Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Leichte Gebrauchsspuren vorhanden, Täglicher Versand aus Deutschland als Büchersendung im Luftpolsterumschlag! Versanddauer 3-7 Tage.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Küssen will gelernt sein: Roman Taschenbuch – 13. Januar 2009

4.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,87
8 gebraucht ab EUR 0,87

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Interview mit Rachel Gibson: Jetzt reinlesen [0kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine Riesenentdeckung für alle, die ausgelassene Romane mit Sexappeal lieben." (Jayne Ann Krantz)

"Rachel Gibson hält perfekt die Balance zwischen frischem Witz und wahren Emotionen." (All About Romance)

"Rachel Gibson schreibt souverän, humorvoll und sexy." (The Romance Reader)

"Rachel Gibsons Charaktere sind einzigartig und liebenswert. Die witzigen Dialoge machen jede einzelne Seite zum Genuss." (Publishers Weekly)

Klappentext

"Eine Riesenentdeckung für alle, die ausgelassene Romane mit Sexappeal lieben."
Jayne Ann Krantz

"Rachel Gibson hält perfekt die Balance zwischen frischem Witz und wahren Emotionen."
All About Romance

"Rachel Gibson schreibt souverän, humorvoll und sexy."
The Romance Reader

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich liebe dieses Buch!
Innerhalb weniger Tage habe ich es mehrmals vollständig gelesen.
Natürlich kommt es wie es in einem Liebesroman kommen muss - aber deshalb liest man ja solche Bücher.

Delaney erbt von ihrem Stiefvater, wenn sie für ein Jahr in ihrer Heimatstadt bleibt. Zum Entsetzen aller erbt auch der uneheliche Sohn, Nick, unter der Bedingung, in dieser Zeit die Finger von Delaney zu lassen...
Zunächst kein Problem für beide, allein um ihrer Vergangenheit willen...
Aber wenn mann was nicht haben darf, will mann es erst recht.
Und obwohl frau was nicht haben will, frau kann ja mal die Meinung ändern.

Ich war von der ersten Seite weg gefesselt, wie gesagt, ich habe es inzwischen mehrmals gelesen.
Delaney und Nick sind supersympathisch und witzig, süß und sexy.
Für mich das beste Buch von Rachel Gibson.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Zehn Jahre lang hat Delaney Shaw ihre Heimatstadt Truly in Idaho gemieden. Jetzt ist sie zur Beerdigung ihres Stiefvaters hier und zur Verlesung seines Testamentes, aber danach will sie sofort wieder verschwinden. Bereits auf der Beisetzung sieht sie Nick Allegrezza wieder, den unehelichen Sohn von Henry Shaw, ihrem Stiefvater. Als ob es nicht schlimm genug wäre an diese eine besondere Nacht vor 10 Jahren erinnert zu werden, aber nach der Verlesung des Testaments wartet erst der richtige Schock auf sie. Um überhaupt etwas zu erben, nämlich einen Grundbesitz im Wert von 3 Millionen Dollar, soll Delaney ein Jahr lang in Truly wohnen bleiben. Tut sie das nicht fällt ihr Anteil an Nick. Dieser erbt zwei sehr wertvolle Grundstücke, wenn er ein Jahr lang die Finger von Delaney läßt und keine Beziehung mit ihr anfängt. Kann er das nicht einhalten, erbt Delaney seinen Anteil. Beide sind reichlich schockiert von diesem Testament.

Im ersten Monat ihres Exils in Truly weiß Delaney vor Langeweile nicht was sie machen soll. Dann aber flammt eine alte Rivalität mit einer Schulkameradin auf und sie entschließt sich, einen Friseursalon zu eröffnen. Denn in diesem Job ist sie unschlagbar, auch wenn ihre Mutter das nicht wahrhaben will. Ihr neues Geschäft jedoch befindet sich direkt neben der Allegrezza Baufirma und Nick und Delaney sehen sich regelmäßig. Es fällt ihnen immer schwerer die Hände voneinander zu lassen.

Die ganze Stadt verfolgt mit Interesse ihre Beziehung und den Konkurrenzkampf zwischen den beiden Friseurläden. Absolut jeder scheint seinen Spaß zu haben nur Delaney nicht, die nicht weiß wie sie Nicks Gefühle für sie deuten soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Delaney Shaw und Nick Alegrezza(wieder mal ein Prachtexemplar von einem Mann, ich konnte ihn mir soooo gut vorstellen/seufz) kennen sich schon seit Kindertagen und gaben immer vor, sich nicht besonders gut leiden zu können. Nick ist der leibliche, aber uneheliche Sohn von Delaney's Stiefvater Henry Shaw, dem alteingesessenen, wohlhabenden Bürgermeister von Truly, der ihm aber bis kurz vor seinem Freitod jegliche Anerkennung oder Unterstützung verweigerte. Nick, der zeit seines Lebens furchtbar darunter litt, entwickelt im Laufe der Jahre abgrundtiefen Hass und Bitterkeit auf seinen Vater. Das ändert sich auch nicht, als dieser ihn nach Feststellung seiner Zeugungsunfähigkeit rehabilitieren will und als Haupterben einsetzen will. Nick schlägt sein Erbe aus und verweigert jeden Kontakt zu ihm.
Delaney, aus ärmlichen Verhältnissen stammend, wurde im Alter von 5 J. adoptiert, als Henry ihre Mutter heiratete. Leider ist das Verhältnis zu beiden Eltern nicht gut und als es sich auf Grund einer Eskapade mit Nick dramatisch verschlechtert, verlässt sie ihre Heimatstadt und kommt erst nach 10 J. zum vermeintlichen Antritt ihres Erbes zurück.
Die Geschichte von Nick und Delaney handelt von verlorener Zeit, Missverständnissen wg. Gesagtem bzw. Nicht gesagtem (meist aus verletztem Stolz oder Unsicherheit), Hass, Liebe und jahrelang unterdrückter Leidenschaft, dem ewigen Kampf um Anerkennung und Liebe und sie hat mich sehr berührt- Lachen und Weinen liegen hier sehr nah beieinander.
Delaney bemerkt leider nie, wie sehr Nick sie begehrt, da er ständig bemüht ist, dies vor ihr zu verbergen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wenn ich nicht schon vergeben wäre, ach ja, dann wünschte ich mir auch so einen Typen wie Nick :-)
Es ist die Gechichte von Delaney und Nick und sie ist so schön zu lesen. Eine Geschichte mit viel Romantik, auch etwas leichter Erotik (darf bei Rachel Gibson nicht fehlen) und einigen unvorhersehbaren Konflikten zwischen beiden.

Aus der Feder von Rachel Gibson ist ein wunderbar lesenswerter Roman geworden, den man schwer aus der Hand legen kann. Leicht und locker geschrieben. Das sind Zeilen, die für uns Frauen wie ein schönes Märchen klingen.

Ach, wenn ich könnte würde ich die doppelte Sterneanzahl vergeben.

*****
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen