Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Just a Poke/Darkness to L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von rockpile19
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: wie neu ! . Aus Geschäftsauflösung , minimale Lagerspuren können vorhanden sein . Hülle ist neu , in Schutzhülle , sofort lieferbar .
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,19

Just a Poke/Darkness to Light Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 3. Februar 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,97 EUR 4,97
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 5,97 10 gebraucht ab EUR 4,97

Hinweise und Aktionen


Sweet Smoke-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Just a Poke/Darkness to Light
  • +
  • Sweet Smoke Live
  • +
  • Ma
Gesamtpreis: EUR 23,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. Februar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: EMI (Universal Music)
  • ASIN: B00002DEXK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.842 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
16:34
Nur Album
2
30
16:34
Nur Album
3
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
13:28
Nur Album
6
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
12:50
Nur Album

Produktbeschreibungen

Das Arbeitsheft enthält zahlreiche, zumeist bildgestützte Übungen zu allenKapiteln des Schülerbuchs. Im Anhang findet sich ein Wortverzeichnis nachLektionen mit vielen Abbildungen und Satzbeispielen. Zahlreiche Abbildungenund Illustrationen motivieren die SchülerInnen und fördern das Anwenden.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich danke Gott dafür, dass ich diese CD in die Hände gekriegt habe. Egal, in welchem Zustand man diese zwei Alben auf einem Silberling hört - man kommt aus dem Staunen nicht heraus.
Übrigens bilden die ersten zwei, über 16 Minuten dauernden Stücke das eine Album "Just A Poke", während der Rest das zweite Werk "Darkness To Light" bildet, das die Band nach einem Indien-Trip einspielte. Daher auch das fernöstlich anmutende "Kundalini".
Auf dieser Scheibe aber wird sowohl exzellentes technisches Können der Bandmitglieder auf ihren Instrumenten geboten, als auch herrliche, kreative Melodien und Soli. Man sollte jede der knapp 80 Minuten genießen und entspannt zuhören.
Sei es das lange Solo auf der Flöte beim ersten Stück, das Drum-Solo bei "Silly Sally", wo zum ersten Mal mit dem sogenannte "Ping-Pong-Sound" aufgenommen wurde, sei es Michael Paris' Saxophon bei "Darkness To Light" - man glaubt, besonders beim ersten Hören, noch nie etwas Schöneres gehört zu haben und auch noch nie etwas Vergleichbares, denn Sweet Smoke klingen dank der vielen Instrumente, die sie verwenden, mit ihrer Mischung aus Jazz, Rock und großen Melodien sowie ellenlangen, aber nie langweilig werdenden Soli wie keine Band, die ich je zuvor gehört habe.
Schlagt zu - für das bisschen Geld - und saugt diese CD in euch auf, ihr werdet es nicht bereuen!
Meine absoluten persönlichen Favoriten (obwohl an sich die ganze CD ein Hammer ist): "Baby Night", "Just Another Empty Dream" und "Darkness To Light".
1 Kommentar 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die grossartige Prog-Jazzrockband Sweet Smoke wurde Mitte der 60er in New York gegründet. 1969 zogen die Bandmitglieder dann nach Deutschland, hier wurden auch die beiden Alben Just A Poke(1970) und Darkness To Light(1972) aufgenommen.
Das Debütalbum Just A Poke zeichnet sich dadurch aus, dass es aus nur zwei Songs(!!!) besteht. Jedes der beiden Stücke ist sechszehneinhalb Minuten lang und füllte ursprünglich eine ganze Schallplattenseite. Die beiden überlangen Songs sind aber endlos aufwendig arrangiert(vor allem das erste Stück, "Baby Night"), wobei das technische Können der Band hervorragend dokumentiert wurde. "Baby Night" ist ein fantastisches Stück und sicherlich Sweet Smokes grösstes Werk. Ein Hammerding mit ruhigen, dann wieder lauten, lärmenden Passagen, tollen Solos, vielen Instrumenten und oftmals wechselndem Rhythmus. Das perfekte Beispiel dafür, wie grossartig Musik überhaupt sein kann! Das zweite lange Stück, "Silly Sally", ist wesentlich jazziger - nicht so brillant wie das erste, aber immer noch stark und auch noch mit einem einzigartigen Schlagzeugsolo.
Das tolle Cover des Albums passt auch noch perfekt zu der Musik!
Darkness To Light, das zweite Album, wurde nach einer Indienreise 1972 aufgenommen. Es bestand aus sechs Songs, davon waren vier ("Just Another Empty Dream", "I´d Rather Burn Than Disappear", "Believe Me My Friends" und "Show Me The Way To The War") mit Längen von vier bis fünf Minuten relativ kurz. Alle vier Songs sind ziemlich stark, haben tolle Melodien. Mit Jazz haben sie nicht viel zu tun, man könnte sie eher als progressiven Folk bezeichnen. Die restlichen zwei Songs sind dann wieder länger.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Damals in den 1970-zigern hatte ich nur die Just A Poke und die wurde genudelt bis alles nur noch verschliffen klang!!!
Es ist einfach eine tolle und sehr freie Musik, die da von Sweet Somke produziert wurde.
Extrem locker wird alles durchgerockt, gejazzt und gejammed, dass es eine Freude ist. Und dabei ist es kein Arragement das sich in totaler Experimentiererrei verliert.
Insgesammt ist die ganze Musik natürlich von A bis Z komplett durchstrukturiert, aber eben so, dass es der Zuhörer oder Tänzer nicht wahrnimmt. Ja die Scheibe eignet sich hervorragend um mal wieder wild durch die Wohnung zu jumpen und sich frei von allen Zwängen zu fühlen.
Hippie-Mukke halt, so, wie es nicht besser geht! Alles mit einem schönen treibenden Rhythmus unterlegt, der heutzutage seines Gleichen sucht.

Die Darkness To Light war mir damal, in den 1970-zigern, noch zu kopflastig, zu streng nach Thematik unterteilte Songs, aber aus heutiger Sicht befinden sich darauf auch einige echte Perlen.

Da sich aber die Scheibe (CD) schon alleine wegen Just A Poke absolut lohnt, gibt es von mir die volle Sternenzahl!!!

Eine der besten und tollsten CD's die sich in meiner Samlung befindet und sie macht einfach immmmmmer gute Laune!!! "Sa-Sa-Sally, be me tonight..." großartig!!! ;) :) ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ja,das waren noch Zeiten....da gab es noch echte Innovation in der Musik und Leute die sich getrauten neue Dimensionen zu erforschen, dabei aber doch auch auf Koennen und Virtuositaet grossen Wert legten.
Aehnlich vom Konzept wie KRAAN war Sweet Smoke eine Band der"Hippiezeit" die ihre Musik vor allem aus dem gemeinsamen Kommuneleben schoepften.
Nach Beginn der Band in Studienjahren in New York zog die Band dann Ende der 60er nach Holland/Deutschland und galt fortan - interessanterweise - als deutsche Band.
"Just a Poke "war der erste Versuch und da ging es noch viel um lange Gitarrensolos und Improvisation vor doch erstaunlich swingenden/fast jazzigen Rythmen.Das "gephaste" Schlagzeugsolo im 2. Song war sogar eine Zeitlang der Hintergrund beim Sportstudio in den fruehen 70ern,wenn die Gaeste auf Skiern eine Abfahrt simulierten und wurde sicher nicht zuletzt dadurch das erste mal von Vielen bemerkt.
Wie schon in einer anderen Kritik erwaehnt war natuerlich das Finale des 1. Songs "Silly Sally"eine Interpretation von DOORS "Softparade"",damals noch immer ein grosser Renner.
"Darkness to Light",die 2. Scheibe ist - unter anderem sicher auch durch den gemeinsamen Indientrip und das dabei unvermeidliche in Beruehrung kommen mit einer Spiritualitaet die in diesen Jahren vermehrt im Westen begann sich auszubreiten und von Asien kommend eben ihre Wurzeln im Yoga hatte - auf jeden Fall wesentlich ausgereifter in Punkto Komposition und Arrangement.Zur hier groesseren Vielfalt fuehrt auch die Erweiterung der Band durch einige zusaetzliche Musiker/Freunde , unter anderem am Cello und der Viola.
Starke autobiographische Texte der Sinnsuche und des religioesen Erlebens treten hier - aehnlich wie bei vielleicht "Quintessence's " Alben - in den Vordergrund.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden