Facebook Twitter Pinterest
EUR 35,00 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 8 auf Lager Verkauft von CH.S-Shop
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Sascha Becker
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kaspersky Internet Security 2014 - 2 PCs (Limited Edition)

Plattform : Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP
4.5 von 5 Sternen 213 Kundenrezensionen

Preis: EUR 35,00 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch CH.S-Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Bis zu 2 PCs schützen! • Noch leistungsfähiger als die Vorversion, ohne den PC auszubremsen • Effiziente Nutzung der Systemressourcen • 2-Wege-Firewall
  • Schutz vor Viren, Würmern, Trojanern, Spyware und Adware für 1 Jahr • Nutzt Echtzeit-Informationen aus der Cloud, um neue und entstehende Internet-Bedrohungen schon im Vorfeld zu erkennen • Secure Keyboard: Schutz vor Keyloggern
  • Sicher im Internet unterwegs: Shopping, soziale Netzwerke, Finanzen u.v.m. • Identifiziert Phishing- und andere gefährliche Webseiten • Safe Banking: sicherer Zahlungsverkehr
  • Schützt Ihre digitale Identität und Privatsphäre • Automatischer Exploit-Schutz: sorgt dafür, dass Schwachstellen Ihren PC nicht gefährden • Kindersicherung
  • Deutsche CD-ROM für Windows XP/Vista/7/8
4 neu ab EUR 28,99

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Dieser Artikel ist nicht zum Verkauf oder zur Aktivierung außerhalb der Europäischen Union geeignet.


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 7 / 8 / Vista / XP
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 3 cm
  • ASIN: B00EU83QZY
  • Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 213 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 926 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Kaspersky Internet Security 2014 LIMITED EDITION

Premium-Schutz für Ihren PC

Kaspersky Internet Security 2014 bietet Premium-PC-Schutz vor allen Bedrohungen aus dem Internet, einschließlich der ausgeklügeltsten Gefährdungen. Durch einzigartige Technologien, wie z. B. die Technologie für den Sicheren Zahlungsverkehr und die Sichere Tastatur, wird die Sicherheit des Kunden beim Online-Banking und -Shopping, beim Surfen sowie bei der Verwendung Sozialer Netzwerke und anderer Dienste gewährleistet. Darüber hinaus können Sie das Internet dank der optimierten Leistungstechnologien ohne Beeinträchtigung der Systemleistung in vollem Umfang nutzen.

Die Funktionen auf einen Blick:

  • Echtzeit-Schutz vor allen Viren und Internet-Bedrohungen
  • Sicheres Online-Banking und -Shopping dank einzigartiger Technologie für den Sicheren Zahlungsverkehr
  • Cloud-basierte Echtzeitverfahren zur proaktiven Erkennung neuer, aufkommender und unbekannter Bedrohungen
  • Schützt die digitale Identität und Privatsphäre
  • Identifiziert Phishing- und andere gefährliche Webseiten
  • Müheloser Schutz bei maximaler PC-Leistung
  • Modus für vertrauenswürdige Programme zur Gewährleistung, dass die Programme auf dem PC sicher sind
  • Schützt Ihre Kinder im Internet
Kaspersky  2012

Detaillierter Informationsüberblick:

Echtzeit-Schutz vor allen Viren und Internet-Bedrohungen

Das Internet gibt uns viel Freiheit und die Möglichkeit, zu shoppen, Online-Banking zu betreiben, mit Freunden in Kontakt zu bleiben, Musik herunterzuladen, Bilder mit anderen zu teilen usw. – und das jederzeit und praktisch an jedem Ort. Gleichzeitig macht es den PC jedoch anfällig für Viren und andere, ständig neu aufkommende Internet-Bedrohungen. Das innovative Hybridmodell von Kaspersky Lab kombiniert die Echtzeiteffizienz der Cloud mit leistungsstarken Sicherheitstechnologien des PCs, um schnellere und effektivere Reaktionsmöglichkeiten auf die komplexe und sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungslage von heute zu bieten. Zudem wird das Programm im Hintergrund ausgeführt, damit Sie stets geschützt sind und das Potenzial des Internet störungsfrei voll ausschöpfen können.

Sicheres Online-Banking und -Shopping dank einzigartiger Technologie für den Sicheren Zahlungsverkehr

Kaspersky Internet Security 2014 bietet zusätzlichen Schutz bei Online-Finanztransaktionen, z. B. beim Online-Banking, bei der Verwendung von Zahlungssystemen (z. B. PayPal) und beim Einkauf über E-Commerce-Webseiten. Die einzigartige Technologie für den Sicheren Zahlungsverkehr von Kaspersky Lab überprüft, ob die Webseite sicher ist und Sie nicht durch eine gefälschte oder Phishing-Webseite überlistet werden. Darüber hinaus bietet sie die Möglichkeit, Webseiten in einem speziellen geschützten Modus zu öffnen, damit Cyberkriminelle keinen Zugriff auf Ihre Kreditkartennummer und andere persönliche Daten erhalten.

Cloud-basierte Echtzeitverfahren zur proaktiven Erkennung neuer, aufkommender und unbekannter Bedrohungen

Neue Internet-Bedrohungen verbreiten sich sehr schnell. Die neuesten Technologien von Kaspersky Lab schützen Sie mithilfe von Echtzeitdaten aus der Cloud. Außerdem werden Sie mit dem Kaspersky Security Network verbunden, das weltweit Daten zu Bedrohungen von Millionen teilnehmender Benutzersysteme erfasst und zur Verfügung stellt. Mit diesen Daten können Sie auch vor verdächtigen Aktivitäten auf Ihrem System geschützt werden. Potenzielle Bedrohungen werden in Echtzeit überwacht und analysiert, und gefährliche Aktionen werden vollständig blockiert, bevor sie Schaden anrichten können.

Schützt die digitale Identität und Privatsphäre

Dank der neuesten, Cloud-basierten und proaktiven Anti-Phishing-Technologien wird Ihre digitale Identität selbst vor dem raffiniertesten Online-Betrug geschützt. Zudem bietet Kaspersky Internet Security 2014 zwei einzigartige Schutztechnologien für die Eingabe persönlicher Daten im Internet. Die "Sichere Tastatur" wird automatisch aktiviert, wenn Sie eine Bank- oder Zahlungsseite aufrufen oder auf einer beliebigen Webseite ein Kennwort eingeben. Dadurch werden alle Informationen, die Sie über eine physische Tastatur eingeben, vor Keyloggern geschützt. Für den umfassenden Schutz persönlicher Daten beim Online-Banking wurde zudem der schnelle Zugriff auf die "Virtuelle Tastatur" über Webbrowser implementiert. Mit der Virtuellen Tastatur können Sie für die Eingabe von Bankdaten Mausklicks verwenden, sodass diese nicht von Keyloggern, Hackern oder Identitätsdieben abgefangen oder gestohlen werden können. Die Virtuelle Tastatur kann auch jederzeit über das Hauptfenster der Software gestartet werden.

Identifiziert Phishing- und andere gefährliche Webseiten

Kaspersky Internet Security 2014 bietet überlegenen Schutz vor verdächtigen oder Phishing-Webseiten. Von unserem URL Advisor werden alle Weblinks mit farbkodierten Markierungen versehen. So können Sie die Gefahrenstufe eines Links und der verknüpften Webseiten sofort erkennen. Durch unsere erweiterten Anti-Phishing-Technologien werden Echtzeitinformationen aus der Cloud genutzt und betrügerische Internetadressen proaktiv erkannt, damit Sie gar nicht erst dazu verleitet werden, wertvolle Daten auf Phishing-Webseiten einzugeben.

Gewährleistet Schutz für PC-Programme

Eine einfache Methode für Cyberkriminelle, Sicherheitslücken zu finden, ist das Ausnutzen von Schwachstellen in Programmen oder Systemen, die nicht über die neuesten Updates verfügen. Gängige Programme wie Adobe Reader, Internet Explorer und Firefox ermöglichen beispielsweise einfachen Zugang für schädliche Programme. Kaspersky Internet Security 2014 bietet mehr als ein reines Vulnerability Scanning, denn jetzt werden die Aktivitäten von Programmen mit Schwachstellen analysiert und kontrolliert, damit sie keinen Schaden anrichten können.

Mit dem Modus für vertrauenswürdige Programme kann Kaspersky Internet Security 2014 sogar mit einer zusätzlichen Sicherheitsstufe aufwarten. Der Modus nutzt den Whitelist-Dienst von Kaspersky Lab, der Programme als vertrauenswürdig und somit als garantiert sicher einstuft. Alle anderen Programme werden als eingeschränkt klassifiziert, wenn der Modus aktiviert ist.

Müheloser Schutz bei maximaler PC-Leistung

Unser Hauptanliegen ist es, den ultimativen Schutz Ihrer Systeme ohne Beeinträchtigung der Systemleistung zu gewährleisten, und ohne Sie mit Fragen oder Alarmen zu belästigen. Kaspersky Internet Security 2014 wurde für maximale PC-Leistung während des täglichen Gebrauchs optimiert. Die Lösung wird im Hintergrund ausgeführt und prüft die Reputation aller gestarteten Programme und Webseiten, analysiert das Programmverhalten, aktualisiert die lösungseigenen Datenbanken und vieles mehr. So sind Sie stets geschützt, und die Leistung Ihres PCs wird nicht beeinträchtigt.

Schützt Ihre Kinder im Internet

Schützt Ihre Kinder vor Internet-Gefahren dank preisgekrönter Kindersicherungsfunktionen von Kaspersky Lab. Kontrolliert den Zugriff auf den PC, das Internet, Programme, Spiele und Webseiten. Blockiert, beschränkt oder protokolliert die Kommunikation über Instant Messaging und Soziale Netzwerke. Kontrolliert den Download von Dateien. Blockiert sogar die Übertragung persönlicher Daten wie Telefon- und Kreditkartennummern. Jetzt können Sie Ihre Kinder einfach und bequem vor Internet-Gefahren schützen, selbst wenn Sie nicht anwesend sind.

Kaspersky Internet Security 2014 – aktuelle Screens:
Kaspersky Internet Security 2014
Bitte anklicken zum Vergrößern.
Kaspersky Internet Security 2014
Bitte anklicken zum Vergrößern.
Kaspersky Internet Security 2014
Bitte anklicken zum Vergrößern.
Kaspersky Internet Security 2014
Bitte anklicken zum Vergrößern.



Systemvoraussetzungen

Microsoft Windows 8 Pro / Enterprise (32 bit und 64 bit**)
  • CPU: 1 GHz oder höher
  • RAM: 1 GB (x86) / 2 GB (x64)
Microsoft Windows 7 Starter / Home Basic und Premium / Professional / Ultimate (32-bit und 64-bit**)
  • CPU: 1 GHz oder höher
  • RAM: 1 GB (x86) / 2 GB (x64)
Microsoft Windows Vista Home Basic und Premium / Business / Enterprise / Ultimate SP1 (32-bit und 64-bit**)
  • CPU: 800 MHz
  • RAM: 512 MB
Microsoft Windows XP Home / Professional SP3 oder höher (32-bit und 64-bit)
  • CPU: 800 MHz
  • RAM: 512 MB
Für alle Installationen erforderlich
  • Ca. 480 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte (je nach Größe der Antiviren-Datenbank)
  • CD/DVD-Laufwerk zur Installation von CD/DVD
  • Internetverbindung zur Produktaktivierung und für Updates
  • Microsoft Internet Explorer 8.0 oder höher
  • Microsoft Windows Installer 3.0
  • Microsoft .NET Framework 4
Bitte beachten Sie:

* Vollständige Systemanforderungen unter www.kaspersky.com/de/internet-security
** Einige Produktfunktionen sind möglicherweise nur mit 32-bit-Betriebssystemen kompatibel.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Hallo,

ich stieg auch von Norton auf Kaspersky um. Ich werde hier auch einen Vergleich anstellen...

Jedoch möchte ich eines vorwegschicken: Jeder kostenpflichtige Virenscanner hat auch immer eine Testversion im Angebot. Diese ist mit der Kaufversion identisch und bietet den vollen Leistungsumfang. Die Testversion von Kaspersky läuft 30 Tage und ist durch die Eingabe des Keys dann um ein Jahr verlängerbar. Man kauft dabei nicht die Version 2014, sondern das Nutzungsrecht für KIS für 1 Jahr. Bedeutet man kann sich die Version 2015 "problemlos" installieren und bis Ablauf des Zeitraums nutzen. Macht man es so wie ich, bekommt man also 30 Tage geschenkt und gibt nicht vielleicht Geld für ein Produkt aus, welches bei einem gar nicht läuft, oder mit dem man nicht klar kommt.

Nun zum Vergleich:

Ich habe natürlich Norton wie bei für jeden Virenscanner empfohlen erst mit dem Removal-Tool entfernt.

Grund für den Umstieg waren die schwankenden Erkennungsraten von Norton auf der einen Seite, auf der anderen Seite macht er aus jeder Mücke einen Elefanten. Einmal ohne Addons unterwegs gewesen, schon meldet er Trackingcookies, die kann man auch selber ganz leicht löschen. Dazu durchaus sinnvolle Programme werden als Hacker-Tool erkannt, ok das macht Kaspersky auch jedoch lässt Kaspersky einem sofort die Wahl ob man es löschen will oder nicht. Norton packt jedes erstmal für den Nutzer ganz weit weg und man muss es im Vergleich zu Kaspersky aufwendig wiederherstellen. Auch hier sind die Warnungen für ein bekanntes und weit verbreitetes gutes Programm zu übertrieben. Kaspersky sagt einem was das Tool macht, jedoch ohne Panik damit zu verbreiten!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von AWe am 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Ich nutze das Programm nun seit gut 8 Monaten und konnte folgende Erfahrungen damit machen:
Installation:

Problematisch, lässt sich nur sehr schwer installieren (und ich installiere schon seit 12 Jahren diverse Programme)
Der Zweitnutzer bemängelte die schwierige Installation ebenfalls. Das Programm stoppt mitten in der Installation, das Betriebssystem hängt sich auf, nach einem Neustart des Endgeräts lässt sich Kaspersky nicht neu installieren, da bereits Teile vorhanden sind. Diese Teile lassen sich auch nicht entfernen. Von einem vorherigen Wiederherstellungspunkt zu starten hat auch nicht geklappt, die Teile waren auch hier vorhanden!! Ich habe mich dann dazu entschieden das Betriebssystem neu drauf zu nudeln, danach ging es.

Nutzung:
Einfache Handhabung, alles selbsterklärend

Erfahrung:
Nun nach knapp 8 Monaten mehren sich die Fehler. Das Programm konnte nicht richtig gestartet werden. Windows nervt, dass das Programm nicht sicher ist etc etc. Die Funktion Problem melden funktioniert nicht, bricht mittendrin ab.

Systemanforderungen werden bei weitem übertroffen, an der Hardware liegt es somit nicht.

Ich nutze nun noch die verbleibenden Monate - Danach werde ich Kasperksy nicht mehr nutzen.

Zuvor hatte ich Panda und war sehr zufrieden damit...der Zweitnutzer wollte diesen Schutz jedoch nicht haben und ich ließ mich zu Kasperky überreden... Der Zweitnutzer hat nun ein defektes Virenprogramm drauf....und ich wohl auch.

Kaspersky? Nein Danke!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bestellt- auf allen Geräten installiert- Aktiviert und bis jetzt keine Probleme gehabt!

Was will man mehr?!

Installiert wurde auf: Sony Xperia Z1, Samsung Galaxy Tab S, Sony Vaio unter 7 Ultimate 64 Bit (jetzt 10 64 Bit) und einem Alienware 17 unter 8.1 64 Bit (jetzt 10 64 Bit).

Handy und Tablet laufen bis jetzt Problemlos.
Ich konnte nicht feststellen, dass die Geräte langsamer wurden!

Sony Vaio: Das Laptop war von Anfang an nicht sehr leistungsstark, lief aber mit dem Programm problemlos weiter.
Modell 2010

Alienware: Modell 2014 Hochleistungslaptop mit SSD-Platte - Vorher wie nachher extrem schnell.

Die bedienung ist einfach, es hat mich in meinen Freiheiten nicht eingeschränkt oder ständig sinnlos genervt.

So weit mir bekannt ist, habe ich keine Vieren etc auf dem Rechner, mein Konto ist nicht leerer als es sein sollte und ich werde nicht ständig voll Gespamt...

Deshalb gebe ich nach bestem wissen ung Gewissen volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
dass das Program guten Schutz bietet, zumindest habe ich noch keine Probleme mit Vieren und ähnlichem Mist gehabt. ABER: Wenn Support-Anfagen, bei einem SCHUTZ-Programm, welches meiner Meinung als Laie bei Windows unumgänglich ist, nach 3 Wochen erst beantwortet werden, dann ist das lächerlich. Ich habe das Programm gekauft, um meinen PC zu schützen. Wenn das Programm dann Probleme macht, ich den PC deswegen nicht online haben mag, ist ein großer Teil, weswegen ich den PC habe, nicht nutzbar. Habe das Problem mit "rumdoktern" und Hilfe aus Onlineforen (auf einem anderen PC) lösen können. Ist aber irgendwie nicht Sinn der Sache. Würde ich nicht wieder kaufen...

Nachtrag nach 2 Monaten Nutzung: Der Rechner wird immer langsamer. Wenn ich Kaspersky "abschalte", rennt er wieder. Zeitweise wird angezeigt, dass die Signaturen veraltet sind, obwohl aktuell. De- und Neuinstallation: Probleme bei der (erneuten) Aktivierung. Reaktion auf Support-Anfrage: NUll, NIX, NADA!!!!
Würde ich nicht wieder kaufen... auch geschenkt würde ich es nicht haben wollen!

2 Sterne lass ich, weil ich zumindest noch nicht feststellen konnte, dass mein Rechner infiziert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen