Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Julians Bruder: Roman (Gu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Julians Bruder: Roman (Gulliver) Taschenbuch – 19. Dezember 2014

4.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 0,79
Taschenbuch
EUR 9,95
EUR 3,80 EUR 0,78
13 neu ab EUR 3,80 22 gebraucht ab EUR 0,78
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ausgewählte Leseempfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde außergewöhnliche Leseempfehlungen aus den Genres Thriller, Krimis, Frauenromane, Liebesromane, historische Romane und Humor.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • Entdecken Sie die Empfehlungen des Amazon Buchteams: eine ausgewählte Auswahl an Romanen, Krimis, Kinderbüchern, Kochbüchern, Ratgebern, Biografien und englischsprachiger Bücher. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Julians Bruder: Roman (Gulliver)
  • +
  • Das Karussell: Roman (Gulliver)
  • +
  • Krokodil im Nacken: Schulausgabe (Gulliver)
Gesamtpreis: EUR 26,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Darker - Fifty Shades of Grey
Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Hier bestellen

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Warum ist Julian Sternberg eigentlich noch auf der Schule? Dabei sieht man ihm doch schon am Nachnamen an, dass er trotz seiner evangelischen Religion ein schmutziger Jude ist. Das jedenfalls findet der neue Lehrer Breitenstetter, der sofort Nachforschungen anstellen lässt -- und schließlich triumphieren kann. „Ob getauft oder nicht“, sagt der Lehrer seiner Klasse: „Jude bleibt Jude! Das mit euch Judenchristen ist doch nur Tarnung. Oder ist ein Wolf etwa kein Wolf mehr, wenn er sich einen Schafspelz überzieht?“

Dann fragt der dicke Hansi Schmidt, „der viel Angst vor den Lehrern hatte, sich ihnen aber trotzdem irgendwie zugehörig fühlte“, woran Breitenstetter Julian hätte enttarnen können. Also müssen Paul und Julian nach vorne kommen, damit der Lehrer dort ihre Schädel an die Tafel zeichnen kann. „Der Paul ist ein typischer Arier. Er besitzt einen nordischen Langschädel, graublaue Augen und eine gerade Nase. Dem Sternberg hingegen sieht man sein Untermenschentum schon an der nur wenig ausgeprägten Kopfform an. Außerdem hat er sicher Plattfüße. Stünde nicht zu befürchten, dass seine Füße stinken, würde ich Euch das vorführen“. Von Julians „Untermenschentum“ merkt Paul nicht viel. Die beiden Jungen sind die besten Freunde, Brüder fast. Trotzdem muss Julian von der Schule, und als seine Eltern 1942 deportiert werden, überlebt er im Untergrund, vom Ich-Erzähler Paul unterstützt und begleitet. Aber auch nach der deutschen Kapitulation ist die Odyssee der Freundschaft noch nicht zu Ende. Denn die sowjetischen Befreier richten im ehemaligen Nazi-KZ Buchenwald ein Internierungslager ein...

Am Ende von Julians Bruder findet sich ein kleines Glossar, dass Begriffe von „Arier“ bis „Zionisten“ einfach und verständlich erklärt. So werden junge Leser anschaulich nicht nur an das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte, das mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs noch lange nicht zu Ende war, sondern auch an die den meisten fremde jüdische Kultur herangeführt. Und nebenbei erfährt man auch noch viel über die Psychologie des Nazi-Terrors, die aus einem ganzen Land ein Volk von Tätern, Opfern (und Helfern) machte. So ist Julians Bruder ein informatives Geschichtsbuch ebenso wie ein zwar trauriger und aufwühlender, aber vor allem auch spannender historischer Roman. --Stefan Kellerer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

»Kordon ist es gelungen, einen wichtigen, vielen nicht bekannten Teil deutscher Geschichte überzeugend, für jugendliche Leser (und Erwachsene!) verständlich aufzuarbeiten und gleichzeitig mit einer bewegenden Geschichte über eine innige Freundschaft und eine große Liebe zu verbinden.« Main Echo

»Kaum einer erzählt Kindern und Jugendlichen deutsche Geschichte so gut wie Klaus Kordon - und Erwachsenen übrigens auch.« Brigitte

»Die Gefühle und Wahrnehmungen, die Menschen und Situationen so spannend und klar, farbig und ungeschönt in Worte zu fassen, dass man es liest, als wäre man dabei, mit allen Konflikten, unversöhnlichen Gegensätzen, mit Widersprüchen und Brüchen, mit Witz und Tragik - das versteht kein Autor so gut wie Klaus Kordon.« Literaturblatt

»Keine leichte Kost, aber mitreißend und ungeheuer bewegend ... Ein hervorragend recherchierter Roman - nicht nur für Jugendliche!« Brigitte Buch extra

»Ein einfühlsam und packend geschriebenes Jugendbuch.« tachles. Das jüdische Wochenmagazin, Schweiz

»Julians Bruder ist ein erschütternder Entwicklungsroman über zwei Jungen, die stellvertretend für eine Generation der Betrogenen stehen.«
Neue Osnabrücker Zeitung 2005

»Doch wie bedrückend vieles auch ist, von dem hier die Rede ist - Kordon fesselt den Leser zwar, aber er entmutigt ihn nicht. Es ist ein bewegendes Buch.« Berliner Zeitung

»n seiner unprätentiösen, darum so eindringlichen Weise, schreibt Kordon über ein Thema, das lange tabu war.« Ake Huber, Die Welt

»Kordon beschreibt die ausweglose Situation der Menschen, ohne die wenigen lustigen Momente des Lebens außen vor zu lassen. Er schildert tiefe Gefühle, berichtet von Hass und Hilfsbereitschaft. Und er macht ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte begreifbar - auch für junge Leser.« Augsburger Allgemeine

»Beklemmend und berührend erzählt Kordon von den Gefühlen und Gedanken der beiden jungen Männer, von der Schwierigkeit, an Willkür und Unterdrückung nicht zu zerbrechen - und vom Zynismus der Geschichte.«
Österreichisches Bibliothekswerk

Alle Produktbeschreibungen


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 9. April 2005
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2006
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. September 2004
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2004
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?