Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Kantaten Vol.14: BWV 91/1... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kantaten Vol.14: BWV 91/110/40/121

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,01 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. November 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 20,01
EUR 16,96 EUR 9,64
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 16,96 6 gebraucht ab EUR 9,64

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Kantaten Vol.14: BWV 91/110/40/121
  • +
  • Bach Cantatas for the Third Day of Christmas
  • +
  • Kantaten Vol.16: BWV 225/152/122/28/190
Gesamtpreis: EUR 60,03
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (16. November 2005)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Soli Deo G (Harmonia Mundi)
  • ASIN: B000B8GUFU
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 216.398 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Chor: Gelobet seist du, Jesu Christ
  2. Rezitativ und Choral: Der Glanz der höchsten Herrlichkeit
  3. Arie: Gott, dem der Erden Kreis zu klein
  4. Rezitativ: O Christenheit
  5. Arie: Die Armut, so Gott auf sich nimmt
  6. Choral: Das hat er alles uns getan
  7. Chor: Christum wir sollen loben schon
  8. Arie: O du von Gott erhöhte Kreatur
  9. Rezitativ: Der Gnade unermesslich's Wesen
  10. Arie: Johannis freudenvolles Springen
  11. Rezitativ: Doch wie erblickt er dich in deiner Krippe?
  12. Choral: Lob, Ehr und Dank sei dir gesagt
  13. Chor: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes
  14. Rezitativ: Das Wort ward Fleisch und wohnet in der Welt
  15. Choral: Sie Sünd macht Leid
  16. Arie: Höllische Schlange
  17. Rezitativ: Die Schlange, so im Paradies
  18. Choral: Schüttle deinen Kopf und sprich
  19. Arie: Christenkinder, freuet euch!
  20. Choral: Jesu, nimm dich deiner Glieder
  21. Chor: Unser Mund sei voll Lachens
  22. Arie: Ihr Gedanken und ihr Sinnen
  23. Rezitativ: Dir, Herr, ist niemand gleich
  24. Arie: Ach Herr, was ist ein Menschenkind
  25. Arie: Ehre sei Gott in der Höhe
  26. Arie: Wacht auf, ihr Adern und ihr Glieder
  27. Choral: Halleluja! Halleluja! Gelobt sei Gott


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 24. November 2005
Format: Audio CD
Als ich im Januar dieses Jahres zufällig erfahren habe, dass Sir John Eliot Gardiner sein eigenes Label gegründet hat und die Veröffentlichung der Aufnahmen seiner "Bach Cantata Pilgrimage" fortgesetzt wird, war das für mich als absoluter Bach-Liebhaber eine wahre Freude. Seitdem freue ich mich jedes Mal wahnsinnig auf neue Veröffentlichungen. Das ist jetzt schon das fünfte Volume dieser einzigartigen und unschlagbaren Aufnahmen. Es enthält vier Weihnachtskantaten; aufgenommen im Dezember 2000 in New York. Man kann Bach's Kantaten nicht besser wiedergeben als Gardiner mit seinen phänomenalen Ensembles. Weder spieltechnisch noch interpretatorisch. Was mich bei Gardiner immer wieder aufs Neue fasziniert, ist seine absolut treffsichere und überzeugende Herangehensweise und Umsetzung der Kantaten, und zwar in jeder Hinsicht. Kein anderer Dirigent hat meiner Meinung nach ein so gutes Gespür für Bach's Vokalwerke und deren Umsetzung wie er. Bei jeder Aufnahme kann ich mit totaler Überzeugung sagen: DAS IST ES! Gardiner trifft immer die richtigen Tempi und die passende Stimmung. Und das bei jedem einzelnen Satz. Die Verbindung zwischen Text und Musik ist perfekt. Gardiner's Ensembles zählen zu den Weltbesten. Diese absolute technische Perfektion und Ausdruckskraft ist atemberaubend. Der Monteverdi Chor ist wie immer überwältigend. Er kann einfach alles, was man von ihm verlangt. Man höre sich hier einmal - um nur ein Beispiel zu nennen - den unglaublich schönen und ergreifenden Eingangs-Chor von BWV 121 ("Christum wir sollen loben schon") an. Wie wunderbar leicht, locker, glasklar und in optimaler Balance dort die einzelnen Stimmen des Monteverdi Chores erklingen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ale90 am 14. Dezember 2007
Format: Audio CD
Die Arie fur Bass "Hollische Schlange" aus die Kantate "Darzu ist erschienen", ist fantastisch. Die Kraft der Orchester ist am hoechsten.
Die Arie fur Tenor "Gott dem der HerdenKreis zu klein", mit ihrer "Maestoso" carakter habe ich nie gehort.
Was noch? Ich denke, dass dieser Direktor der Beste fur Bach ist, weil er, fur mich, der einzige, der beide am Text und an der Musik konzertriert!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wieder einmal scheitert Herr Gardiner an der Sprache. Ich selbst war und bin ein Fan seiner Interpretation alter Musik, wenn es sich um Vokal-Werke von Händel und anderen Barock-Musikern handelt, deren Sprache Englisch oder Italienisch ist. Aber Bach? Weder die Solisten noch die Chorsänger werden der Aufgabe gerecht, um die es hier geht. Verstehen kann ich daher schon, dass die Deutsche Grammophon eine Produktion der Pilgrimage-Reihe abgelehnt hat. Im anglophonen Sprachraum mag man das anders sehen, aber dort beherrscht man ja auch nicht das Idiom der Bachschen Vokalmusik. Hier handelt es sich eben nicht um eine Art "Weltmusik", wie es die Aufmachung der SGD-Reihe suggerieren will. Bachs Kantaten waren und sind immer noch musikalische Predigten, bei denen das Wort und seine Interpretation ein hohes Gewicht haben. Gardiners Kantaten-Zyklus scheitert an dessen Schwere.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren