Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kein Sex ist auch keine L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: best_buy_media
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kein Sex ist auch keine Lösung

3.1 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,99
EUR 2,99 EUR 0,73
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Kein Sex ist auch keine Lösung
  • +
  • Anleitung zum Unglücklichsein
Gesamtpreis: EUR 12,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Stephan Luca, Marleen Lohse, Anna Thalbach, Johannes Allmayer, Oliver Fleischer
  • Regisseur(e): Torsten Wacker
  • Komponist: Florian Tessloff
  • Künstler: Judith Erber, Iris Trescher-Lorenz, Astrid Karras, Annette Reeker, Ingeborg Molitoris, André Lex, Michael Gantenberg, Iris Müther, Madeleine Remy, Anette Kraska, Wolfgang Braun, Hartmut Block, Simone Schlimm, Senta Menger, Philipp Reuter, Max Conradt
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), German (DD Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0069ZW3LO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.242 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der erfolgreiche Werber Tom Moreno kennt sich aus mit Frauen und folgt einer klaren Regel: Sex ja, Beziehung nein! Doch dann taucht Elisa in der Agentur auf und richtet in Toms (Liebes-)Leben ein kreatives Chaos an. Zu allem Überfluss stellt sich heraus, dass die Agentur so gut wie pleite ist und die rettende Auftraggeberin verlangt Toms vollen Körpereinsatz! Auch auf seine Freunde scheint kein Verlass mehr zu sein. Wen wundert's, dass Tom unvorsichtig wird und seine Beziehungsvermeidungsregeln auf der Strecke bleiben.

Movieman.de

Basierend auf dem Roman "Kein Sex ist auch keine Lösung" von Mia Morgowski, der innerhalb kürzester Zeit auf der „Spiegel“-Bestsellerliste landete, inszeniert Regisseur Torsten Wacker eine Komödie über das Wesen Mann. Auf lustige Art und Weise werden Beziehungen, Freundschaft und der Traum von der wahren Liebe in Szene gesetzt. Dabei wird das männliche Machoverhalten, was amüsant von Stephan Luca („Resturlaub“) vorgelebt wird, auf dem Boden der Tatsachen analysiert und umgedeutet. Marleen Lohse („Vollidiot“) stellt unter Beweis, dass die Macho-Gene auch bei Frauen vorhanden sind und richtig eingesetzt, selbst den stärksten Mann zur Verzweiflung führt. Der Film zeichnet sich durch Situationskomik und Wortwitz aus. Überspitze Charaktere und gekonnt in Szene gesetzte Klischees der deutschen Bevölkerung runden die Komödie ab. Fazit: Perfekte Mischung aus pointierter Situationskomik, frechem Wortwitz und herrlich überspitzter Charaktere!

Moviemans Kommentar: Die Verfilmung des Bestsellerromans von Mia Morgowski überzeugt in guter Bildqualität. Alle Szenen sind sehr klar und weisen keinerlei Störungen aus, sodass man als Zuschauer das Gefühl hat, live dabei zu sein. Die Farben sind allgemein sehr natürlich, sodass der dunkle Anzug von Stephan Luca eine gewisse Seriosität hervorruft, während die Sportkleidung von Marleen betont lässig zur Geltung kommt. Die Wohnungs-WG wirkt durch die schlichten Möbel und dunklen Farben sehr harmonisch. Das Büro hingegen ist durch helle Farben sehr stylisch und modern gestaltet. Die Tagesszenen sind in den Innen- und Außenaufnahmen gut ausgeleuchtet und wirken insgesamt sehr hell. Die Nachtszenen hingegen werden stimmig durch künstliche Lichtquellen erleuchtet. Als Zuschauer bekommt man dadurch ein Gefühl für den Tagesablauf der Protagonisten. Die Bildstärke ist gut ausbalanciert. Großaufnahmen der Gesichter lassen Bartstoppel, Augenbrauen und natürliche Makel erkennen (0:38:42). Amüsant ist der Blick über die Schulter des Spieletesters Luke. Das animierte Autorennen ist sehr klar gestaltet und mit akustischen Effekten hervorgehoben, sodass man zwischenzeitlich der Meinung sein könnte, selbst das Spiel zu bedienen. Die Hintergrundmusik dient stets zur Untermalung der Gefühlswelt der Charaktere. Die Sprache ist sehr deutlich. Die verwendete Mundart fügt sich gut in die Hamburger Kulisse ein. Die Sprecher wirken dadurch authentisch. Marleen Lohse legt eine sehr kehlige und raue Stimme an den Tag, wodurch sie in den Augen ihres Partners sexy wirkt. Der Hamburger Hafen wird durch Möwengeschrei und das Hupen der dort liegenden Frachter akustisch hervorgehoben. Als Bonus findet man ein kurzes Making-of, in der die Geschichte anhand von einigen Beispielszenen erläutert wird. Der Trailer, Interviews und ein Blick hinter die Kulissen runden die Extras ab. Hier wäre aber durchaus noch Luft nach oben gewesen. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von miraculum TOP 500 REZENSENT am 10. Oktober 2012
Format: DVD
Ich wollte mir den Film schon lange ansehen, konnte aber den Rest meiner Familie bisher nicht überzeugen, da dieser mehr auf Aktion steht. Gestern war es nun aber soweit und wir hatten einen sehr unterhaltsamen Abend.
Vor ein paar Jahren hatte ich das Buch gelesen, das bis heute auf meiner Lieblingsliste der lustigsten Bücher steht. Natürlich wollte ich mir nun auch unbedingt die Verfilmung ansehen.

Schon die Auswahl der Schauspieler fand ich einfach Klasse. Den Hauptdarsteller Tom Moreno kannte ich noch nicht und war erst einmal enttäuscht als ich den Trailer sah. Ich hatte ihn mir beim Lesen des Buches ganz anders vorgestellt. Allerdings passte die Besetzung wider Erwarten dann doch richtig gut. Den Macho konnte man ihm einfach abnehmen.
Marleen Lohse als Elisa war wie geschaffen für ihre Rolle als neue nette Kollegin, die dann auch noch durch ihre lockere Art Toms Liebesleben durcheinanderwirbelte. Genau so süß und ein bischen frech hatte ich sie mir vorgestellt.
Corinna Harfouch als Toms Mutter war einfach sensationell. Sie sorgte auch für einige Lacher im Laufe des Abends. Genau so wie auch Armin Rhode als Toms Chef. Einfach witzig!
Unerwähnt möchte ich auch Toms Freunde nicht lassen, die immer für eine Überraschung gut waren. Besonders erwähnenswert ist hier das super Spiel von Anna Thalbach als "Paule".
Eigentlich merkte man nur Stefan Kretschmar als Elisas Bruder an, dass er kein Schauspieler ist. Er wirkte etwas steif, dies war aber für eine kurze Gastrolle akzeptabel. Ansonsten war klar zu merken, dass alle Schauspieler ihr Handwerk verstanden.

Zur Geschichte: Tom ist ein Macho wie er im Buche steht. Sex ja, Beziehung auf keinen Fall!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Was als guter, durchschnittlicher, unterhaltsamer, lustiger Film angefangen hat (nicht sonderlich orginell zugegeben, aber unterhaltsam) wurde ab der Halbzeit extrem flach, langweilig und vorhersehbar.

Und die 3 Zeilen von Kretsche waren 2 zu viel :P
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
wenn man die Erwartungen entsprechend herunterschraubt, kann man sich den Film schon einmal ansehen. Harfouch und Rohde sind ganz gut, Kretschmar eher ein Ärgernis, die Story zusammengewürfelte schon 1000mal gesehene Platitüden, eher was für die 'jüngere' Generation, die noch leichter zu amüsieren ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin bei deutschen Filmen immer etwas skeptisch, denn wir hinken dem amerikanischen Standard in Sachen Komik oder neudeutsch Comedy immer einige Jahre hinterher. Aber dieser Film konnte mich begeistern. Schrullige Charaktere, die man lieb haben muss, eine Hauptdarstellerin, die einen Sex-Appeal versprüht, dass so manche Hollywood-Diva blass aussieht und eine Story, die bis zum Schluss unterhält!

Marleen Lohse hat wunderbar den Sprung von der Kinderschauspielerin im Alstertal oder bei der ein oder anderen ProSieben TV-Produktion hin zu einer erwachsenen und toll spielenden Darstellerin geschafft und spielt mit viel Spaß und Leidenschaft ihren Part. Großartig! Gerne mehr davon!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der attraktive Tom arbeitet in einer Werbeagentur und ist bislang erfolgreich in allem was er tut- sowohl im Berufsleben als auch was sein Händchen bei Frauen angeht. In seiner Freizeit hängt er mit seinen Freunden ab, zu denen auch ein fußballverrücktes Mädel gehört, das mit ihm in einer Art Wohngemeinschaft zusammenlebt. Eines Tages scheint Toms Glückssträhne jedoch zu Ende zu sein. Kaum hat die neue Arbeitskollegin Elisa angefangen, bricht in Toms Leben das Chaos aus. Erst verliebt sich seine Mitbewohnerin in einen anderen und beginnt eine optische Metamorphose, dann eröffnet ihm sein Chef, dass die Werbeagentur der Pleite entgegenschlittert, wenn sie den neuen Auftrag nicht für sich gewinnen können und dann entpuppt sich einer der Auftraggeber auch noch als ehemalige, nymphomanisch veranlangte, Bekannte von Tom, die den armen Kerl im wahrsten Sinne des Wortes an ihr Bett fesseln möchte. ;-) Was soll Tom bloß tun? Normalerweise wäre ein romantisches Stelldichein mit einer Frau kein Problem für ihn, doch seltsamerweise zieht es ihn nur zu Elisa, die jedoch nicht unbedingt von seinem Ruf angetan ist…

Vor einiger Zeit las ich den gleichnamigen Roman von Mia Morgowski, der mir wahre Lachtränensturzbäche beschert hat und ich war ehrlich gesagt sehr gespannt auf die filmische Umsetzung des Ganzen, zumal in „Kein Sex, ist auch keine Lösung“ viele bekannte deutsche Stars mitspielen. Eigentlich dürfte dann doch nichts mehr schief gehen- dachte ich zumindest. Trotz der Tatsache, dass sich die Schauspieler meiner Meinung nach größte Mühe gaben, (herrlich schrullig und liebeswert auch Anna Thalbach in ihrer Rolle) hat mir hier das Tüpfelchen auf dem „i“ gefehlt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Habe mir den Film gekauft, weil ich den Trailer gesehen habe, der sehr viel versprach. Wie schon in anderer Rezension zu lesen, zeigt der Trailer eigentlich schon sämtliche Höhepunkte und die dort auch noch gut zusammengeschnitten (so muss ein Trailer sein... :-) )....leider heisst das auch, dass der Film selbst keine weiteren dollen Highlights bietet, solide witzig ist und durchschnittlich gut unterhält. Tom Moreno (Stephan Luca) ist ein Frauenheld, der auf 3-Night-Stands steht (spätestens nach dem 3.Sex macht er Schluß). Eine neue Kollegin Elisa (Marleen Lohse) ändert dies, sie scheint selbst ein ähnlicher Charakter zu sein, das reizt ihn....hier soll nach dem 3.Sex dann eine Lovestory draus werden. Stephan Luca und Marleen Lohse sind ein attraktives nettes Paar. Marleen, die mir vorher wohl gar nicht bekannt war...hat mir sehr gefallen und passt in diese Rolle perfekt, man(n) steht auf sie! Am Ende sind es 3 Sterne, ein eher typischer Sat 1 / RTL- TV-Liebesfilm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden