Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Käsekuchen - 60 Rezepte f... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Käsekuchen - 60 Rezepte für himmlischen Genuss Broschiert – 18. Februar 2014

4.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 18. Februar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 8,89
70 neu ab EUR 17,99 10 gebraucht ab EUR 8,89

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Käsekuchen - 60 Rezepte für himmlischen Genuss
  • +
  • Süße Schnittchen - Leckere Kuchen vom Blech
Gesamtpreis: EUR 35,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Seit Hannah Miles im Finale von Master Chef in Großbritannien stand, kennt jeder dort ihre leckeren Kreationen. Weil einer der Juroren so begeistert von ihrem Heidelbeer-Zitronen-Käsekuchen war, hat er das Niederknien (fast) wörtlich genommen und sich den Kuchen ins Gesicht gedrückt. Der Dreh musste unterbrochen werden. Die Fotos von Steve Painter sind aus zahlreichen Kochbüchern bekannt. Früher für einen Verlag tätig, lebt er heute freischaffend in der englischen Küstenstadt Hastings.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Eigentlich ein Buch mit vielen tollen Rezepten, wie man Käsekuchen variieren kann. Allein beim durchblättern und betrachten der Bilder läuft einem förmlich das Wasser im Munde zusammen.
Meine Frau und ich haben jetzt 1/4 der Rezepte ausprobiert und es ist leider zu sagen, dass diese nicht immer funktionieren obwohl wir uns genau an die Vorgaben gehalten haben. Wir sind auch alles andere als unerfahrene Bäcker. Zwei der Kuchen haben ihre Form nicht gehalten, trotz längerer Kühlung als vorgegeben. Manchmal bekommt man den Eindruck, das die Mengenangaben bei einzelnen Zutaten so auch nicht richtig sein können.
Bei einem Rezept fehlt sogar die Hälfte der Zutaten und man erfährt über die Website des Verlages, das hier ein Fehler aufgetreten ist. Das vollständige Rezept kann mann sich dort als PDF downloaden.
Das nächste Problem sind die Angaben bezüglich der Springform, die in den meisten Fällen als zu klein angegeben sind und wir auf eine mit 26 cm Durchmesser gewechselt sind, da sonst die Masse niemals komplett hinein gepasst hätte.

Trotz allem, das Endergebnis war bisher immer sehr lecker, auch wenn es in einzelnen Fällen nicht wie ein Kuchen ausgesehen hat.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die vollständige Rezension inklusive Fotos, Links und nachgekochten Rezepten gibt es nur auf meinem Blog: Books and Biscuit

Jedes Jahr, wenn mein Vater Geburtstag hat, frage ich ihn kurz vorher, was er sich für einen Kuchen wünscht. Und jedes Jahr lautet die Antwort: Käsekuchen. Langweilig? Keineswegs. Hannah Miles zeigt, wie vielfältig Käsekuchen sein können, wie aufregend, anspruchsvoll und exotisch, wie einfach, hübsch und lecker.

~*~ ~*~ ~*~ Aufmachung des Buches~*~ ~*~ ~*~

Die Aufmachung ist sehr schlicht, aber ansprechend. Jedes Rezept bekommt eine eigene Doppelseite, wovon eine Seite von einer farbigen Abbildung des jeweiligen Kuchens eingenommen wird. Die Rezepte selbst sind vollständig in schwarz gehalten, es wird lediglich mit Schriftart und -größe gespielt. Zu jedem Rezept gibt es einen kurzen Schwank der Autorin. Die Anleitung ist übersichtlich, ebenso die Zutatenliste. Der Untergrund ist farbig, meistens hellblau, manchmal auch grün, gelb oder rosa.
Die Fotos sind sehr ansprechen, die Kuchen sind toll verziert und genau richtig in Szene gesetzt. Wer keine Lust hat, die Kuchen immer in einer Springform zu backen, bekommt hier tolle Ideen für Tassen- oder Gläserkuchen, Cake-Pops, Macarons und Pralinen. In der Adventszeit werde ich mich auf jeden Fall an der Praline versuchen.
Bevor es mit den Rezepten losgeht, gibt es eine kurze Einführung über u.a. die verschiedenen Käsekuchenarten und die klassischen Zutaten, sowie die Grundausstattung, Missgeschicke und wie man Käsekuchen am besten aufbewahrt. Im Anschluss an die Rezepte gibt es ein Register.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Sehr schöne Rezepte! Es sind auch einige ohne Backen drin, die mich persönlich von Käsekuchen überzeugt haben. Zum Teil sind sie auch sehr einfach umzusetzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bin leider noch nicht dazu gekommen etwas daraus zu backen. Aber allein die Rezepte machen schon Appetit auf diese Kuchen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Etwas ungewöhnlich finde ich, dass viele der Käsekuchen nicht gebacken werden, sondern einfach durch Kühlung fest werden sollen oder mit Hilfe von Gelatine. Nicht so mein Fall. Obwohl die Zuckermengen recht niedrig gehalten sind, wird das beim Fett wieder gut gemacht. Gerade bei den gekühlten Kuchen wird viel mit Mascarpone gearbeitet. Muss sowas sein? Ich denke nicht! Das macht die Kuchen nur unnötig schwer und obwohl schon kleine Formen verwendet werden, schafft man dann trotzdem nur ein winziges Stück! So sind die Käsekuchen auch für einen kleinen Haushalt kaum zu schaffen! Ich habe den Banana Foster Cheesecake ausprobiert, der okay war, nicht mehr oder weniger. Das Originalrezept punktet u.a. mit Crème double, Mascarpone und Frischkäse, neben der Gelatine. Heftig!

Das Buch enthält tolle Idee was man mit Käsekuchen alles machen kann. Als Inspiration wird es mir in Zukunft sicherlich noch dienen, allerdings werde ich die Ideen auf altbewährte Käsekuchenrezepte umwandeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden