Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2003
Achtung das Buch ist auf Englisch, die Rezension jedoch auf Deutsch!!
Mirari, eines der mächtigsten Artefakte überhaupt ist nun endlich in den Händen von Kamahl der es in den 2 vorherigen Büchern ( Torment und Odyssey) vergeblich versucht hat zu bekommen.
Doch Kamahl wird duch das mächtige Artefakt verändert. Er ist nun noch stärker, ungeduldiger und blutrünstiger als er schon vorher war. Kamahl weis das Laquatus (ein Krakenwesen) und seine Verbündeten hinter dem Artefakt und ihm her sind und sieht nur eine Lösung. Um die Barbarenstämme wieder zu vereinigen veranstaltet er ein gigantisches Kampfturnier, dessen Sieger ein Großteil der Stämme leiten soll.
Laquatus hingegen scharrt noch mehr Verbündete um sich und greift Kamahl in den Pardic-Gebirgen an. Kamahl zieht sich in den Krosanwald zurück und trifft dort auf seinen alten Freund den Zentaur-Druiden Seton. Der sagt ihm Hilfe durch Thriss zu, der im Herz des Krosanwaldes zu finden ist.
Laquatus, der Orden und die Cabal machen sich ebenfalls auf den weg um im Herz des Krosanwaldes auf Kamahl zu treffen. Ein packendes Ende ist vorbestimmt...dieses Buch ist das dritte von 6 und der Auftakt zu einem gigantischen sich zuspitzendem Wendepunkt. Dem Buch fehlt an Spannung, Wendungen und Action nichts.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken