Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

K2r Backofen-Grillreiniger Gel, 3er Pack (3 x 200 ml)

von K2r
4.4 von 5 Sternen 93 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Kein Aufheizen notwendig
  • Geruchlos & lebensmittelsicher
  • Mit praktischem Bürstenkopf
  • Mindestens 2 Stunden einwirken lassen

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

K2r Backofen-Grillreiniger-Gel reinigt selbsttätig Backöfen, Grills, Mikrowellengeräte, Glaskeramik-Kochfelder, Herdplatten sowie Töpfe und Pfannen aus Edelstahl, feuerfestem Glas oder Keramik.
Durch den Büstenkopf kann das Gel gezielt aufgetragen werden.

Vorteile

  • kein Aufheizen
  • geruchlos
  • ohne Ätznatron
  • Dermatologisch getestet
  • Lebensmittelsicher
  • mit praktischem Bürstenkopf
Und so wird's gemacht:
Backofen gut abkühlen lassen und K2r Backofen-Grillreiniger Gel gleichmäßig auftragen

Einwirkzeit bei leichter Verkrustung mindestens 2 Stunden, bei eingebrannten Rückständen am besten über Nacht, danach mit einem feuchten Tuch oder Schwamm gründlich auswischen.

Warnhinweise

  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, reizt die Augen und Atmungsorgane.
  • Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
  • Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung und Etikett vorzeigen.
  • Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Reizt die Haut
  • Reizt die Atmungsorgane
  • Reizt die Augen

Produktinformationen

Produktdetails
Netto-Volumen600 ml
MarkeK2r
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0049MK456
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.4 von 5 Sternen 93 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 71.409 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung699 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich verwende diesen Backofenreiniger nun als "Ersatz" für einen Reiniger, den ich sonst jahrelang verwendet habe, da hat sich allerdings die Rezeptur verändert und nun suchte ich eine Alternative.
Dieser Reiniger ist nicht wahnsinnig ergiebig, auch weil er sehr dickflüssig ist, was das Arbeiten über Kopf unheimlich erleichtert, weil er nicht heruntertropft. Aufgetragen wird er direkt aus der Tube, an deren Verschluss sich eine Bürste befindet. Ich lasse ihn gern über Nacht einwirken und kann dann wirklich ziemlich mühelos den Schmutz entfernen; auch sehr gut geeignet, um die rußige Tür meines Kamins zu säubern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich hatte mir viel versprochen von dem Produkt, doch leider hat es nicht die gewünschten Reinigungsfähigkeiten entfaltet. Bei dunkleren Einbrennungen musste ich mit festem Schrubben nachhelfen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DiBa TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Juli 2015
Verifizierter Kauf
Eigentlich wollte ich mir demnächst einen neuen Ofen zulegen ...
... meiner ist über 17 Jahre (!) alt. Nachdem ich in die Wohnung meiner Großeltern eingezogen bin, habe ich ihre Küche samt Geräten behalten. Gereinigt wurde der Ofen mit üblichen Haushaltsmitteln wie Scheuermich u.Ä.

Vor einiger Zeit habe ich versucht, zumindest den Rost sauberzubekommen. Nachdem ich knapp 30-40 Minuten und Kraft beim Schrubben mit einem Schwamm eingesetzt habe und nur ein Viertel bewältigt habe, brach ich die Operation enttäuscht ab.

Beim Prime Day hab ich mir den Reiniger einfach gekauft - und war gespannt. Die Verkrustungen an den Seitenwänden stammen noch aus Urzeiten, deshalb habe ich den Reiniger überall im Ofen, auch auf der Innenseite der Backofentür, direkt aus der Tube mit den Plastikborsten verteilt(*) und 24 Std. einwirken lassen.
(*) Das nicht Optimale an den Borsten und der Tubenform mit dem "ausladenden Hintern" ist, dass man schlecht in die Ecken kommt - dazu sollte man ein Schwämmchen verwenden. (U.a. deswegen habe ich einen zweiten Anlauf gebraucht. Vermeidbar.)

Am nächsten Tag: OHNE allzu kräftig zu schrubben, wovon ich ausgegangen war, habe ich die Glasplatte sauber bekommen als wären die JAHRELANGEN FEST EINGEBRANNTEN, TIEFSCHWARZEN VERKRUSTUNGEN Sauce-Reste auf einem Teller! Absolut frappierend: Die Schrauben sehen jetzt aus wie neu! Ich habe es nicht glauben können. Noch erstaunlicher war es beim Backblech aus Aluminium: was mit Scheuermilch und Muskelkraft nicht zu schaffen war, ließ sich hier einfach - wie von Zauberhand - wegwischen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gutemine TOP 1000 REZENSENT am 28. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Ich habe schon zig Mittel ausprobiert. Sprays die wahre Wunder versprachen,scharfe Reiniger auf Akopads, Mittel aus den einschlägigen TV-Shopping-Kanälen die man nur mit Schutzkleidung und Brille verwenden durfte, aber nichts rein gar nichts hat meinen Backofen von seine Krusten befreit.
Am Ende war es schon so, daß ich den Backofen im Beisein von Fremden nicht öffnen wollte, so peinlich war mir der Zustand des Ofens.

Bis ich jetzt auf das K2R Backofen-Gel gestossen bin und ich ärgere mich täglich daß ich dieses Wundermittel nicht schon früher entdeckt habe. Ich habe das Gel großzügig im Backofen (1 Tube habe ich da schon benötigt) verteilt und für über 24 h wirken lassen. Danach mußte ich wirklich nur noch mit einem Lappen den Ofen auswischen und er sieht fast aus wie neu. Auch den Gitterrost habe ich wieder komplett sauber bekommen, der blitzt und blinkt wie in der Meister Propper Werbung.

Also ich kann das K2R Backofen Gel nur empfehlen. Ich habe mir gleich den 3-er Pack bestellt und sobald die nächste Tube leer ist, werde ich gleich wieder 3 neue ordern.

Nächstens mache ich mich mal an den Grillrost von unserem Gartengrill und hoffe mit ähnlichen Erfolgen aufwarten zu dürfen.

Für mich ist das Gel eine totale Kaufempfehlung und zu dem Preis auch noch ein Schnäppchen.
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe durch das Zubereiten von Hähnchen in meinem Neuen Backofen leider überall Spritzer gehabt. Leider auch nicht sofort bemerkt und den Backofen noch einige Male genutzt.
Habe versucht es mit heißem Wasser und Spülmittel zu entfernen, dass leider überhaupt nicht funktioniert hat.
Da ich aber nicht unnötig experimentieren wollte, habe ich auf der Servicehotline meines Backofenherstellers von diesem Mittel erfahren.
Also hier bestellt und gleich ausprobiert. Leider hat es beim ersten mal (Einweichzeit ca. 6 Std.) nicht funktioniert.
Nach einem zweiten Versuch von einer Eiweichzeit von 3 Tagen, ging es fast mühelos weg.
Fazit: Eine echte Alternative zu den üblichen Backofensprays, jedoch ist der Backofen durch die lange Einweichzeit, erstmal einige Zeit außer Betrieb!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ZAA am 23. August 2015
War etwas skeptisch, ob dieses Produkt wirklich das hält, was es verspricht. Mein Backofen war völlig verdreckt und habe den Reiniger mittels dem Bürstenkopf großzügig aufgetragen und ca. 15 Stunden einwirken lassen. Ganz einfach runterwischen war teilweise nicht möglich, ich habe schon mit einem kleinen Schwämmchen gekämpft. Der Aufwand war jedoch minimal und nur wirklich tief eingebrannte Speisereste waren etwas hartnäckig. Mit dem Gesamtergebnis bin ich höchst zufrieden und empfehle das Produkt uneingeschränkt weiter. Habe hier auch noch ein vorher/nachher Foto hochgeladen.

Das Gel gibt es übrigens im Supermarkt sogar etwas günstiger.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen