Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Köpfe der Europäischen Ge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte - Schriftsteller: Heinrich Böll. Thomas Mann. Gotthold Ephraim Lessing. Heinrich Heine. Hans Magnus ... Franz Kafka. Heiner Müller. Thomas Bernhard. Taschenbuch – 23. Oktober 2013

1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 18,18
19 neu ab EUR 19,99 2 gebraucht ab EUR 18,18

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Uwe Schütte lehrt an der Aston University, Birmingham/UK.


Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Obwohl ich die Studienbücher von UTB während meines Studiums bisher sehr geschätzt habe, bin ich über die Betitelung dieser Zusammenstellung - gelinde ausgedrückt - etwas erstaunt. "Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte" lässt zunächst einmal auf einen heterogenen Querschnitt der - wie der Titel schon sagt - europäischen Geistesgeschichte schließen. Aber was ist hier passiert? In dieser kompakten Zusammenstellung befinden sich ausschließlich deutsche Autoren. Eine jüngere, deutsche Literaturgeschichte kann man sich ohne Heinrich Böll oder Heiner Müller schlichtweg nicht vorstellen. Und sie sind - auch das steht außer Frage - Europäer. Aber gerade aus einer deutschen Perspektive gehören wohl noch ein paar andere europäische Autoren in ein solchen Kompedium, das den Titel verdient "Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte". Was ist mit Samuel Beckett, Oscar Wilde, Jean-Paul Sartre, Milan Kundera, Imre Kertész, Paul Valéry.... um nur einige europäische Männer zu nennen, die das Geistesleben in den letzten 100 Jahren geprägt und beeinflusst haben. Und was ist eigentlich mit den Frauen? Im Jahr 2013 sollte man eigentlich meinen, dass Frauen nicht einfach ignoriert werden. Was ist mit Virginia Woolf, Jane Austen, Selma Lagerlöf, Ingeborg Bachmann usw.? Gerade das 20. Jahrhundert ist geprägt durch den Aufbruch der Schriftstellerinnen in die Moderne.
Ich hoffe, dass diese Kritik auch UTB erreicht. Für das nächste mal wäre evtl. der Titel "Wichtige Männer der deutschen Geistesgeschichte" treffender.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden