Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch affenbücher. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 7,50 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von musicbox-feichtinger
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

König Drosselbart - DEFA [VHS]

4.8 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Verkauf und Versand durch affenbücher. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Karin Ugowski, Manfred Krug, Martin Flörchinger, Evamaria Heyse, Helmut Schreiber
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Icestorm Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1998
  • Spieldauer: 70 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004RVUN
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.914 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Prinzessin Roswitha verunglückt mit ihrer Kutsche im Wald. Ein junger Reiter hilft ihr, doch sie behandelt ihn schnippisch. Im Schloß angekommen, wird sie schon von Freiern erwartet. Sie kann wählen, aber keiner ist ihr gut genug, auch nicht der letzte, jener Reiter aus dem Wald - weil er einen Bart wie eine Drossel hat. Roswitha ist derart verletzend, daß der König beschließt, ihr den nächsten Bettler, der aufs Schloß kommt, zum Mann zu geben. Es ist ein Spielmann, und Roswitha muß ihm in seine ärmliche Hütte folgen. Ihre Widerborstigkeit verfliegt langsam, angesichts der Güte des Mannes. Nachdem dieser ihr einige heilsame Lehren erteilt hat, ändert sie sich, und der Spielmann gibt sich als König Drosselbart, den sie verspottet hat, zu erkennen. Aus den beiden wird ein glückliches Paar.

Amazon.de

Der junge, charmante Manfred Krug als König Drosselbart und die hübsche Karin Ugowski als überhebliche Prinzessin Roswitha machen die aus dem Jahre 1965 stammende DEFA-Verfilmung dieses Grimm'schen Märchens zu einem Hochgenuss.

Die Geschichte um die hochmütige Prinzessin, die jeden verspottet und sich für alles zu gut ist, dann aber von dem freundlichen, als Bettler verkleideten König Drosselbart mit vielen Tricks und noch mehr Geduld auf den Boden der Tatsachen heruntergeholt wird, ist ein eher untypisches Märchen. Hier geht es nicht um Gut und Böse, sondern um Menschlichkeit, Moral und Liebe. Die langsame Veränderung der Königstochter und die Geschicklichkeit und Ausdauer Drosselbarts beim "Heilungsprozess" der Prinzessin gleichen fast einer Sozialstudie über die Menschen.

Das Auffälligste an dieser Verfilmung ist, dass man eher das Gefühl hat, einem Theaterstück zuzuschauen, als einen Spielfilm zu sehen. Die Kulissen sind stilisiert und reduziert, und die dadurch herrschende Studioatmosphäre passt verblüffend gut zur Handlung und den Dialogen der Geschichte. Viele der Charaktere sind so übertrieben dargestellt -- insbesondere die Freier der Prinzessin und die Menschen auf dem Markt --, dass sie wie Karikaturen wirken. Dieser Film hat so viele unterschiedliche Ebenen, dass Kinder und Erwachsene ihn gemeinsam genießen können, ohne sich überfordert zu fühlen oder zu langweilen. Die Kleinen ab fünf Jahren werden ihren Spaß an der Geschichte, den Bildern, Kulissen und Kostümen haben, während die Großen eher die unterschwelligen Begebenheiten und Andeutungen schätzen werden.

Ein besonderer Leckerbissen für alle Fans des Sängers Manfred Krug ist seine Darbietung von zwei Liedern, die er auf der Leier begleitet. Nicht zuletzt deshalb ist dieser Film ein wunderbares Werk aus der DEFA-Schmiede, das in keinem Kinderzimmerregal fehlen sollte. --Sandra Neumayer -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Videokassette
Man taucht mit diesem Film in die Welt der Märchen ein. Es ist alles so wie man es als Kind schon von der Großmutter erzählt bekam.
Ein großes Extrabonbon sind die Lieder, die von Manfred Krug gesungen werden. Es lohnt sich mit der ganzen Familie den Märchenfilm zu schauen. Man bereut garantiert nicht eine Sekunde
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Verfilmung der Grimm'schen Märchen in der DDR sind noch heute ein interessant für alle Fans der Gebrüder Grimm. In späteren Jahren waren diese Märchenfilme auch mehr der Moderne verfallen, aber die Märchenfilme der 50er und 60er Jahre der DEFA sind ein unbedingtes Muss für jeden Märchenliebhaber. Der Film "König Drosselbart" erhält durch die Hauptrolle, die mit Manfred Krug besetzt wurde, ein besonderes Flair, wie eigentlich alle Filme mit diesem exzellenten Schauspieler. Ich kann nur empfehlen, sich diesen Film wie auch andere Märchenfilme der DEFA zu besorgen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das Märchen hat meine zwei Nichten (6 und 8) wortwörtlich "verzaubert". Die Bildqualität war i.O. und die Detailtreue sowie Magie der alten DEFA-Märchen kam sehr gut zum Ausdruck. Für Groß und Klein also ein Spaß! Die optische Aufmachung der Verpackung ist sehr ansprechend. Die deutschen/tschechischen Darsteller erzählen mit ihrem Schauspiel eine herzzerreißende Geschichte, wodurch man sich sehr gut in die Rollen und Handlung hineinversetzen kann. Daumen hoch für diese Produktion und gerne werde ich die DVD-Sammlung meiner Nichten noch etwas "aufstocken". ;-)
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Diese Märchenverfilmung des "König Drosselbart"(1965 DEFA, Regie Walter Beck) ist schauspielerisch, vor allem aber auf Grund der musikalischen Inszenierung wirklich sehenswert. Es macht Spaß, Manfred Krug als Sänger und Schaupieler in der Rolle des Drosselbarts zu erleben.

Auch wenn sich dieser Film zuerst an Kinder wendet, ist die Ansprache durchaus auch an Erwachsene gerichtet. Wir haben bemerkt, dass die Kinder an anderen Stellen lachten und/oder reagierten, als wir Erwachsenen. Das spricht für den Film, oder?

Wir haben uns die DVD-Version mittels Beamer auf größerer Leinwand angesehen. Mit der Bildqualität waren wir zufrieden. Ob da in der überarbeiteten Version Formatveränderungen mit Qualitätsverlusten vorgenommen wurden, können wir nicht einschätzen. Uns fehlt schlichtweg der Vergleich.

Die Tonqualität empfanden wir im Großen und Ganzen als zufriedenstellend. Ein paar Einschränkungen beim Ton liegen vorwiegend daran, dass der Film in den 1960-er Jahren gedreht wurde. Das sollte man berücksichtigen und einfach das klassische Kinofeeling genießen. ;-)

DVD-Qualität? O.K.
Bewertung? 5 Sterne
Zielgruppe? Kinder und Erwachsene | Märchen- wie Musikliebhaber
Zielgruppenalter? Unserer Meinung nach ab ca. 6 Jahre bis 100++
Kaufempfehlung? JA, unbedingt.

Schöner Film für einen kuscheligen Nachmittag in Familie.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
König Drosselbart ist einer meiner Lieblingsmärchen von der DEFA. Die DEFA hat damals viele Märchen verfilmt von denen viele auch wirklich gut waren. König Drosselbart war einer der besten Märchenfilme der DEFA, denn die Handlung hält sich an das Original von Gebrüder Grimm. Die Besetzung ist sehr gut. Die Prinzessin und König Drosselbart sind gut besetzt. Aber auch die anderen spielen ihre Rolle gut. Ich mag dieses DEFA Märchen und gebe deshalb 5 Sterne!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den Film zunächst als Erinnerung an meine Kindheit gekauft, aber auch mit dem Hintergedanken, meine Kinder zu erfreuen. Und ich muss sagen - es hat geklappt. Während für 10-Jährige das Märchenalter schon etwas vorbei ist, ist es für 6-7-Jährige noch "voll in Ordnung". Vor allem die Kostüme sind nach wie vor faszinierend. Auch die nicht zu schnellen Szenenwechsel sind eigentlich "up to date". Kinder können sich vollkommen auf die Geschichte konzentrieren.
Meine Fazit: für 5-8-Jährige ist dieser Film sehr empfehlenswert (und für Erwachsene, die Märchen lieben...).
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine außerdordentlich stimmungsvolle Verfilmung, die auch einer gewissen Witzigkeit nicht entbert und bei der dennoch die Botschaft des Buches erhalten bleibt. Bunt überarbeitete Bilder, unterhaltsame Dialoge und gute Darsteller überzeugen vor schlichtester Theaterkulisse. Zeitgemässe Musik, passende Schnitte und ruhige Kameraführung machen den Film für Kinder verständlich und sehenswert.
Bild und Ton überarbeitet, Cover hübsch und stabil, keine Extras.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auch hier hatte es die DEFA wieder geschafft, mit einer minimalistischen Kulisse ein absolutes Filmerlebnis für Kinder zu schaffen. Es müssen ja nicht immer Millionen für die Produktionen ausgegeben werden. Paraderollen der Schauspieler, insbesondere Manfred Krug und Gerd E. Schäfer, wobei die anderen Darsteller nicht schlechter sind. In meiner Kinderzeit sah ich diese Verfilmung der Grimmschen Märchen mehrmals und war jedesmal begeistert. Jetzt sind es die Kinder und Enkelkinder, die sich dieser Begeisterung anschließen. Absolutes Fernseherlebnis für Euch und Eure Kinder. Kann ich nur empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden