Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 9 Bilder anzeigen

Kampfpanzer heute und morgen: Konzepte - Systeme - Technologien Gebundene Ausgabe – 30. November 2007

4.7 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 74,99
4 gebraucht ab EUR 74,99 1 Sammlerstück ab EUR 73,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Dank seiner enormen Fülle an Informationen zur Konzeption und Technik moderner Kampfpanzer ist dieses Buch im deutschen Sprachraum einzigartig.« (Truppendienst, Februar 2009)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rolf Hilmes war als Wehringenieur viele Jahre als Referent für Panzertechnologie tätig, bevor er seine heutige Aufgabe als Dozent in der Aus- und Weiterbildung übernommen hat.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Schnell merkt der Leser dem Text an, dass er von einem versierten Kenner der Materie verfasst wurde. Zeichnen sich die ersten einhundert Seiten noch durch allgemeine, jedoch umfassende Schilderungen der modernen Panzerentwicklung aus, kann der zweite Teil des Buches durch komprimiertes Fachwissen punkten. Im deutschsprachigen Raum ist das Buch von Rolf Hilmes sicherlich einzigartig in Umfang und Detail. Komplexe Zusammenhänge werden dem interessierten Leser verständlich und gut bebildert näher gebracht. Jedoch ist der Inhalt des Buches nicht nur technischer Natur. Der Autor behält stets den Blick für die Ursachen der Technolgieweiterentwicklung und lässt diese geschickt in den Text einfließen. Besonders in Kapiteln, die sich mit Panzerung und Tarnmöglichkeiten beschäftigen, fällt dies angenehm auf.

Das Buch ist stabil gebunden und enthält über 170 Farbfotos sowie eine Vielzahl Schwarz-Weiß-Fotos und Zeichnungen, selbige werden durch zweisprachige Bildunterschriften ergänzt. Im Anhang befindet sich ein gut sortiertes Quellenverzeichnis sowie eine tabellarische Übersicht mit technischen Daten ausgewählter Kampfpanzer, erweitert durch Zeichnungen der Vierseitenansicht im Maßstab 1:72.

Der interessierte Leser erhält für einen moderaten Preis ein ausgesprochen vielseitiges Buch. Neben der gelungenen und lesenswerten Zusammenfassung der gegenwärtigen Panzertechnologie erhält der Käufer zudem ein sinnvoll gegliedertes, mit vielen Bildern versehenes Nachschlagewerk.
2 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Rolf Hilmes gilt als einer der herausragenden deutschen Panzerexperten, wenn nicht sogar als DER Panzerexperte. Sein kompaktes Fachwissen gibt er in diesem Buch wieder. Nach einer kurzen Einführung beschreibt er den aktuellen Entwicklungsstand. Auch Prototypen und nicht eingeführte Panzer werden betrachtet. Danach folgen allgemeine Worte zu Konzepten und Technik. Im Hauptteil beschreibt Hilmes alle Baugruppentechnologien im Detail. Das Buch richtet sich dabei keineswegs nur an Experten. Es ist aufgrund der leicht verständlichen Schreibweise auch für Leser ohne Ingenieurstudium geeignet. Ein absolutes Standardwerk zum Thema.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein sehr gutes Buch, dass ich in mehrerlei Hinsicht bemerkens- und empfehlenswert finde.

Zunächst eine Einordnung des Ganzen. Dies ist kein "Bilderband" mit Kampfpanzertypen am laufenden Band, die auf 2-3 Seiten oberflächlich durchgehechelt werden, sondern ein echtes, wissenschaftlich-technisches Fachbuch rund um den aktuellen Stand der Technik im Bereich 'Main Battle Tank'. Insofern sehr speziell, aber dafür auch vielschichtig, z. T. sehr in die Tiefe gehend und schlichtweg umfangreich.

Neben der Vorstellung aktueller Panzertypen zeichnet Rolf Hilmes auch deren historische Entwicklungslinien auf und gibt einen sehr guten Eindruck davon, warum bestimmte Panzer so entwickelt und in Dienst gestellt wurden wie sie heute im Einsatz sind. Insofern lernt der Leser nebenbei viel über Design-Philosophien (z. B. zwischen Ost und West zu Zeiten des Kalten Krieges) und die vielen Kompromisse, die die Entwickler immer wieder einzugehen gezwungen sind bzw. waren.

Darüber hinaus bietet das Buch eingehende Analysen peripherer Themen wie Motoren- und Fahrwerkstechnik, verworfene Konzepte und Prototypen, die zunehmende Digitalisierung des Kampffeldes, verschiedene aktuelle offensive und defensive technische Entwicklungen sowie deren Auswirkungen auf die Panzerkonzepte der zu erwartenden nächsten Generation von Kampfpanzern.

Das Bemerkenswerte daran ist, dass dieses an sich recht dröge Fachwissen sehr sachkundig, kompakt und eigentlich nie "langweilig" vermittelt wird. Es ist sicher kein "Lesebuch" im engeren Sinne, aber Rolf Hilmes schafft es m. E sehr gut einen didaktischen und thematischen roten Faden durch das Buch zu legen, der das (Weiter-)Lesen und Verstehen(!) leicht macht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Rolf Hilmes hat in diesem Fachbuch alle Facetten der modernen Panzertechnik anschaulich und erschöpfend dargestellt.
Insbesondere die nicht so offensichtlichen Bewertungskriterien moderner Waffensysteme wurden sehr verständlich geschildert.
Selbst für Leute vom Fach sehr lesens- und empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist eine hervorragende Arbeit an den letzten Tank-Technologie mit vielen Farbfotos und Grafiken.

Rolf Hilmes ist eine anerkannte Autorität auf MBT Konzepte zusammen mit Ogorkiewicz Foss und Zaloga.

Rolf beginnt mit Informationen über die Entwicklungen der Rüstung MBT95, T-95 "Black Eagle", Leclerc Panzer in den Jahren 2000 und MBT2000 den Vereinigten Staaten, Russland, Frankreich, Deutschland und Schweden, sowie aktuelle Fahrzeuge wie der M1A2, Challenger 2 , T-90, T-80U M1, M2 T-80U, T-84 und T-84U, Leopard 2 A5/A6/A6M, Strv.122, Merkava IV und XK-2 (Südkorea).

Rund 60 Seiten sind die Entwicklungen in Russland auf dem Tank Design des T-64, 72, 80 und 90 gewidmet.

Der große Teil des Buches basiert auf der Technologie Komponenten zukünftiger Kampfpanzer. In Bezug auf Waffen und neue Technologien, alternative die Effizienz der vorhandenen Waffen, geringe Rückstoß Waffen, 140mm KwK, Munition, neue Entwicklungen, wie PELE Munition, temperaturkontrolliert Sprengkapseln, nicht-tödliche Munition, Treibstoff Vermessungsbus, Lenkflugkörper, und über mögliche Waffen, wie die elektro-thermisch-chemische Waffe, die elektrothermische Pistole, die elektromagnetische Kanonen, etc.

Die Weiterentwicklung der Motorentechnik ist eine Hochspannungs-Bereich, mit der Dieselmotoren-Entwicklung in Deutschland, USA, UK, Russland, Ukranie, HPD und der Motor und die Entwicklung von Gasturbinen, Diesel-Elektro-und Hybridantriebe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen