Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

KRUPS EA8448 Kaffeevollautomat (1,7 l, 15 bar, Super-Cappuccino-System) schwarz

4.3 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Kaffee-Vollautomat der Extraklasse mit intuitivem Bedienkonzept dank des großen TFT Touchscreen-Farbdisplays
  • Super-Cappuccino-System: Automatische Milchdüse mit Ansaugfunktion für perfekten Milchschaum
  • Patentiertes Thermoblock-System (CTS): heißer Kaffee, von der ersten Tasse an; Weiterer Vorteil: Durch eine Reduktion der Verkalkung verlängert sich die Lebensdauer Ihres Kaffee-Vollautomaten
  • Latte Tray: Abnehmbare Einheit für zwei unterschiedliche Tassengrößen für die einfache Zubereitung von Milchgetränken wie Cappuccino oder Latte Macchiato
  • Lieferumfang: Krups EA8448 Kaffeevollautomat schwarz, 1x Super Cappuccino Milchdüse, 2x Reinigungstabletten (XS3000), 1x Beutel Entkalkungspulver (F05400), 1x Claris Filterpatrone (F08801)
Produktfinder Recycling Produktfinder


Geschenkideen rund um den Kaffee
Finden Sie hier das passende Geschenk für Kaffeeliebhaber Hier gehts zur Seite.

Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wichtiger Hinweis: Aus Qualitätsgründen wird jeder Kaffeevollautomat vor Versand vom Hersteller getestet. Daher können kleinere Kaffee- oder Wasserrückstände auch bei Neu-Maschinen vorhanden sein.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeKrups
ModellnummerEA8448
Farbeschwarz
Artikelgewicht10 Kg
Produktabmessungen28 x 45 x 48 cm
Fassungsvermögen1.7 Liter
Leistung1450 Watt
Maximaler Dampfdruck15 bar
Weitere SpezifikationenDisplay, Heißwasserfunktion, Höhenverstellbarer Auslauf, One Touch, Reinigungsprogramm, Entnehmbare Brüheinheit, Doppeltassenbezug
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00IUGE21Y
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.3 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 577.144 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung13 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit11. März 2014
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibung des Herstellers

Schnelles Aufheizen & heißer Kaffee ab der ersten Tasse

EA810-Serie EA816-Serie EA829-Serie EA844-Serie EA850B EA9010
Display - LC Display LC Display TFT Farb-Touchscreen TFT Farb-Touchscreen TFT Farb-Touchscreen
Patentiertes Compact-Thermoblock-System: heißer Kaffee ab ersten Tasse
Milchsystem CappuccinoPlus-Düse (XS6000 optional) Auto-Cappuccino-System (XS6000) One-Touch-Cappuccino-Funktion Super-Cappuccino-System One-Touch-Cappuccino-Funktion One-Touch-Cappuccino-Funktion (selbstreinigende Milchdüse)
Kapazität des Kaffeebohnenbehälters 275 g 275 g 275 g 250 g 250 g 280 g
Kapazität des abnehmenbarer Wassertanks 1,8 L 1,8 L 1,8 L 1,7 L 1,7 L 1,7 L
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 60 mm - 105 mm 60 mm - 105 mm 65 mm - 111 mm 65 mm - 122 mm 65 mm - 122 mm 65 mm - 125 mm
Individueller Genuss: Einstellung der Kaffeestärke und Wassermenge
15 bar Pumpendruck
Leistung, Größe (Länge x Höhe x Tiefe) 1.450W, 245 x 365 x 330 mm 1.450W, 245 x 365 x 330 mm 1.450W, 274 x 376 x 330 mm 1.450W, 275 x 376 x 404 mm 1.450W, 570 x 487 x 345 mm 1.450W, 295 x 395 x 383 mm


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Es gibt unterschiedliche Krups EA84....-Modelle, die vom "inneren" her gleich sind, sich jedoch im Äußeren und in der Art der Bedienung unterscheiden, dies als Hinweis zu der großen Artenvielfalt an Krups-Maschinen.

Ich hatte schon verschiedene zum Test und bin am ehesten von der Einfachheit des Bedienkonzeptes, vom merklich geringen Kaffee-Verbrauch und der Flexibilität der Mengenausgabe überzeugt. Zudem ist das Innenleben dieses Modells wartungsfrei, das heißt man muss keine Brühgruppe entnehmen, einzig beim Entleeren des Kaffeetrester-Behälters (linke Seite) ein Handgriff mit so einem Schuber kommt hinzu, der wohl für Abstreifen von Kaffeeresten an der eingebauten Brühgruppe verantwortlich sein könnte.
Von diesem so genannten Cappuccino-System bin ich nicht überzeugt... doch der Reihe nach:

(+) Bedienkonzept - ganz praktisch. Alles wird über das (s/w) Touch-Display eingegeben. (Wenn mir hier der subjektive Vergleich mit dem Modell EA8340 gestattet ist: Ich finde das mit den Knöpfen noch besser, noch intuitiver - es ist und bleibt eine subjektive Aussage!)

(+) Im Lieferumfang enthalten ein Starter-Paket, das man auch als Werbe-Proben abtun kann, faktisch ist es für mich immer eine Hilfe bei der Nachbeschaffung und ich stelle immer wieder fest, dass es mich bei den Mitbewerbern ärgert, wenn an zwei Tabletten, einem Filter und Entkalkungsmittel gespart wird. Zudem kommt dieses Welcome-Paket auch noch in einem praktischen Karton daher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich war bisher stolzer Besitzer einer Saeco Black Ring Plus. Alles Softtouch, elektrisch verstellbare Höhe der Tassenplatte und ich dachte sowas könnte nicht zu toppen sein.
Doch dann kam dieser Cyber-Monday Deal mit diesem Vollautomaten. Gelockt vom ursprünglichen Preis von 1000,-€, dem immensen Discount, der Optik und den diversen Spielereien musste ich zuschlagen.

Sie kam an, wurde ausgepackt, angeschlossen und eingeschaltet. Von da an war ich durchgehend begeistert. Super-Touchscreen, hohe Wertigkeit, komplett selbsterklärend. Dann der erste Kaffee - Ich wurde gefragt ob ich 1 oder 2 Tassen möchte, wie stark der Kaffee sein solle und wieviel in die Tasse gefüllt werden soll. Wie heiss der Kaffee sein soll, kann man ebenso auswählen. Ristretto, Espresso, Kaffee, heisses Wasser, und Dampf.

Das Mahlwerk summte elegant und in einer angenehmen Lautstärke, Kaffee kam raus, Tasse voll ! Alles prima.

Geschmack - traumhaft.

Was soll ich noch sagen? Ich finde hier stimmt alles. Klar gibt es Kaffeevollautomaten, die integrierte Milchkannen haben usw., aber das hier ist schon richtig edel und enorm hochwertig!

Pro und Contra? Wäre einseitig. Klar finden sich immer irgendwelche Sachen, die allgemein betrachtet dem ein oder anderen nicht so gefallen, aber ich übe mich diesmal in einer für den Deutschen untypischen Eigenart - und zwar Zufriedenheit!

Es ist toll und ich freue mich.

Nachtrag 08.06.2015:

Jetzt habe ich das gute Ding 8 Monate im Einsatz und bin immer noch begeistert. Die Reinigungszyklen sind ok, die Handhabung bei der Reinigung extrem einfach. Tablettchen rein ins Tablettenfach, oder Entkalker ins Wasser, Behälter unterstellen - Läuft.

Ich nutze auch die automatische Einschaltung des Gerätes am frühen Morgen, bevor es zur Arbeit geht.

Ich kann weiterhin nichts schlechtes berichten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach den ersten Wochen Betrieb sind wir begeistert. Der Touchscreen macht die Bedienung kinderleicht, vor der Zubereitung wird man nach Anzahl Tassen, individueller Stärke und Menge in ml gefragt.
Eher aus Zufall haben wir herausgefunden, dass der Nespresso Milchaufschäumer Aerocino 3 perfekt in den Bereich fürs Milchaufschäumen passt (er “rastet” sogar ein).
Weitere Infos:
[...]
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wir haben das Gerät für ein drei-Mann Büro mit regen Durchgangsverkehr gekauft.
Der Kaffee schmeckt und es gab bisher keine Kritik von den Kaffeetrinkern.
Sie läuft sehr zuverlässig und einiges leiser als der vorherige Automat (ca. 30000 Kaffeedurchläufe).
Der Kaffee schmeckte im direkten Vergleich zum Vorgänger (Siemens) wieder aromatischer, was wahrscheinlich der Abnutzung des Mahlwerks bei der alten Maschine zuzurechnen war.
Da nur Kaffee und Espresso getrunken wird, kann ich zum Milch-Aufschäumer keine Bewertung schreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Ich muss vorweg schicken, dass ich Kaffee am liebsten schwarz trinke und auf dieser Basis auch bewerte. Grundsätzlich finde ich den Geschmack aus Krups Vollautomaten sehr gut und lecker, so dass die Firma Krups bei Kaffee definitiv einer meiner favorisierten Hersteller ist.

Das hat folgende Gründe:

Die Krupps Automaten sind intelligent genug zu erkennen, dass wenn etwas fehlt (z. B. Wasser) der Brühvorgang angehalten werden kann, bis das Problem beseitigt ist und dann der Brühvorgang fortgesetzt werden kann. Bei anderen Maschinen wird dann der frisch gemahlene Kaffee einfach in den Kaffeekuchenbehälter befördert, was gerade bei edleren (und dementsprechend teureren) Kaffeebohnen sehr ärgerlich ist.

Die tägliche Instandhaltung ist unkompliziert und geht schnell von der Hand.

Der Wassertank ist zwar hinten angebracht, lässt sich aber mit etwas Übung gut entnehmen, so dass das Befüllen (auch wenn die Maschine auf der Küchenablage unter einem Oberschrank steht) dennoch einfach von statten geht.

HINWEIS NR. 1:
Ich vermute, dass ein Einfüllen ohne Entnahme des Wassertanks vom Hersteller nicht erwünscht oder geplant ist, denn bei unserem Vorgänger bekamen wir teilweise die Fehlermeldung, dass Wasser nachgefüllt werden müsse, auch wenn wir es schon gemacht hatten. Dann wurde der volle Wassertank trotz Entnahme und Wiedereinsetzen nicht mehr als solcher erkannt. Dies ließ sich nur durch einen völligen Neustart der Maschine (mit ca. 20 Minuten vom Stromnetz nehmen!!!) wieder beheben. Nachdem dies 2x passiert ist, haben wir das Wasser nur noch nach Entnahme des Behälters nachgefüllt. Dann ist der Fehler auch nicht mehr aufgetreten!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen