Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,08
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

K2 - Das letzte Abenteuer (überarbeitete Fassung)

3.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 29,97 EUR 5,08

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Biehn, Matt Craven, Raymond J. Barry, Hiroshi Fujioka, Luca Bercovici
  • Regisseur(e): Franc Roddam
  • Komponist: Hans Zimmer
  • Künstler: Jonathan Taplin, Patrick Meyers, Gabriel Beristain, Scott Roberts, Marilyn Weiner, Tim Rellim
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: EuroVideo Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. November 2007
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000VMSMOI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.717 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die begeisterten Hobbybergsteiger Taylor Brooks und Harold Jameson erhalten unverhofft die Chance, an einer Expedition auf den K2, den schwierigsten Berg der Welt, teilzunehmen. Für die beiden Freunde wird ein Traum wahr, doch die Reise zum Dach der Welt steht unter einem schlechten Stern: die Träger springen ab, es gibt Spannungen in der Crew, Expeditionsleiter Phillip Claiborne erkrankt schwer, der erste Ansturm auf den Gipfel misslingt. Taylor und Harold, die bislang im Basislager auf ihren Einsatz warten mussten, springen sofort ein und erreichen überglücklich den Gipfel des K2 in 8611 Metern Höhe. Während des Abstiegs schlägt urplötzlich das Wetter um, und innerhalb kürzester Zeit schweben die beiden in Lebensgefahr. Im Basislager kann man nicht mehr länger auf ihre Ankunft warten. Claiborne muss dringen ins Krankenhaus geflogen werden, sonst stirbt er. Die Zeit für Taylor und Harold läuft gnadenlos ab...

Movieman.de

Franc Roddam hat mit "K2" einen der besten Bergsteigerfilme aller Zeiten erschaffen, der durch die Majestät der Bilder auch den Normalos vermitteln kann, was die Faszination einer solchen Besteigung wirklich ausmacht. Roddam, der schon immer ein besonderes Auge für Bilder hatte, kann hier aus dem Vollen schöpfen und zeigt unglaubliche Aufnahmen. Die Geschichte selbst ist spannend gemacht. Der Feind ist die Natur, der Berg, der bezwungen werden muss. Und diese Bezwingung fordert alles. Dies ist kein "Vertical Limit", sondern ein realistischer Film, der sich für die Motivation seiner Figuren interessiert und dennoch mordsmäßig spannend ist. "K2" ist eine unterschätzte Perle, die nie die ihr gebührende Aufmerksamkeit erhalten hat. Fazit: Ein Film mit prachtvollen Bildern

Moviemans Kommentar zur DVD: Eine durchschnittliche DVD, die aber schon Dank der anamorphen Codierung den alten Auflagen weit überlegen ist.

Bild: Das Bild dieses 15 Jahre alten Films ist nicht mehr ganz taufrisch. Die Farben geben sich zwar recht kräftig, lassen oftmals aber eine gewisse Natürlichkeit vermissen. Dazu kommt, dass das Bild durchgehend rauscht, was vor allem bei den Bergszenen gut auffällt. Dort kommt auch der Kontrast am Stärksten zum Tragen, denn helle Flächen neigen zum Überstrahlen. Im Hintergrund fällt öfters mal leichtes Blockrauschen auf, aber zumindest hält sich dieses in Grenzen. Das Bild hat eine angenehme Schärfe aufzuweisen, allerdings wirkt es teils schon etwas weicher, als es für einen Film dieses Alters der Fall sein sollte.

Ton: Für die deutsche Synchronisation wurde ein Upmix durchgeführt, der jedoch sehr frontlastig geworden ist. Der Effekteinsatz aus den hinteren Kanälen ist eher schwachbrüstig. Die Dialoge klingen deutlich unnatürlicher als bei der englischen Originalfassung. Sie sind zu laut abgemischt und übertönen auch andere Tonbereiche. Das Original klingt weit stimmiger und natürlicher. Verzerrungen fallen kaum ins Gewicht. Die Tonqualität als solche ist in Ordnung.

Extras: Das Bonusmaterial besteht aus der knapp 50 Minuten langen Dokumentation "Conquest of K2", die mit dem Film selbst zwar nichts zu tun hat, aber darüber Aufschluss gibt, wie einer der schwierigsten Berge der Welt bezwungen wurde. Die Dokumentation ist interessant und ein echter Mehrwert. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 14. Juli 2011
Format: DVD
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2016
Format: DVD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2011
Format: DVD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2009
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 14. März 2016
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?