Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,49
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert Taschenbuch – 1. Dezember 1998

3.9 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Dezember 1998
EUR 12,80 EUR 0,48
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
4 neu ab EUR 12,80 49 gebraucht ab EUR 0,48 1 Sammlerstück ab EUR 9,95

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Selten hat das Buch eines politischen Wissenschaftlers bei Laien so viel Zuspruch, bei Fachkollegen so viel Widerspruch erfahren." (Die Zeit)

Klappentext

"Selten hat das Buch eines politischen Wissenschaftlers bei Laien so viel Zuspruch, bei Fachkollegen so viel Widerspruch erfahren."
Die Zeit

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Ich habe Huntingtons Buch gekauft, als es im Rahmen der Spiegel-Edition neu aufgelegt wurde, jedoch nie richtig die Muße gehabt, es zu lesen. Dann fing ich mit Kelly Greenhills Buch „Migration als Waffe“ aus dem Kopp Verlag, den ich immer mehr zu schätzen lerne, an und war nun neugierig auf Huntington, dem Kelly „Fremdenfeindlichkeit“ unterstellt.

Auch heute, 20 Jahre nach dem Erscheinen von „Kampf der Kulturen“ ist Huntingtons Buch eine großartige und sehr anregende Lektüre. Störend ist das Nachwort der Spiegel-Journalisten, da Huntingtons muslimkritische Haltung wohl gegen deren linke und multikulturelle Ideologie verstößt. Deren Kritik an Huntingstons Thesen im Nachwort ist nicht nur nicht originell, sie ist einfach falsch, weil sie das über 500 Seiten starke Buch auf wenige Schlagworte reduziert.

Was Huntingtons Buch heutzutage noch lesenswert macht, ist seine klare Analyse des Islams, seiner Machtstruktur, seiner Intoleranz gegenüber anderen Religionen und Kulturen und damit der Gefahr für die westliche Kultur. Huntingtons Prognose, dass wir in Europa Religionskriege haben werden, die vor allem Konflikte zwischen verschiedenen Kulturen und insbesondere zwischen Islam und Christentum sind, hat sich als richtig erwiesen. Die Auseinandersetzung zwischen Islam und Christentum mit seinem westlichen Wertekanon wird dieses Jahrhundert bestimmen, und angesichts der Konflikte, die wir in Europa durch die zunehmende Dominanz des Islam erleben, muss man Huntington hier Recht geben.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Even 20 years after "Clash of Civilizations" got published, Huntington's book is still up-to-date!! His analysis of Islam, the power play between East and West are still topics that matter today in the 21st century!
Especially his hypothesis that we have a "religious war" in Europe proofs right in view of the current terrorist attacks in Turkey, France, Belgium and Germany.

If you are interested in politics, sociology and world history this is the book for you!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
1995 konnte niemand Putin und Erdogan voraussehen, deshalb sind einige Prognosen nicht im Detail eingetreten. Huntingtons Analysen sind dennoch klar, sachlich und weitsichtig. Bei aller sachlichen Wissenschaftlichkeit hätte ich mir doch etwas mehr Herzblut im Eintreten für die westlich freiheitliche Ordnung gewünscht, denn nur sie garantiert Foren wie diesem das Überleben in Freiheit.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Professor Huntington schrieb vor vielen Jahren sein Buch „Clash Of Civilisations“. Vorausgegangen war ein Artikel, in dem er bereits die Grundlagen für sein späteres Buch schuf. Er wurde wegen seiner Thesen immer wieder heftig angegriffen.
Doch schon in der Einleitung bemerkte Huntington, dass er ein Paradigma vorstellt, dass helfen kann, die Welt, in der wir leben, besser zu verstehen. Nach Thomas Kuhn muss so ein Paradigma einen höheren Erklärungsgehalt haben als jedes andere existierende, es muss aber nicht restlos alles erklären können. Und wird es auch nicht.

Huntington teilt die Welt in acht Kulturkreise ein: westlicher, islamischer, afrikanischer, chinesischer, lateinamerikanischer, orthodoxer, hinduistischer und japanischer Kulturkreis.
In jedem Kulturkreis gibt es einen dominanten Staat, nur im islamischen nicht.
Der westliche und der islamische Kulturkreis werden aneinander geraten.

Sieht man sich die Konflikte einmal heute an: Israel – Iran, USA – Iran, EU – Iran, Mohammed-Karikaturen in Europa und die Reaktionen innerhalb der islamischen Welt, dann wird deutlich, dass Huntington sehr weit gedacht hat. Sein Buch kann als eine Erwiderung auf Francis Fukuyamas Buch „Das Ende der Geschichte“ aufgefasst werden.

Huntington verstarb am 24.12.2008. Das von ihm gestiftete Paradigma bleibt aktuell, allen Anfeindungen und Widerlegungsversuchen zum Trotz.

Ich möchte es jedem empfehlen, der sich für Außenpolitik interessiert und ein Verständnis für internationale politische Zusammenhänge erarbeiten möchte.

Das Buch „Who Are We“ ist Huntingtons zweites Meisterwerk und ebenfalls sehr interessant.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch beschreibt auf erschreckende Weise unsere derzeitige politische Situation. Leider wollen viele Leute das immer noch nicht wahr haben, aber so ist es und man muss sich mit diesem Thema auseinandersetzen, um für die Zukunft gewappnet zu sein.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da ich in meinem Studium (Geographie) mehrfach mit Huntigtons Überlegungen und Beobachtungen in Berührung kam, wollte ich das gesamte Werk lesen. Sehr empfehlenswert für Interessierte der Geographie / Geopoltik / Poltiwissenschaft etc.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gerade ein Jahr nach der Flut von Flüchtlingen aus dem islamischen Kulturraum bekommt das Buch eine ganz neues Bedeutung.
Das Buch ist 20 Jahre alt, und alles, was Huntington vorhergesagt hat, ist mehr oder weniger eingetreten.
Der Westen hat mit seinen Werten von Humanismus und Demokratie an Bedeutung verloren. Zum einen, weil WIR die Werte, die wir propagieren oft genug schmählich verraten haben. Zum anderen, weil wir mittlerweile, was die Bevölkerungszahl betrifft, hoffnungslos in der Minderheit sind. Schon 1996 hat Huntington erkannt, dass der Westen mit den Kriegen in Afghanistan und im Irak fast die gesamte muslimische Welt gegen sich aufgebracht hat. Ohne den Irak-Krieg G.W. Bushs gäbe es vermutlich keinen IS. Und auch in unserem Land werden die Muslime immer mehr zu einem grossen Problem: ca. 60% der In unserem Land lebenden Türken sind Anhänger des islamistischen Diktators Erdogan. Und durch die völlig unkontroliierte Einreise einer unbekannten Anzahl von potentiellen, islamistischen Terroristen ist unser Land ebenso unsicher geworden wie Frankreich oder Belgien. Huntington hat es nicht ausgesprochen, aber die Möglichkeit angedeutet, die mittlerweile zur Realität geworden ist: der islamische Kulturkreis führt einen Krieg gegen unsere westliche, christliche und demokratische Welt.
Leute, wacht endlich auf! Und wenn Ihr mehr über die historischen Ursachen dieses Konfliktes erfahren wollt, lest dieses Buch!
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen