Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,14
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Jungs sind wie Kaugummi - süß und leicht um den Finger zu wickeln Broschiert – 8. Januar 2013

4.5 von 5 Sternen 107 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 8. Januar 2013
EUR 6,79 EUR 0,01
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
4 neu ab EUR 6,79 17 gebraucht ab EUR 0,01

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Was lesen Sie so? Berühmte Autoren empfehlen Kerstin Gier stellt bei Was lesen Sie so? ihre Lieblingsbücher vor.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Ihre Edelsteintrilogie „Rubinrot“ – „Saphirblau“ – „Smaragdgrün“ wurde zum Weltbestseller und mit renommierten Schauspielern für das Kino verfilmt. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Elisabeth (genannt Sissi) ist ein dreizehnjähriges Mädchen, welches sich noch nie verliebt hat. Doch das soll sich ändern, als ihre Mathelehrerin Frau Gürteler (genannt Gürteltier) ihr Nachhilfeunterricht empfiehlt, denn ihr Nachhilfelehrer (Konstantin) ist einfach unglaublich nett und gut aussehend. Aber eben auch zwei Jahre älter und steht nur auf ältere Mädchen mit ,,Erfahrung". Also holt Sissi sich Tipps bei ihrem Sandkastenfreund Jakob und der Bravo, um diese Erfahrungen zu sammeln.

Das Buch ist leider nicht sehr gut. Ich habe mich beim lesen teilweise fremdgeschämt, und der Humor wirkte sehr gezwungen ( und das obwohl ich ein bekennender Kerstin Gier Fan bin, und ihre Witze in den Büchern sonst sehr schätze) Ich würde dieses Buch nicht weiterempfehlen. (Bin 13 Jahre alt)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von MacBaylie VINE-PRODUKTTESTER am 29. August 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Zusammenfassung:

Elisabeth Raabe, genannt Sissi ist 13 Jahre jung und eigentlich ein ganz normales Mädchen. Die üblichen Probleme, wie geschiedene Eltern, eine ältere Schwester, und das Fach Mathematik, welches ihr nicht wirklich zugänglich zu sein scheint, bewältigt sie alle irgendwie. Als sich jedoch zum ersten Mal unbekannte Hormone bemerkbar machen und das ausgerechnet bei der ersten Begegnung mit ihrem zwangsweise verordneten Nachhilfelehrer, dem 3 Jahre älteren Konstantin, gerät so manches außer Kontrolle. Am meisten fürchtet sie jedoch, dass sie Konstantin nicht mal in Sachen 'Küssen' irgendwelche Erfahrungen bieten kann. Um das schnellstens zu ändern, verschont sie selbst ihren Sandkastenfreund Jakob nicht mit dubiosen Forderungen, die ihre Unerfahrenheit wett machen sollen. Wie das alles endet? Lest selbst ...

Meine Meinung:
Dem Alter der Protagonisten und der anzusprechenden Zielgruppe entsprechend, beschreibt Kerstin Gier hier die ganz normal wirre Gefühlswelt eines Teenagers kurz vor der ersten Liebe. Trotz überwiegend einfacher Sprache bleibt nichts an Glaubwürdigkeit auf der Strecke. Hinreißend humorvoll bringt die Autorin Sissis chaotische Denkweise und ihr Handeln zum Ausdruck, ohne die Dinge, die man 'eigentlich' nicht tun sollte, zu verherrlichen. Auch wenn Sissi nicht immer nur brav daherkommt, so findet sie schlussendlich doch immer wieder den richtigen Weg.
Die Altersempfehlung ab 10 Jahre finde ich persönlich zwar etwas zu niedrig gewählt (ich fände 12 J angebrachter), aber Kinder entwickeln sich ja auch nicht alle gleich.
Mir hat das Lesen des Buches viel Spaß gemacht, auch, wenn ich nicht mehr zur Zielgruppe Kinder/Jugend zähle.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Habe übersehen dass es einer der Bücher ist die von Arena aufgelegt werden. Bedeutet Jugendliteratur.

Nun aus der Sicht einer 13 bis 14 jährigen ist es vielleicht ganz witzig geschrieben. Allerdings merkt man einfach auch immer wieder dass es vom Blickwinkel einer Erwachsenen verfasst ist. Sehr schwer zu beurteilen. Für junge Mädchen kommen mir einfach viel zu viele Klischees vor. Tatsächliche "Probleme" werden nicht wirklich angesprochen. Ein klein bisschen Zickenkrieg, wer Kinder hat weiß dass es wenn es zum Krieg kommt hier ganz andere Sachen aufgefahren werden. So süß gehen die lieben Kleinen ganz sicher nicht miteinander um. Zu Mobbing können da die Großen noch dazulernen. Halbe Aufklärung ja wird hier angesprochen - allerdings heutzutage gibt es Internet. Also ich traue 14-jährigen wirklich zu sich "alle" Informationen aus dem Internet und diversen Chats zu holen. Wozu sollte man hier noch irgendwelche Pornos auf CD benötigen.

Das Buch hat sich wohl von der heutigen Realität einholen lassen. Einfach nicht up to date. Die heutigen Jugendlichen kämpfen wohl auch mit nervenden oder stinkenden Lehrern. Aber auch ihr Leben und ihr Umfeld sind härter geworden.

Das bedeutet ich schätze dieses Buch eher als Nostalgiebuch für Erwachsene ein und damit ganz niedlich. Witzig wie gewohnt. Mehr aber nicht. Wäre meine Tochter in diesem Alter würde sie das Buch wahrscheinlich nicht interessant finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Diesen Buchtipp habe ich von der Beschenkten persönlich - ein humorvolles Buch über die Leiden und Lieben eines jungen Teenagers - für alle, die diese Phase des Lebens mit ihren Kindern durchleben, ratsame Tipps geben wollen, sanfte Aufklärung betreiben ohne schulmeisterisch und warnend und mahnend daherzukommen. Kerstin Gier ist ein Glücksfall als Jugendbuch Autorin erfrischend und witzig - Eine klare Kaufempfehlung ab 12 für Mädchen auch für Lesemuffel geeignet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Was ich erwarte:
Kerstin Gier hat sich mittlerweile einen Platz bei meinen Lieblingsautoren erschlichen und so freue ich mich immer wieder, etwas von ihr zu lesen. Und dieses Buch klang einfach lustig - so wie ich es eben von Kerstin Gier gewöhnt bin ;)

Meine Meinung:
Wer schon einmal ein Buch von Kerstin Gier gelesen hat, der weiß wie toll ihr Schreibstil ist. Man wird sofort in die Geschichte gezogen und ist von ihr gefesselt, selbst wenn diese nicht mit einer nervenaufreibenden Spannung daherkommt. Und der Humor von Kerstin Gier ist soweiso unschlagbar. Das Lachen kann man sich oft nicht verkneifen und so wird man einfach wunderbar unterhalten.

Sissi hat mir als Hauptcharakter ziemlich gut gefallen. Mit ihren dreizehn Jahren ist sie zwar noch etwas kindlich, aber sie ist einfach sympatisch. Selbst wenn man sich durch den Altersunterschied nicht mit ihr identifizieren kann, so kann man ihre Handlungen doch nachvollziehen. Das liegt vor allem daran, dass ihre Gefühle und Gedanken sehr gut beschrieben werden, da das Buch aus der Ich-Perspektive erzählt wird. So kann man sich das ein oder andere Mal auch in die eigenen Erlebnisse in diesem Alter zurückversetzen.

Noch lieber als Sissi mochte ich allerdings Jacob. Ihr Sandkastenfreund und Nachbar ist immer für sie da und unterstützt sie. Manchmal hat er mir allerderings auch Leid getan, weil Sissi nicht immer so gut zu ihm ist wie er zu ihr. Mit Konstantin konnte ich dagegen überhaupt nichts anfangen und war von Sissis Verliebtheit etwas genervt.

Die Geschichte selbst ist nicht unbedingt neu und auch nicht megaspannend, aber durch die witzigen Ideen von Kerstin Gier ist sie durchaus unterhaltsam.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen