EUR 21,90 + EUR 2,95 Versandkosten
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch woetzel-buchversand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 21,90 + EUR 2,95 Versandkosten
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,90
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: buecheroase_muenchen
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dem Autor folgen

Etwas ist schiefgegangen. Wiederholen Sie die Anforderung später noch einmal.


Juristische Arbeitstechnik und wissenschaftliches Arbeiten: Klausur, Hausarbeit, Seminar- und Studienarbeit, Staatsexamen, Dissertation Taschenbuch – 4. Juli 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 21,90
EUR 21,90 EUR 17,00
 

Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der Beginn einer berührenden und authentischen Familiensaga von Ella Zeiss
"Wie Gräser im Wind": Kindle Storyteller-Gewinner 2018 hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

(Aus der Gliederung) In juristischen Lehrveranstaltungen wird in Deutschland überwiegend nur materielles Wissen vermittelt. Grundlegende Arbeitstechniken und Fertigkeiten des Juristen, wie die Arbeit in der juristischen Bibliothek und mit dem Internet, richtiges Zitieren, gutes Deutsch und die Fähigkeit, auch jenseits des Fallaufbaus Probleme sinnvoll zu strukturieren, werden ganz einfach vorausgesetzt. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass sich in Examensklausuren und Examenshausarbeiten, aber selbst noch in Arbeiten von Referendaren, Doktoranden und Rechtsanwälten gravierende Mängel finden, weil die elementarsten Techniken des wissenschaftlichen juristischen Arbeitens nicht beherrscht werden. Nicht von ungefähr wird vor „Rechtstechnikern“ und einer „Verzwergung“ der Rechtswissenschaft gewarnt. Dieses Buch will jene Lücke schließen, weil es in Deutschland kaum aktuelle Werke gibt, die dem Juristen das wissenschaftliche Arbeiten vermitteln.

Das Werk folgt chronologisch dem typischen Ablauf des Studiums und will Hilfestellung und Tipps geben, um das erste juristische Staatsexamen besser zu bestehen. Es beginnt mit Fragen der Organisation und mit den verschiedenen Lerntechniken (§ 1). Früh sollte sich der Student auch mit der sinnvollen Auswahl der einschlägigen Literatur und mit den Techniken der Literaturrecherche in der Bibliothek und mittels Internet vertraut machen (§ 2). Der korrekte Aufbau einer Falllösung ist eine der wesentlichen Grundlagen eines erfolgreichen Studiums. Die Technik eignet sich teilweise auch für einen Einstieg in größere wissenschaftliche Arbeiten (§ 3). Zu den Vorarbeiten bei der Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit gehören neben Literatursichtung und Themenbegrenzung vor allem eine umfangreiche Literatursammlung und Literaturauswertung (§ 4). Bei Themenklausuren, aber auch bei Seminar- und Hausarbeiten oder später bei der Magister-, Diplom- oder Doktorarbeit hilft der Fallaufbau meist nicht weiter. Deshalb werden typische Aufbaufragen, die sich bei der Bearbeitung derartiger Aufgaben stellen, ebenfalls behandelt (§ 5). Leidvolle Erfahrungen haben mich dazu bewogen, ein eigenes Kapitel dem juristischen Stil zu widmen, ist doch die deutsche Sprache das Medium des Juristen (§ 6). Sodann wird auf die Technik des Kürzens sowie auf das richtige Zitieren und weitere Formalien eingegangen (§ 7). Bereits im Seminar, später dann in den Staatsexamina und im Rahmen des Promotionsverfahrens wird jeweils auch eine mündliche Leistung, ein Vortrag verlangt, auf dessen Besonderheiten eingegangen werden wird. Erläuterungen erfolgen auch zu Fragen der Veröffentlichung von wissenschaftlichen Werken (§ 8). Weil durch die Juristenreform die Anzahl von Seminar- und Studienarbeiten stark zunimmt, ist auch zu erwarten, dass das Potential veröffentlichungswürdiger Seminar- und Studienarbeit steigt. Deshalb soll auch auf Veröffentlichungsmöglichkeiten hingewiesen werden (§ 9). Fragen und Antworten zu den einzelnen Kapiteln sollen das Verständnis fördern und das Verstandene einüben und einprägen (§ 10).

Das Buch ist gleichzeitig auch als Hilfestellung für die Bewältigung der typischen Arbeitsphasen einer wissenschaftlichen Arbeit gedacht. Von der Planungsphase über die Vorarbeiten, den ersten Entwurf und die Rohfassung bis hin zur Reinfassung und Veröffentlichung der Arbeit stellen sich viele Probleme, die im Rahmen des Buches behandelt werden.


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel