinn des Sports auf den Punkt.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Achim Achilles lernte im Alter von drei Jahren das Laufen. Sportliche Erfolge: bei den Bundesjugendspielen zwei Sieger- und eine Ehrenurkunde (Messfehler), Gewinner des Gummistiefelzielwerfens 2004 in Caheragh/Irland, 25 Jahre Handball, vier Marathons, diverse Triathlons, selten Letzter. Im Winter Fitnessclub-Mitgliedschaft. Berge bestiegen, Seen durchschwommen, dauernder Bewegungsdrang. Bisweilen geregelte Arbeit als Journalist, aber lieber ungeregeltes Lauftraining. Schlüsselbeinbruch aufgrund mangelnden Mountainbike-Könnens. Verheiratet mit der sehr geduldigen Mona, zwei Söhne, die ihrem Vater längst davonrennen. Träumt vom Ironman auf Hawaii, aber erst mit 70, wenn sich die Konkurrenz auf natürlichem Wege reduziert hat.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 637 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 209 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00G92MRJK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #24.719 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Gestern habe ich den aktuellen Teil der "Trilogie der Wade" gelesen. Herrliche Kurzweil während ich mich beim Radiologen innerlich auf das Ende meiner Läuferkarriere vorbereitete. Läufer sind sensibel im Umgang mit sich selbst.
Der erneute Aufguss hat mich doch wieder zum Lachen gebracht, sodass die Wartezeit unmerklich verflogen ist. Mich motiviert das sehr und die geborgten Sprüche bereichern jede Lauf-Konversation.
Das weiße Cover hat mich zunächst verstört, aber nach dem Kapitel über weiße Laufklamotten habe ich es kapiert. Das Cover macht Sinn. Weißmagische Läufer können nur Schwarz tragen!

Freilich nichts für den Pulitzer, aber ernste Bücher haben wir genug. Ein leichtfüßiger Spaß und authentische Qualen. Je ein Stern für 40 Seiten Selbstironie. Macht in Summe 5!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TomTom TOP 1000 REZENSENT am 17. April 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen.
Genau das sollte man nicht tun!

Die einzelnen Kapitel, die sich zumeist auf 2,5 Seiten beschränken, mögen für sich allein ja recht unterhaltsam
sein; liest man dieses Buch aber fast in einem Rutsch, stellt sich bald eine gewisse Fadesse ein.
Aufgeteilt in tägliche oder wöchentliche Zeitungskolumnen ist's unterhaltsamer...
Was noch negativ auffällt: Mindestens ein Viertel des Buches ist vergeudetes Papier: Fast bei jedem Kapitel
endet dieses auf der Mitte einer Seite, sprich: eine halbe Seite bleibt leer. Außerdem wird jedes Kapitel mit
einer - zumeist eher unkreativen - Karikatur eingeleitet. Auf diese Weise kann ein Buch auch unnötig aufgebläht werden!

Zum Inhalt:
Dem einen gefällt der Stil, dem anderen nicht. Ich gehöre zur ersten Sorte und fand das Buch äußerst witzig.
Völlig überzogene Beschreibungen gehen Hand in Hand mit der Überwindung des eigenen Schweinehunds und
der ironischen Darstellung des eigenen sportlichen Unvermögens.
Dieser Stil ist wesentlich sympathischer als die Selbstverherrlichung mancher Schreiberlinge.

Fazit: Ein empfehlenswertes Buch (nicht nur) für Leute, die gerne sporteln und dabei schon den einen oder
anderen Rückschlag erlebt haben. Nur sollte man den Lesegenuss halt eher auf mehrere Tage aufteilen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist in viele kleine Geschichten unterteilt, wie man es aus der Kolume von Achim Achilles auf Spiegel Online kennt. Durch die Kürze kommt Achilles schnell auf den Punkt, wenn er aus seinem Läufer- und Triathleten-Leben schreibt. Daher ein Stern abzug. Gerne hätte ich über manche Dinge noch mehr gelesen. Auf der anderen Seite wird es so nie langweilig.

Fizit: Gute Unterhaltung für Läufer, Triathleten und die, die es nicht sind, aber wissen wollen, was im Leben eines Läufers alles passieren kann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Elvo 2two am 7. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Laufbuch, aber mehr so die Beschreibung eines Läufers mit all seinen Höhen und Tiefen. Motivationsprobleme sehr witzig beschrieben. Ein bisschen Schade finde ich, dass er so ironisch gegen Hobbyläufer oder Walker schreibt und nur Wettkampfsportler anerkennt. Ansonsten ist es auf jedenFall sehr amüsant und leicht zu lesen. Aber gegen seine Achillis Verse kommt es nicht an. Das ist auf jeden Fall besser!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich Liebe einfach die Geschichten von Achim Achilles
sein Humor ist Perfekt und immer wenn ich seine Bücher lese bekomme ich Lust aus laufen
Schönes Weihnachtsgeschenk!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bin ich der Einzige? (Jugendschwimmer und DLRG, Fußball (Schule), Handball, Judo,Badminton, Biken, Skikken) Wohl kaum. Ein Journalist erfindet Achim, seine Familie, sein ganzes Umfeld. Hat Achim einen virtuellen Beruf - ich weis es nicht. Es geht ums Laufen. Die Quälereien, das Gezanke mit Ehefrau Mona um die stinkigen Klamotten, für Sportler nachvollziehbar. Das Buch und auch die anderen von AA sind "unterhaltsam".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Man mag über den Humur von Hajo Schumacher streiten. Meiner ist es. Seine überzogene Ironie trifft bei mir ins Mark und ich lese seine Bücher immer wieder und wieder mit Begeisterung.

Man merkt meiner Meinung nach sehr deutlich, dass Herr Schumacher ein Vertreter der schreibenden Zunft und nicht "nur" ein Läufer ist, der uns an seinen Erfahrungen teil haben lässt. Hier paart sich Schreibkunst mit bitterer Ironie, die gegen viele, aber auch ihn gerichtet ist.

Da Hajo Schumacher die Klaviatur der deutschen Sprache so kunstvoll und geübt beherrscht ist die Lektüre für mich immer wieder ein Genuss. Deshalb habe ich auch seinen neuen Band verschlungen, mehrfach gelesen, oft gelacht, viele Sätze neidvoll betrachtet....

Vielleicht ist über das Laufen bald alles gesagt. Aber ich bin sehr froh, dass das alles von Achim Achilles gesagt wurde.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Achim triffts wieder voll auf den Punkt und zeigt, höchstwissenschaftlich belegt natürlich, wie man richtig läuft und was es bedeutet, Läufer in der harten Welt voller Walker und anderen Nutznießern, die glauben das Laufen weiterentwickeln zu müssen, zu sein :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover