Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Inzwischen hatte ich schon einige Probleme mit HDMI Kabeln.
Die Fehler sind immer recht gemein:

Da war die 2m billig Lösung, die plötzlich an bestimmten Stellen des Bildes (unter bestimmten Umständen) "Störstreiferl" (=Striche einer geringen aber wahrnehmbaren Länge) erzeugten (Wechsel auf "richtiges Kabel" hat das Problem sofort gelöst. Reproduzierbar.

Da war das Setup, das bisher einwandfrei funktioniert hat und plötzlich komische Bildstörungen (zweite Bildschirmhälfte kurz ganz weiss für einen Frame) produzierte. Das Problem war ein Kabel, das bei 720p einwandfrei, bei 1080p nur fehlerhaft funktionierte (es war ein Upgrade auf FullHD durchgeführt worden).

Und da waren noch diese komischen sporadischen Tonaussetzer alle paar Minuten. Ich wechselte den Sat Receiver - kein Ergebnis. Aus Verzweiflung (der Fernseher wäre ein "Riesen"geschiess zum Einpacken gewesen) habe ich das Kabel gegen dieses hier rezensierte gewechselt und nie mehr von Problemen gehört.

Ich glaube nicht ein ein besseres oder schlechteres Bild / Ton abhängig von der Quali des Kabels (dafür bin ich zu sehr Techniker). Aber ich habe gesehen, welchen Ärger "billige" Kabel machen können. Diese hier sind nicht so arg teuer (die König Kabel sind auch prima) und haben bisher immer einwandfrei funktioniert.

Achso- Wer nicht weiss, wozu er "Audio Rückkanalfähigkeit" braucht: Der Fernseher liefert das momentan "angezeigte" Audiosignal (am besten noch sauber synchronisiert zum Bild) an die Anlage zurück.

Falls diese Darstellung für Sie bisher hilfreich war, dann wäre es nett, ihn auch so zu bewerten.
2121 Kommentare| 1.211 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 29. Dezember 2014
Um meine Heimkino Komponenten optimal zu verbinden (Denon AV-Receiver mit Sony Blu-ray Player, Kathrein Satellitenreceiver, Amazon Fire TV sowie SHARP LED TV) war ich auf der Suche nach einem guten und gleichzeitig trotzdem günstigen HDMI Kabel. Dabei soll das Kabel uneingeschränkt Full-HD / 1080p sowie 3D kompatibel sein.

Mit einigen "sehr günstigen" Kabeln habe ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht, was ich jetzt ausschließen wollte. Nach einigen Vergleichen bin ich schließlich bei den HDMI Kabeln von KabelDirekt gelandet. Insgesamt habe ich 3 Kabel gekauft.

Die Lieferung erfolgte sehr zügig innerhalb von einem Tag. Das Kabel hinterlässt bereits nach dem Auspacken einen sehr guten Eindruck, d.h. es wirkt sehr wertig und gut verarbeitet.

Der Stecker sitzt gut und fest in den Geräten. Am wichtigsten ist jedoch festzustellen, dass das Kabel mit allen Komponenten einwandfrei funktioniert, d.h. die Bildqualität sowohl bei 2D als auch bei 3D ist einwandfrei, umschalten zwischen den Signalquellen funktioniert problemlos und auch der Ton wird einwandfrei und ohne sporadische Aussetzer wiedergegeben.

Entsprechend kann ich aufgrund meiner Erfahrung das Kabel uneingeschränkt empfehlen und vergebe 5 Sterne.

Update vom 04.10.2015
Mittlerweile sind 10 Monate vergangen und alle HDMI Kabel funktionieren noch immer einwandfrei. Aufgrund dieser positiven Erfahrung nutze ich jetzt zwei weitere Kabel der Pro Serie mit einer Länge von jeweils 10 Metern zur Verbindung meines Denon AV-Receivers an meinen Heimkino Projektor. Die Besonderheit liegt daran, dass beide Kabel über einen passiven HDMI Verstärker verbunden sind und so auf eine Gesamtlänge von 20 Metern kommen. Die Qualität des Kabels selber ist auch bei der 10 Meter Variante sehr gut, wie ich es bereits von den kürzeren Kabeln gewohnt bin.

Eine direkte Verbindung zwischen den beiden Geräten über ein 10 Meter HDMI Kabel der Pro Serie hatte bereits gut und komplikationsfrei funktioniert, d.h. die Signalqualität war nach 10 Metern noch sehr stabil und störungsfrei. Final hängt der Heimkino Projektor aber an der Decke auf der anderen Seite des Wohnzimmers, wodurch die sehr lange HDMI Verbindung notwendig wurde.

Letztendlich hat auch diese Kombination von zwei HDMI Kabeln mit einem HDMI Verstärker gut funktioniert. Auch die sehr lange Distanz von 20 Metern funktioniert zuverlässig und ohne Artefakte im Bild. Von meiner Seite aus bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und kann auch die 10 Meter Pro Kabel vorbehaltlos empfehlen.

>>> Wenn Ihnen diese Rezension geholfen hat und/oder Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützt hat würde ich mich freuen, wenn Sie diese entsprechend als "hilfreich" bewerten <<<
review image review image review image review image review image
0Kommentar| 207 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Nachdem ich das "HQ HDMI-FlachKabel mit Ethernet Kanal 5 m"versucht hatte, um meinen Epson 3D Beamer TW 5900 mit meinem Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player zu verbinden und es nicht hielt was es versprach, es kam damit mehrmals wärend eines Films bei 3D und Deepcolor zu Verbindungsabbrüchen (Schwarzes Bild für 3-5 Sekunden), testete ich nun dieses Kabel und bin begeistert.

Es macht was es soll:

+ FullHD
+ 3D
+ Deepcolor
+ Audio
+ Es ist dick und dennoch sehr flexibel.
+ Die Stecker sind hochwertig verarbeitet.

- bis jetzt nichts

Alles das ist einwandfrei ohne Bildfehler und ohne Handshakeprobleme.

Dazu noch die kostenlose Lieferung und der angemessene Preis.

Jeder der mehr ausgibt ist selber schuld. Gibt man für ein anderes Kabel noch weniger aus, kann es dennoch zu viel sein.

Dieses Kabel hier bekommt von mir definitiv 5 Sterne, ich kann es empfehlen.
0Kommentar| 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2016
Ich war zuerst etwas skeptisch, da die Kabel von Kabeldirekt anscheinend nur zweifach geschirmt sind im Vergleich zu denen von CSL und auch optisch teils etwas abfallen. Dann liest man immer wieder von Problemen (bei allen Herstellern im mittleren und höheren Preissegment[im Billigbereisch ohnehin]) bei HDMI Kabellängen größer 5 Meter (die der Standdard wären).
Ich habe zu diesem Kabel gegriffen, weil es es wie die guten CSL Kabel vergoldete Anschlüsse und eine ordentliche Schirmung hat, aber auch wegen der schon teils guten Rezesionen zu Kabeldirekt Kabeln größerer Länge (im Bereich 5 bis 10 Metern gibt es meist keinen großen Unterschied im mittleren Preisbereich). Zudem ist es eines der wenigen guten und langen Kabel in mono-weiß (Unauffälligkeit beim Verlegen).
Das Kabel verbindet bei mir durch Kabelkanäle an den Außenwänden entlang verlegt BD Player und Beamer. Es arbeitet dabei ausgezeichnet und es kommt bisher zu keinerlei Problemen mit dem Kabel. Die Qualität ist sehr hochwertig-das Kabel ist wie viele längeren Kabel im Bereich 15 Meter und mehr etwas dicker- und lässt sich sehr gut biegen und verlegen.
Es steht den ebenfalls sehr guten CSL Kabeln (die es weiß-rot aber nur bis 15 Meter gab) augenscheinlich in nichts nach. Einen Verstärker hatte ich vorsichtshalber dazu bestellt wegen der großen Kabellänge-dieser war aber nicht nötig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Kabel sind das ultimative Äquivalent zu Kabeln die preislich jenseits von Gut und Böse liegen.
Viele dieser "High-Tech" Kabel mit den angeblich besseren Wiedergabeeigenschaften haben nur den Sinn, dem unbedarften Kunden das sauer verdiente Geld aus den Taschen zu ziehen.
Unbestritten weisen einige dieser Kabel tatsächlich eine bessere Signalausbeute auf. Doch ist diese nur noch im Labor messbar und keinesfalls hör-oder sichtbar. Super-Billig Kabel aus Fernost mal ausgenommen, denn da sitzt mitunter nicht mal der Stecker passgenau. Das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem Kabel ist aber absolut in Ordnung.
Warum sollte ich also mehr Geld ausgeben für etwas, was ich weder sehen noch hören kann und es somit auch keinen Mehrwert für mich darstellt?

Dieses Kabel erfüllt absolut seinen Zweck, sitzt fest und Störungen sind ebenfalls keine zu verzeichnen. Meine Empfehlung und 5 Sterne.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
In unserem Betriebsinternen Test wurde eine LZMA-komprimierte Markow-Kette mit 256-Bit Rijndael-Verschlüsselung (44,6 Gb in einer Datei) zwischen einem unixoiden System mit FreeBSD und einem Windows-10-System übertragen. Auf dem sendenden FreeBSD-System wurde die Übertragung durch einen Terminalbefehl gestartet, auf dem Windows-System wurde der Fortschritt mit einem orthodoxen Dateimanager vom Typ Norton Commander gemessen. Synchron wurde über den AUdio-Bus des HDMI-Kabels "What's become of the Baby" von Greatful Dead im *.flac Format gesendet. Der Windows-Rechner terminierte wie nicht anders zu erwarten mit einem Bluescreen. Das Kabel ist 1. Wahl!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2016
Tut was es soll, schaue damit über Laptop am TV Qualität top keine Aussetzer oder Störungen. Qualität von audio auch perfekt.Also das Kabel sofort an den Receiver und Beamer gehangen (im laufenden Betrieb um den Unterschied sofort feststellen zu können) und was ich gesehen habe, machte mir Freude. Nicht nur, dass das Pixelrauschen sofort verschwunden war, auch die Bildqualität hat noch mal einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht.

Ich kann dieses Kabel an der Stelle also nur wärmstens Empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2016
Mittlerweile schon das zweite Kabel, das ich mir gekauft habe. Bei 90% meiner Geräte funktioniert es, nur bei der Verbindung meines SAT-Receivers mit dem kabellosen Epson-Beamer-Sender hat es nicht funktioniert und zu längeren Bildausfällen geführt. - Zum Glück hatte ich noch irgendein anderes Kabel, aus dem Elektronik-Markt, was dann funktioniert hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2016
Für diverse Geräte die ich Zuhause habe und da ich auf Veranstaltungen öfter HDMI Kabel benötige, bin ich immer auf der Suche nach neuen guten HDMI Kabeln (gute HDMI Kabel kann man auch eigentlich nie genug haben!). Und was soll ich sagen?! Dieses Kabel ist echt top!
Gestern bestellt, heute war es da.

Sofort ausgepackt und begutachtet:
######Verpackung:
- Lieferung dank Versand durch Amazon in der Amazonüblichen Verpackung
- Kabel mit kleinem Leaflet in einfachem Plastikbeutel (siehe Bilder)

######Haptik
Direkt positiv aufgefallen ist:
Anders als viele Kabel in dieser Preisklasse hat dieses Kabel einen sehr neutralen Geruch beim Auspacken! Viele andere haben einen starken Plastik-/Chemiegeruch.
Beide Enden wurden mit dem üblichen Steckerschutz geliefert, den ich persönlich sehr sinnvoll finde.
Ich habe das Kabel verglichen mit einem AmazonBasics HDMI Kabel 4,xx m und einem HDMI Kabel von Twisted Veins.
Alle drei Kabel erfüllen alle Anforderungen die ich benötige.
Dieses Kabel ist das dünnste und biegsamste/beweglichste Kabel der drei (Vergleich siehe Bilder).
Dieses Kabel ist etwa 0,5cm breit; das AmazonBasics Kabel ca 0,7cm und das Twisted Veins Kabel ca 0,9cm.
Dadurch lässt sich das KabelDirekt Kabel am einfachsten verlegen, das Twisted Veins Kabel macht auf mich dafür einen trittsichereren Eindruck. Da muss jeder selbst wissen wo die Prioritäten liegen.

######Funktion
Alle getesteten Funktionen funktionierten einwandfrei!
ARC (Fernseher -> Receiver), Ethernet, 3D (über einen 3D Beamer und Blu-Ray Player, Full-HD
Da ich kein Gerät besitze, dass den HDMI 2.0 Standard benötigt, kann ich darüber nichts sagen.. Zusammenfassend

Pro:
+ Hält was es verspricht
+ Dünner (~0,5cm) als AmasonBasics (~0,7cm) und Twisted Veins (~0,9cm)
+ Schöne Haptik
+ Leichtes Verlegen, da schön biegsam
Neutral
HDMI 2.0 bisher nicht getestet
Contra
- Bisher nichts.

Alles in allem bin ich rundum zufrieden mit diesem 5m HDMI Kabel!

Wenn Ihnen diese Rezension geholfen hat und/oder Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützt hat würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diese als "hilfreich" bewerten
Hinweis: Mir wurde ein kostenfreies Produkt im Austausch für eine unvoreingenommene objektive Rezension zur Verfügung gestellt.
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2016
Vorwort:
Derzeit gibt es keinen höheren HDMI Standard als Highspeed mit Ethernet 2.0a. Mit Kabeln dieser Kategorie sollte alles funktionieren, was derzeit HDMI fähig ist. Großes Unterscheidungsmerkmal ist, wie auch früher bei Antennenkabeln, die Abschirmung des Signals.
Hier gibt der Hersteller an:
"- Perfekte Abschirmung (Verschiedene Schichten Alu-Mylar Folie und hochdichtes Aluminiumgeflecht)" zusätzlich kommen Stecker in Metallhülsen zum Einsatz.

Funktion:
Während des Betriebs traten bis jetzt keine Störungen auf. Verlegen lässt sich das Kabel gut und erscheint trotzdem sehr robust und widerstandsfähig. Übertragungsrate konnte ich selbst nicht testen. Jedoch ist das für meine Zwecke auch nicht notwendig.

Fazit:
Ich würde das Kabel jederzeit wieder kaufen und kann es weiterempfehlen.

War die Rezension hilfreiche? Drücken Sie bitte JA.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 88 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)