Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von urmann_records
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Studio 49 GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Kein Ende in Sicht (incl. Bonus Track)

4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Kein Ende In Sicht
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. Juli 2010
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 8,94
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch urmann_records. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 9,99 4 gebraucht ab EUR 8,94

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Kein Ende in Sicht (incl. Bonus Track)
  • +
  • Mey Wader Wecker - Das Konzert
  • +
  • Ohne Warum
Gesamtpreis: EUR 41,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Juli 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sturm & Klang (Alive)
  • ASIN: B003N1I3N4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.942 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
3:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
2:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
16
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
17
30
7:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Sie sind so unterschiedlich und haben doch so viel gemein. Seit über vier Jahrzehnten sind Konstantin Wecker und Hannes Wader das starke Rückgrat der deutschen Liedermacher-Szene. Wecker und Wader. Das sind zwei Legenden, zwei Stimmen und eine Welt voller Lieder. Wader und Wecker. Das sind auch zwei verwandte Seelen, denen derselbe Zauber innewohnt, die pure Lust an der Musik und der unerschütterliche Wunsch nach einer besseren Welt. Rechtzeitig zu ihrer gemeinsamen großen Sommertour Kein Ende in Sicht erscheint am 16.07. bei Sturm & Klang/ Alive nun deren neue Live-CD, die als limitierte Sonderpressung nun ab sofort vorbestellbar ist. Aufgenommen wurde Kein Ende in Sicht beim umjubelten Tourauftakt Mitte März im zweimal restlos ausverkauften Stuttgarter Theaterhaus. Der Live-Mitschnitt enthält neben 17 Stücken des aktuellen Programms auch mit dem raren Wecker Track Liebeslied einen Bonus-Song. Mit dem brandaktuellen Antikriegs-Lied Gutti-Land , mit Nun muss ich gehen , Was keiner wagt , Trotz alledem , Traumtänzer , Ich singe, weil ich ein Lied hab oder auch dem Widerstandslied Mamita Mia präsentieren die beiden Sänger aus dem Norden und dem Süden neue und bereits legendäre Lieder, die an Kraft, Bedacht, Freude und Melancholie kaum zu überbieten sind. Sie wecken mit neuen und facettenreichen Arrangements einerseits Erinnerungen, zum anderen machen sie immer wieder von neuem Mut und Lust auf dieses schrecklich schöne Leben. Mit Jo Barnikel am Klavier, dem afghanischen Perkussionisten Hakim Ludin und dem dänischen Gitarristen und Saitenspezialisten Nils Tuxen haben Konstantin Wecker und Hannes Wader drei außergewöhnliche Begleitmusiker um sich geschart, die die neue Live-CD zu einem ganz besonderen Hörerlebnis machen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe alle Hörproben angehört und war zudem am 1.7. auf dem grandiosen Konzert der beiden im Stadtpark Hamburg, wo alle auf der CD enthaltenden Lieder gespielt wurden. Daher erlaube ich mir eine Rezension zu verfassen.
Ich kann diese CD all denen empfehlen, die gerne einmal aus der Alltagshetze aussteigen wollen und sich eine 70 minütige "bewusste" Auszeit gönnen möchten. Denn eines verlangt diese CD schon: man muss genau zuhören. Als Hintergrundmusik ist sie nicht geeignet. Wer sich darauf einlässt, bekommt wunderschöne, tiefsinnige Liedtexte und Poesie geliefert die in wunderbare Melodien verkleidet sind. Musikalisch sind insbesondere Weckers Pianokünste atemberaubend. Aber auch Waders Gitarrenspiel, wie z.B. bei "Die Mine", begeistert. Überdies werden die beiden von drei sehr guten Musikern (u.a. Jo B.) begleitet, die die Texte noch intensiver wirken lassen.
Wader und Wecker sind nicht Reinhard Mey, der zwar auch tolle Texte und Melodien schreibt und im Grunde auch die schönste Stimme hat, sie sind "extremer" in ihren Aussagen; sei es in Sachen "Liebe", "Faschismus", "Revolution" oder was das "Leben" angeht. Diese unverblümte Direktheit vieler Lieder, aber auch Weckers Poetik, schätze ich sehr.
Ich bin gerade einmal 31 Jahre jung und höre Musik aus allen Sparten und in allen Facetten; auch R&B, Pop, Rock, Jazz, Hip-Hop sind darunter. Ich bin aber überaus dankbar, dass ich durch meine Eltern auch für die Waders, Weckers, Meys etc. sensibilisiert wurde, denn an ihren Liedern bin ich im Endeffekt gewachsen und gereift; denn ihre Lieder regten und regen mich immer noch zum Nachdenken an. Ich wünschte, noch mehr junge Menschen hätten einen Zugang zu solch einer Musik.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe alle Hörproben angehört und war zudem am 1.7. auf dem grandiosen Konzert der beiden im Stadtpark Hamburg, wo alle auf der CD enthaltenden Lieder gespielt wurden. Daher erlaube ich mir eine Rezension zu verfassen.
Ich kann diese CD all denen empfehlen, die gerne einmal aus der Alltagshetze aussteigen wollen und sich eine 70 minütige "bewusste" Auszeit gönnen möchten. Denn eines verlangt diese CD schon: man muss genau zuhören. Als Hintergrundmusik ist sie nicht geeignet. Wer sich darauf einlässt, bekommt wunderschöne, tiefsinnige Liedtexte und Poesie geliefert die in wunderbare Melodien verkleidet sind. Musikalisch sind insbesondere Weckers Pianokünste atemberaubend. Aber auch Waders Gitarrenspiel, wie z.B. bei "Die Mine", begeistert. Überdies werden die beiden von drei sehr guten Musikern (u.a. Jo B.) begleitet, die die Texte noch intensiver wirken lassen.
Wader und Wecker sind nicht Reinhard Mey, der zwar auch tolle Texte und Melodien schreibt und im Grunde auch die schönste Stimme hat, sie sind "extremer" in ihren Aussagen; sei es in Sachen "Liebe", "Faschismus", "Revolution" oder was das "Leben" angeht. Diese unverblümte Direktheit vieler Lieder, aber auch Weckers Poetik, schätze ich sehr.
Ich bin gerade einmal 31 Jahre jung und höre Musik aus allen Sparten und in allen Facetten; auch R&B, Pop, Rock, Jazz, Hip-Hop sind darunter. Ich bin aber überaus dankbar, dass ich durch meine Eltern auch für die Waders, Weckers, Meys etc. sensibilisiert wurde, denn an ihren Liedern bin ich im Endeffekt gewachsen und gereift. Ich bin mir bei dem Konzert der beiden letzte Woche wieder bewusst geworden, dass ich in manchen Dingen doch weiter links stehe, als ich es phasenweise von mir gedacht hätte.

Viel Spaß beim Hören!

PS: Ich empfehle auch sehr Wader/Wecker "Was für eine Nacht" (2000)
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Im Sommer 2010 gehen Hannes Wader und Konstantin Wecker zum vierten Mal gemeinsam auf Tournee. Kongenial begleitet werden sie von ihren Musikern Jo Barnikel, Hakim Ludin und Nils Tuxen. Den Titel ihrer Tour sehen die beiden Liedermacher in Anbetracht ihrer gemeinsamen 130 Jahre mit einem Augenzwinkern: "Kein Ende in Sicht". Viele der 26 Konzerte sind ausverkauft, das Publikum und die Presse sind gleichermaßen begeistert. Die meisten Auftritte finden im Freien statt: auf dem Schlossplatz in Fulda, im Hamburger Stadtpark oder auch bei den "Songs an einem Sommerabend" in Bad Staffelstein. Die Premiere der Tournee "Kein Ende in Sicht" feierten Wader und Wecker bereits am 18. und 19. März im restlos ausverkauften Theaterhaus in Stuttgart. Ein Ausschnitt daraus wurde unter dem gleichnamigen Titel im Juli 2010 als Live-CD veröffentlicht. Es ist die zweite Live-CD der beiden Liedermacher-Urgesteine nach dem viel gelobten Album "Was für eine Nacht", das 2001 erschienen ist.

Hannes Wader und Konstantin Wecker live im Konzert zu sehen, ist ein besonderes Erlebnis. Die enorm ausdrucksstarke Bühnenpräsenz von Wecker lässt auch den vergleichsweise kühlen Wader nicht unberührt: So "locker" dürften ihn selbst ausgemachte Wader-Fans selten gesehen haben. Diese Eindrücke kann die neue Live-CD "Kein Ende in Sicht" nicht vermitteln, wenngleich die ausgewählten Lieder des Live-Albums kaum etwas an Aussage- und Wirkungskraft einbüßen. Während sich Konstantin Wecker auf seinen eigenen Tourneen oft und gern von Musikern begleiten lässt, tritt Hannes Wader meistens allein mit seiner Gitarre auf. Auf der gemeinsamen Wader-Wecker-Tournee erlebt man daher einen vergleichsweise "bekannten" Wecker, aber einen ganz "neuen" Wader.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren