Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Königliches Marokko: Eine persönliche Reisebegleitung Gebundenes Buch – 13. Juni 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch, 13. Juni 2013
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marga Kreckel, Psychologische Psychotherapeutin, hat in München, Straßburg,
Aix-en-Provence und Aberdeen studiert sowie in Oxford promoviert.
Hauptberuflich war sie über neun Jahre Leiterin der Psychiatrischen Tagesklinik
des Städtischen Klinikums Nürnberg. Seit 1995 ist sie niedergelassene
Psychotherapeutin in Halle an der Saale.

Während ihrer Studienzeit in Aix-en-Provence hat sie in den Universitätsferien
in Algerien unterrichtet. Diese Erfahrung trug entscheidend zu ihrem
Interesse an der islamischen Kultur bei. Es folgten zahlreiche Reisen in unterschiedliche
Länder des Nahen und Mittleren Osten.

1996 veröffentlichte sie „Macht der Väter – Krankheit der Söhne“ in der Reihe „Geist und Psyche“ des
Fischer Taschenbuch Verlags. 2008 erschien im Mitteldeutschen Verlag „Mein Usbekistan“, gefolgt
von „Iran mit eigenen Augen“ 2009, „Faszination Taj Mahal“ 2011 und „Konstantinopel – Istanbul,
Osmanische Metropole – Türkische Weltstadt“ 2012.


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel