Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,56
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: GoForGames
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Port Royale 3

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
3.3 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,46 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch Kara-Handelshaus GmbH Preise inkl. MwSt und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
Standard
4 neu ab EUR 15,80 5 gebraucht ab EUR 5,00

Wird oft zusammen gekauft

  • Port Royale 3
  • +
  • East India Company Collection (Gold Edition)
  • +
  • Patrizier IV
Gesamtpreis: EUR 38,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B007IFZFLO
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 2,2 x 14 cm
  • Erscheinungsdatum: 4. Mai 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.138 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Port Royale 3 ist der neueste Teil einer der traditionsreichsten und beliebtesten Wirtschaftssimulations-Reihen aller Zeiten. Schlüpfen Sie in die Rolle eines jungen Kapitäns zur Zeit der Kolonialisierung der Karibik, dessen einziges Ziel darin besteht der mächtigste Mann der Neuen Welt zu werden. Mit einem kleinen Schiff und einer Handvoll Gold starten Sie, um Ihr Glück in den Kolonien zu suchen. Spannende Seeschlachten, packende Küstenstadt-Belagerungen sowie ein komplexes Handelssystem erwarten Sie auf Ihrem Weg zu unermesslichem Reichtum und Macht.

Port Royale 3, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Port Royale 3, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Port Royale 3, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Port Royale 3, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Port Royale 3, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Port Royale 3, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Die Karibik im turbulenten 17. Jahrhundert. Die Seemächte Spanien, England, Frankreich und die Niederlande kämpfen um die Vorherrschaft in den Kolonien. Handelskonvois transportieren Waren, Militärkonvois sichern ihre Handelsrouten oder greifen ihre jeweiligen politischen Gegner an und Piraten suchen nach Beute. Und mittendrin sind Sie, mit dem Ziel, der mächtigste Mann der Neuen Welt zu werden. Dabei stehen zwei fesselnde Kampagnen zur Auswahl: Die des Abenteurers und die des Händlers. Entscheiden Sie sich für den Pfad des Abenteurers, führen Sie erbarmungslose Beutezüge auf See, in denen Sie zu Mitteln wie Überfällen, Piraterie, Kopfgeldjagd, Plünderung und Eroberung von Städten greifen müssen, um Ihr karibisches Imperium aufzubauen. Aber auch den normalen Handel dürfen Sie dabei nicht vernachlässigen. Die Route des Händlers hingegen verlangt Ihnen all Ihr wirtschaftliches Können ab. Um zum mächtigsten Händler aufzusteigen, müssen Sie Handelsrouten errichten, Produktionsanlagen bauen und die wirtschaftliche Entwicklung der Kolonien vorantreiben. Das Endlosspiel bietet Ihnen zudem eine Kombination beider Wege, wodurch ein einzigartiges und herausforderndes Szenario entsteht.

Und zum ersten Mal in der weltweit bekannten Port-Royale-Serie sind Sie nicht allein in der so friedlich scheinenden Karibik. Im Mehrspielermodus können sich bis zu vier Spieler per LAN und Internet messen: Errichten Sie ein erfolgreiches Handelsunternehmen, führen Sie in beeindruckender 3D-Grafik Seeschlachten und zwingen Sie Ihre Mitspieler in die Knie!

Features:

  • Abenteurer oder Händler
    In Port Royale 3 stehen Ihnen zwei unterschiedliche Einzelspielerkampagnen zur Auswahl: Der Weg des Händlers fordert Ihr kaufmännisches Geschick auf dem Weg zu Reichtum und Macht, während der Pfad des Abenteurers spannende Seeschlachten, packende Küstenstadt-Belagerungen, hinterhältige Überfälle und gnadenlose Plünderungen bereit hält.
  • Alle Mann an Bord!
    Schiffe sind natürlich das wichtigste Kapital eines Abenteurers oder Händlers zur See. Über 15 verschiedene historische Schiffstypen, wie zum Beispiel Galeonen, stehen Ihnen bei der Eroberung der Neuen Welt zur Verfügung.
  • Riesiger Handelsraum und dynamisches Wirtschaftssystem
    Erleben Sie den riesigen Handelsraum mit 60 komplett unterschiedlichen und detailreich gestalteten Städten von Port-au-Prince bis Tortuga. Wie in der realen Wirtschaft, werden auch in Port Royale 3 die Preise der Waren aus einem komplexen Zusammenspiel aus Angebot und Nachfrage bestimmt.
  • Sie sind nicht allein in der Karibik
    Der kompetitive Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler via LAN oder Internet lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. Errichten Sie ein erfolgreiches Handelsimperium und stellen Sie sich Ihren Mitspielern in packenden 3D-Seeschlachten.

Pressestimmen:

PC Games
»Die Jagd nach Dublonen und Ruhm verspricht ebenso lang zu motivieren wie in den Vorgängern.«

Gamestar
»Port Royale ist für mich nach wie vor die beste Wirtschaftssimulation für den PC.«

ComputerBild Spiele
»Highlight 2012«

Welt Online
»So macht das Piratenleben Spaß! Da sticht ein richtig gutes Spiel in See.«

gamona.de
»Port Royale 3 bleibt sich treu und ist aus dem Winterschlaf erwacht.«

Spieletipps.de
»Es ist schon beeindruckend, wie Kalypso Media immer wieder beliebte, alte Serien mit viel Liebe neu auflegt. Port Royale 3 konzentriert sich auf die Stärken der Serie und bringt diese erstmals auch auf Konsolen. Dazu einen Mehrspielermodus oben drauf gegelegt - Freibeuter-Herz, was willst du mehr?«

Bild.de
»Erste Bilanz: "Leicht zugänglich, packende Schlachten!"«

T-Online.de
»Die Bedienung macht den Eindruck, als könne sie Genrekenner und Einsteiger zugleich glücklich machen. Detailversessene Kapitäne schippern ihre Waren per Hand von Hafen zu Hafen, auf der Suche nach dem besten Preis. Gemütliche Naturen überlassen das der Automatik.«

Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
  • Prozessor: Dualcore Prozessor
  • Grafikkarte: Shader Model 3.0 PCIe (ab Geforce 7 Serie, Radeon X2000-Serie), 256 MB, DirectX 9.0c
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Festplatte: 3GB freier Speicher


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Ich habe mich schon lange auf die Fortsetzung von Port Royal gefreut. Angefangen habe bei dieser Reihe sogar schon bei den Quasi-Vorgängern Pirates sowie irates-Gold (lange her) und habe auch Port Royal I und II gespielt. Mit Port Royal II habe ich mich sogar noch im letzten Herbst mehrere Nächte lang vergnügt. Umso bedauerlicher finde ich, dass PR III nun meine Erwartungen nicht erfüllt.

Weiter unten erfolgt eine Kretik zu einzelnen (positiven wie negativen) Punkten, die mir, im Vergleich zum Vorgänger, nicht gefallen. Im Anschluss möchte ich aber zuerst eine Zusammenfassung geben:

Im Vergleich zu PR II ist dieses Spiel zwar grafisch besser, aber vom Gameplay an sich, bei weitem nicht mehr so spaßig. Es fehlen leider viel zu viele Funktionen und Spielelemente, die früher das Spiel und den Spielwitz ausgemacht haben. Auch der MP-Modus ist keine Bereicherung, da man hauptsächlich an einander vorbei spielt, solange man sich nicht dauernd gegenseitig bekämpft.

Fazit: Schade um eine gute Chance, aus einem guten Spielkonzept, ein gutes neues Spiel zu machen. Es ist erstaunlich, wie viele der alten, gute Ideen weggeworfen wurden und entweder gar nicht oder nur ungenügend ersetzt wurden. Im Vergleich zu PR II eindeutig langweiliger und definitiv keine Verbesserung.
Drei Sterne - aber auch nur mit hängen und würgen: Einer für die Grafik, einer für die Ladezeiten, einer aus Treue.

Zum Positiven:
- Die Grafik ist gut.
- Das Spiel läuft auch im MP-Modus schnell und sicher.
- Die Ladezeiten sind phantastisch.
- Der Handelsteil ist in Ordnung.
- Schätze sind viel schwerer zu finden als früher, da die Karte nicht mehr originalgetreu ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Port Royale 3 ist der Beweis dafür, warum Kalypso mittlerweile so einen schlechten Ruf hat. Hier wurde eine Lizenz gekauft und ein Klassiker zu einem absoluten Grottengame gemacht.

Das Spiel ist einfach furchtbar langweilig, es kommt nie Spielfluss auf und Abwechslung vermisst man schmerzlich.
Zu allem Überfluss verderben einem die ständigen Ladebildschirme (jeweils beim betreten und verlassen einer Stadt) absolut den Spielspaß.

Die groß angekündigten Kampagnen sind ein Oberwitz. Diese sind lediglich ein Tutorial für einmal die Handels- und einmal die Freibeuter Seite. Dies als Kampagne zu bezeichnen ist definitiv ein schlechter Scherz.
Somit bleibt einem lediglich das Freie Spiel welche aufgrund sehr weniger Einstellungsmöglichkeiten auch sehr schnell eintönig wird.

Insgesamt kann man von dem Spiel nur abraten, selbst diejenigen die wie ich verzweifelt nach Wirtschaftssimulationen suchen, Finger weg.

Abschließend ein Dank an Kalypso für den Diebstahl meiner wertvollen Lebenszeit.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Als alter Port Royale 2 Fan und Spieler möchte ich hier lediglich die Punkte nennen, die das Spiel in meinen Augen in den "Sterne-Abgrund" zeihen :

1. Die Seeschlachten haben nichts mehr mit Taktik zu tun. Sie sind eher ein Arkade-Minispiel, welches offensichtlich auch für 5-jährige Spielbar sein soll. Die Schiffe rasen mit einer Mordsgeschwindigkeit über das Kampfgebiet und schießen im 2 Sekundentakt. Die Richtung gebe ich an, in dem ich die Maus auf der Karte bewegen, und mir dann ein kleiner Pfeil um das Schiff folgt. Wendekreise der Schiffe gering (zu gering für schwere Segelschiffe). Einen Windfaktor gibt es gar nicht. Das Schadensmodell ist auch nicht der Renner da zu gering gehalten.

2. Handel ist stark vereinfacht im Gegensatz zum Vorgänger. Der Verwalter ist nicht mal mehr in der Lage, Sachen, z.B. Rohstoffe, einzukaufen. Er kann nur Dinge aus dem Lager verkaufen. - Was soll das denn ? Der müsste doch eigentlich auch Rohstoffe von anderen Händlern/Schiffe für die eigenen Betriebe kaufen können !

3. Keine Herausforderung. Wenn man mal ne Stunde konzentriert spielt, und dann den Autohandel der eigenen Schiffe auf "Profit" setzt, scheffelt man Gold ohne Ende. Das wars...man kann sich alles kaufen, und es gibt keine Herausforderung mehr. - Schade !!!

4. Interaktion in den Städten nur noch oberflächlich. Eigentlich hätte man die rumlaufende Bevölkerung auch weglassen können, da diese keinerlei Kommentare von sich geben, wie noch im Teil 2.

Diese Punkte, insbes. der Schiffskampf, sind für Port Royale meiner Meinung nach essentiell - und gingen hier vollständig in die Hose. Daher kann ich von dem Kauf zu diesem Preis nur abraten.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Wer Port Royale 2 kennt, für den ist das hier nur ein billiger Abklatsch! Hier sind wir (außer mit der Grafik) 3 Schritte zurück gegangen, also bei Port Royale 0.
Hier ein paar Beispiele:
- die Wünsche der Gouverneure widerholen sich in regelmäßigen Abständen,
- die manuellen Seeschlachten sind ein Witz,
- bei ein einem Landangriff läuft das Spiel einfach im Hintergrund weiter,
- wird die eigene Stadt angegriffen, hat man keinerlei Möglichkeiten da irgendwie mitzumischen.....
Nun könnte ich noch viele Punkte mehr ansprechen, doch mein erster Satz bringt es einfach auf den Nenner.
Hab das Spiel geschreddert!
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard