Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Jurassic Park - MP3 CD – Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe

4.6 von 5 Sternen 71 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 10,99 EUR 8,99
67 neu ab EUR 10,99 4 gebraucht ab EUR 8,99

SPIEGEL Bestseller
Lassen Sie sich inspirieren von den SPIEGEL Bestseller Titeln aus Belletristik, Sachbuch, Hörbuch, Kinderbuch,... Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Viel Spannung - und nebenbei noch interessante Fakten über Gentechnik und Chaostheorie." (Die Woche) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

"Crichton strickt aus den komplexesten wissenschaftlichen Themen spannende Bestseller."
Die Zeit

"In Crichtons Büchern knistert die Luft."
Für Sie

"Auf höherem Niveau kann gepflegte Unterhaltung kaum noch serviert werden."
Nürnberger Nachrichten -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 20. April 2001
Format: Broschiert
Als Kind hab ich mich sehr für das Thema "Dinosaurier" interessiert und das Buch "Jurassic Park" ist für mich noch damals(1992, ich war 11) mein Lieblingsbuch geworden! Es hat mich so begeistert, dass ich den ganzen Abend die ganze Nacht und den ganzen Morgen am Lesen war! Abenteuer, Betrug, Wissenschaft, Gier, Geld, Menschen und schließlich Dinosaurier sind die Hauptelementen des Buches und bilden eine Story, die man beim Lesen nicht loslasen will, man wünscht sich, sie hätte nicht 400-500, sondern unendliche viele Seiten. Als Kind musst ich fast heulen, als ich die letzte Seite gelesen habe. Das Buch ist viel interessanter als Film. Es gibt so viele Details und Ereignisse, die im Film überhaupt nicht erwähnt wurden, dass es sich lohnt, dass Buch zu kaufen und nochmal das Ganze zu erleben, noch intensiver, noch spannender! Ein tolles Buch und ein toller Autor!
2 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... eines wohl bekanntesten Hollywood Films der letzten 20 Jahren. Die meisten verbinden den Titel "Jurassic Park" mit dem gleichnamigen Film, jedoch wurde dieser Roman drei Jahre vor Verfilmung geschrieben. Bis jetzt habe ich nur den Film gekannt welchen ich bereits mehrere Male gesehen habe und mir dieser sehr gut gefällt. Nach anfänglicher Skepsis (ich weiß ja schon wies ausgeht, ich weiß ja schon über die Handlung Bescheid, etc. etc.) hab ich mich doch entschlossen dieses Werk zu lesen. Und ich war mehr als positiv überrascht. Zum einen wurde die Story im Film komplett verändert, sodass "Jurassic Park" Film-Seher denken werden, sie lesen ein völlig neues Buch und zum anderen wird das Verfahren zur Reproduktion der Dinosaurier wirklich sehr wissenschaftlich erklärt bzw. die Charaktere wurden sehr genau ausgearbeitet -> damit bekommt das Buch einen gewissen wisschenschaftlichen Touch und man kann das eine odere andere sogar lernen. Ich bin ein wenig enttäuscht das Steven Spielberg so von diesem Originalskript abgewichen ist, denn meiner Meinung wäre diese Story um längen besser gewsen als im Film verwendet. So treten viel mehr verschiedene Charaktere im Buch auf, welche wirklich auch wichtige Rollen im Buch darstellen (so ist Dr. Harding nur eine Randfigur im Film -> im Buch mehr oder weniger Schlüsselperson). Die Personen nehmen teilweise ganz andere Rollen ein als im Film (so ist Lex die Jüngere von den Geschwistern und nicht die Ältere wie im Film, usw.). Natürlich gibt es auch Stellen die 1 zu 1 im Film übernommen worden sind, jedoch sind diese recht rar weil der Schluss sich total vom Buch unterscheidet. Das Buch liest sich locker und leicht und war für mich sehr spannend.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. November 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Der großartige Denis Scheck von der noch großartigeren ARD-Sendung „Druckfrisch" hat letztens gesagt, daß Michael Crichton der Jules Verne von heute sei. Das stimmt. Ich möchte allerdings ergänzen, daß Crichtons Bücher weit besser recherchiert erscheinen, als Vernes Geschichten. Beide haben großartige Bücher geschrieben, in denen Wissenschaft und Unterhaltung perfekt verschmelzen. Der Roman „Jurassic Park" ist der gleichnamigen Verfilmung von Steven Spielberg sehr ähnlich, enthält nur kleinere Abweichungen, etwa eine Szene mit Flugsaurieren und hat den Enkeln des Multimillionärs Hammond, dem Besitzer des Saurier-Parks, andere Charaktereigenschaften zugeordnet. Das Ansehen von Crichtons Dino-Geschichte hat etwas unter den zwei Fortsetzungen gelitten, finde ich. Wirklich interessant ist nur dieser erste Teil. Was würde passieren, wenn die Gentechnik so weit fortgeschritten wäre, daß Dinosaurier wieder zum Leben erweckt werden könnten? Man würde die neue Technologie bis zum letzten Tropfen kommerziell ausnutzen und aus Profitgier vorschnell gentechnisch erzeugte Lebewesen züchten, mit katastrophalen Auswirkungen auf das Ökosystem, das ist die Botschaft dieses Romans. Seriöse Wissenschaftler beschäftigen sich momentan wohl eher mit gentechnisch verändertem Getreide. Nicht gerade ein Thema für einen Thriller. Bei Crichton sind es Dinosaurier, was sicherlich weniger realistisch aber äußerst spannend und unterhaltsam ist. So gibt es aktuelles Wissen über gleich zwei Themen zu lernen: Paläontologie und Gentechnik.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es ist eigentlich kaum zu glauben, dass dieses Buch schon vor über 20 Jahren geschrieben wurde. Denn das Thema - Risiken der Gentechnik und ethische Konsequenzen des wissenschaftlichen Fortschritts - ist immer noch hochaktuell.

Bei oberflächlicher Betrachtung geht es hier um eine Gruppe von Menschen, die sich gemeinsam mit über 200 geklonten Dinosauriern auf einer Insel befinden und sich dabei, gelinde gesagt, gewissen Schwierigkeiten gegenübersehen. Es kommt letztlich zu einer Hetzjagd durch den Park - von einem Dino bzw einer Gefahrensituation zur nächsten -, flankiert von verzweifelten und von vielen Rückschlägen begleiteten Versuchen, die Situation wieder unter Kontrolle zu bekommen.
Auf diese Weise betrachtet handelt es sich hier um einen typischen actionreichen und spannenden Thriller, der aber natürlich schon allein wegen des Auftretens diverser Saurier einen besonderen Reiz hat.
Daneben - und diesem Aspekt wird im Buch deutlich mehr Platz eingeräumt als in der Verfilmung - werden die Folgen einer gedankenlosen Anwendung neuer Technologien thematisiert. Diesbezügliche Überlegungen werden vor allem von Ian Malcolm angestellt, der mit Kritik an einer Wissenschaft in Erscheinung tritt, welche die totale Kontrolle über die Natur verspricht, daran aber - siehe Chaostheorie - beinahe zwangsläufig scheitern muss.
So gelingt es Michael Crichton, den Leser zum Nachdenken anzuregen.
Letztlich muss man aber leider feststellen, dass die Handlung des Buches doch eine Reihe von Ungereimtheiten enthält und am Ende einige Fragen offen bleiben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden