Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Karl der Große: Herrscher... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Karl der Große: Herrscher des Abendlandes Taschenbuch – 1. Januar 2003

3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,07
Taschenbuch, 1. Januar 2003
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 0,88
68 neu ab EUR 14,95 11 gebraucht ab EUR 0,88

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Karl der Große: Herrscher des Abendlandes
  • +
  • Karl der Grosse
  • +
  • SPIEGEL GESCHICHTE 6/2012: Karl der Große
Gesamtpreis: EUR 31,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dieter Hägermann, geboren 1939 in Kreuzburg/Oberschlesien, Studium der Geschichte und Germanistik in Frankfurt/M., Köln, Göttingen und Würzburg. Seit 1976 Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bremen. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Wirtschafts-, Sozial- und Technikgeschichte des Mittelalters, Mitautor des ersten Bandes der Propyläen Technikgeschichte (1991), Mitherausgeber des Lexikons des Mittelalters.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In Deutschland ist es Sitte, zu bestimmten Jahrestagen den Markt mit Darstellungen über eben diese Zeit zu überschwemmen. Hätten alle Bücher jedoch die Qualität dieser Biographie über den großen Karl, wäre dies sicherlich kein Manko.
Genau 1200 Jahre nach der Kaiserkrönung des Frankenkönigs in Rom erschien dieses Werk auf dem deutschen Buchmarkt, was wohl noch für etliche Jahre das Standardwerk Nummer 1 bleiben wird.
Auf über 700 Seiten liefert Hägermann eine Darstellung des Lebens Karls des Großen ab, die exellent geschrieben, niemals langweilig und (müßig zu erwähnen) höchst informativ ist. Sinnloses Geschwafel findet sich in diesem Werk nicht. Eine sehr gute Inhaltsangabe erleichert zudem das Auffinden nahezu sämtlicher Themenschwerpunkte.
Wo andere, kürzere Darstellungen, Abstriche machen müssen, liefert Hägermann einen detailierten Bericht. So wird unter anderem die Vorgeschichte Karls bis hin zur Thronbesteigung, die Expansion des Frankenreiches unter Karl, wie auch die "kulturelle Revolution" oder auch "karolingische Renaissance" eingehend besprochen. Abgerundet wird das Buch mit dem Versuch einer Bewertung, ob Karl wirklich als "pater europae", als Vater des modernen Europas, anzusehen ist.
Zusätzlicher Pluspunkt: der niedrige Taschenbuchpreis von nur 12 Euro.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. März 2003
Format: Taschenbuch
Dies ist das Standardwerk zu Karl dem Großen. Hägermann beschreibt sehr detailliert, jedoch nie in unnötige Aufzählungen sich verlierend, das Leben des großen Imperator augustus, wie er seit seiner weltgeschichtlich bedeutenden Kaiserkrönung 800 genannt wurde. Hägermann brilliert mit seinem ausgewogenen, gut geschriebenen Text, der vom Leser Konzentration verlangt, diese jedoch alsbald mit unheimlich interessanten Informationen belohnt. Dieses Werk ist Pflicht für jeden der sich mit dem Frühmittelalter und der Entstehung Europas beschäftigen möchte.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von HEIDIZ TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. April 2013
Format: Taschenbuch
Für die Thematik dieses Buches muss man sich interessieren, aber wenn dies der Fall ist, dann ist es einfach genial, ich möchte meinen fast besser als die Doku im TV, die ich vor einer Woche auf ARTE geschaut hatte, weil man sich mit dem Buch irgendwie noch intensiver mit der Person und seiner Zeit auseinander setzt - wie der Autor spannungsgeladen, bildhaft und doch sachlich einen perfekten Schwenk schafft zwischen einem Sachbuch und einer romanhaften Biografie zu Karl dem Großen, seiner Zeit und seinem Wirken.

Gliederung:
========

Einleitung

Die Geschichte Karls des Großen ist die Geschichte Europas
Der Leitfaden: Die Vita Karls aus der Feder Einharts

Prolog
Vom alten Königsgeschlecht zur neuen Dynastie
Von den Anfängen bis 768

Das Dunkel um die Geburt Karls und seine Herkunft
Der Aufstieg der Hausmaier im Schatten der Könige
Pippins Alleinherrschaft und der Gewinn der Königswürde

Teil 1
Der König – 768 bis 800
Untergliedert

Teil 2
Der Kaiser – 800 bis 814
Untergliedert

Epilog – Karl der Große und seine Welt

Generalogische Tafel
Zeittafel
Literatur
Danksagung
Personenregister
Karten

Inhalt:
=====

Einführend werden die Biografie – also das Leben Karls des Großen und sein Wirken in den Zusammenhang mit der Historie Europas gebracht. Schon allein diese Einführungskapitel sind es wert, das Buch zu lesen ….
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ohne Zweifel zeugt das Werk von großer Kenntnis und erfreut durch eine angenehme Sprache. Als literarisches Werk und Einstieg in die Materie ist das Buch uneingeschränkt zu empfehlen. Der wissenschaftliche Wert der Darstellung ist allerdings begrenzt. Denn Hägermann folgt in seiner Erzählung den Quellen, weitgehend ohne deren Quellenwert kritisch zu erörtern. Der Autor vertritt die Auffassung, der Streit, inwieweit die Quellen einer wissenschaftlichen Darstellung mit Phantasie ausgeschmückt werden dürfen, sei müßig, denn letztlich schaffe der Historiker die Geschichte nach; ein Zeitalter, eine Biographie entstehe im Kopf des Autors, der mit mehr oder weniger Phantasie und Kombinationsvermögen die Daten, Fakten, Strukturen und zahllosen Unwägbarkeiten zu einem möglichst konstistenten Bild zusammenfüge (Seite 19 der Taschenbuchausgabe). Freilich müsse die Interpretation der Quellen einer streng wissenschaftlichen Methodik unterliegen, der Leser müsse zwischen gesicherter Erkenntnis und freier Spekulation unterscheiden können (Seite 20).

Gerade diese kritische Aufarbeitung der Quellen und eine Erläuterung, was als wissenschaftliche Erkenntnis und was als Legende zu gelten hat, läßt die Darstellung jedoch an vielen Stellen vermissen. Das rund 700 Seiten starke Werk glaubt ohne eine einzige Fußnote auskommen zu können. Nur ein Beispiel sei hier angeführt: Hägermann skizziert kurz den Sommerfeldzug des Jahres 772 gegen die sächsische Eresburg und erwähnt die Zerstörung der Irminsul.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen