Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Karakter

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 17,99 EUR 9,39

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Fedja van Huêt, Jan Decleir, Betty Schuurman
  • Regisseur(e): Mike van Diem
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Niederländisch (Dolby Digital 5.1), Niederländisch (DD Stereo), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DD Stereo)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: VZ-Handelsgesellschaft
  • Erscheinungstermin: 25. März 2008
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000BBC3IU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.952 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Oscar als bester nicht englischsprachiger Film 1998 Rotterdam in den 30er Jahren: Der skrupellose Gerichtsvollzieher und Bankier Dreverhaven wird ermordet in seinem Kontor aufgefunden. Jacob Willem Katadreuffe, ein junger Anwalt, wird unter Mordverdacht festgenommen. Im anschließenden Verhör erzählt der uneheliche Sohn Dreverhavens und der schweigsamen Haushälterin Joba, wie er sich den Weg vom armen Bastard zum erfolgreichen Jurist erkämpfte. Bei dieser beispiellosen Karriere spielt sein Vater eine ganz besonderer Rolle. Karakter erzählt eine Vater-Sohn-Geschichte, die geprägt ist von Stolz, Ehrgeiz und der Verzweiflung eines jungen Mannes auf der Suche nach Anerkennung.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Oscarprämiertes kraftvolles Drama über eine zerstörerische Vater-Sohn-Beziehung.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 12. September 2005
Format: DVD
Mit einem fesselnd unbeirrten Versuchsaufbau geht "Karakter" der ewigen Ungewissheit nach, ob Familienbande notwendige Prüfungen für das Leben sind. Auf der Grundlage des in den Niederlanden ausgesprochen populären Klassikers "Karakter" von Ferdinand Bordewijk hat Mike van Diem ein Filmkunstwerk mit beeindruckender historischer Kulisse und Atmosphäre geschaffen, das in seiner Filmsprache an die großen Klassiker des expressionistischen Films erinnert und aus den europäischen Produktionen der letzten Jahre beeindruckend herausragt.
film-dienst : Aus der brisanten Mischung aus Stolz, Schuld und verletzten Gefühlen entwickelt der opulent produzierte Film eine tragische Vater-Sohn-Geschichte. Handwerklich und schauspielerisch beachtlich, gehen vordergründige Überhöhungen gelegentlich auf Kosten der psychologischen Differenzierung der Figuren.
TV Today : Rotterdam in den 30ern: Der meistgehasste Gerichtsvollzieher der Stadt ist tot. Sein Sohn (Fedja van Huet) steht unter Mordverdacht - und holt im Verhör weit aus. Das düstere Epos über ein tragisches Vater-Sohn-Duell besticht durch Erzähl- und Darsteller-Power. 1998 gab's dafür den "Auslands"-Oscar.
Cinema : Die 1998 mit einem Oscar als bester Auslandsfilm prämierte Roman-Adaption beschreibt in düster-opulenten Bildern einen lebenslangen Vater-Sohn-Kampf. Sehr gut!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Gerichtsvollzieher Dreverhaven ist ein Misanthrop. Als seine Haushälterin Joba Katatreuffe von ihm schwanger wird, verlässt sie ihn und zieht den Sohn Jacob alleine groß. Jacobs Kindheit ist schwer. Er will aus seinem Leben etwas machen, verschuldet sich und scheitert bei dem Versuch ein Geschäft zu führen. Fortan schuldet er seinem nicht geliebten Vater Dreverhaven Geld. Unermüdlicher Fleiß, Lernbereitschaft und Ehrgeiz ermöglichen Jacob den Aufstieg in einer Anwaltskanzlei vom Laufburschen bis hinauf zum Anwalt.

Nach dem Tod der Mutter und dem Erreichen seiner beruflichen Ziele kommt es zur finalen Auseinandersetzung mit seinem despotischen Vater. Am nächsten Tag wird Dreverhaven tot aufgefunden und man beschuldigt Jacob des Mordes.

Der Film erzeugt eine mächtige Bildersprache. Die knappe Handlung wird in pittoresken Szenarien und filigranen Dialogen eindrucksvoll vermittelt. Das Machtspiel zwischen Vater und Sohn wird durch die hinzugesetzten Figuren eindrucksvoll verstärkt. Hier wird eine Romanvorlage anspruchsvoll filmisch umgesetzt.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Karakter ist ein ungewöhnlicher Film. In seiner inhaltlichen und bildlichen Komposition wirkt er, als hätte Franz Kafka höchstselbst hier Regie geführt. Wenig erscheint leicht auflösbar, keine Figur einseitig oder gar einfach, immer wird die Verworrenheit und Tragik menschlichen Handelns deutlich.
Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Rotterdammers Jacob Willem Katadreuffe. Sein Verhältnis zur immer distanzierten Mutter und vor allem zum buchstäblich übermächtigen Vater ist das eigentliche Thema des Films. Obwohl sein Weg letztlich erfolgreich verläuft, wirkt der Erfolg anlässlich der menschlichen, gerade der emotionalen, Nöte schal und unvollständig. Man will Jacob bisweilen schier schütteln und ihm seine eigenen Marotten und Verbohrtheiten vorhalten, aber er muss sich selbst durch die Welt kämpfen, die für ihn immer wieder durch gegenseitige Schuldverhälnisse bestimmt wird.
Außerdem zeichnet der Film eine realitische Darstellung seines historischen Settings. Die Welt um den Rotterdammer Hafen der 1930er Jahre wird ebenso deutlich wie die Angestelltenkultur oder die sozialen Spannungen jener Zeit.
Die DVD selbst hat eine angenehm hohe Qualität. Bild und Ton zeigen keinen Mangel. Einzig das Fehlen von niederländischen Untertiteln und die mitunter etwas holperigen deutschen Übersetzungen schmälern das vergnügte Erschaudern bei diesem rundum gelungenen Film.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von M. Lenz am 10. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sehr guter niederländischer Film, der auch einige Preise erhalten hat. Hat Originalsprache und niederländische Untertitel.
Kann diesen Film jederzeit empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden