Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Journey Is Long ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

The Journey Is Long


Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 9,69 EUR 7,46
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 9,69 5 gebraucht ab EUR 7,46 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,60

Hinweise und Aktionen


Jeffrey Lee Pierce-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Journey Is Long
  • +
  • Axels & Sockets
  • +
  • We Are Only Riders
Gesamtpreis: EUR 48,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Glitterhouse (Indigo)
  • ASIN: B006ZJTP9W
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.604 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
von Nick Cave
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
von Hugo Race
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ausgangspunkt für viele Songs war eine Musik- Cassette mit Songideen von Jeffrey Lee Pierce, die Cypress Grove, ein Musiker aus der späten Gun Club-Phase, zufällig beim Aufräumen fand.
Wie im von Jeffrey Lee so geliebten Jazz, spielte beim Sessions Project jeder bei jedem, interpretierte oder bearbeitete man gemeinsam lyrische und melodische Fragmente, während einige sich persönliche Favoriten aus dem Katalog suchten.

Auf Volume 2 besteht das Jeffrey Lee Pierce Sessions Project aus Nick Cave (der zudem im Duett mit Debbie Harry zu hören ist), Mick Harvey, Debbie Harry & Chris Stein, Lydia Lunch, The Jim Jones Revue, Kid Congo Powers, Tav Falco s Panther Burns, Mark Lanegan & Isobel Campbell, Youth s Vertical Smile, Steve Wynn (Dream Syndicate), Warren Ellis, Barry Adamson, Bertrand Cantat & Pascal Humbert, Thalia Zedek & Chris Brokaw, Hugo Race, Dom Beken und Kris & Michelle Needs, oft in verschiedenen Kombinationen.

kulturnews.de

Zum zweiten Mal nach 2009 macht sich ein loses Allstarensemble des Indierock an nachgelassene Songskizzen von Jeffrey Lee Pierce. Die meisten erweisen sich als erstaunlich treffsicher. Die jaulende Schroffheit von "Rose's Blues" - intoniert von Bertrand Cantat, Pascal Humbert, Warren Ellis und Cypress Grove - hätte original so von Pierce selbst eingespielt werden können. Das Werk des Gun-Club-Chefs schwankte zwischen Lärm und Zartheit, und zwischen diesen Enden bewegt sich zum Glück auch dieses Album. Nick Cave verleiht "City of Pain" die für ihn typische nervöse Intensität, Cypress Grove machen aus "L. A. County Jail Blues" ein adäquates Slide-/Harmonikahybrid im Stones-Stil der frühen 70er, Barry Adamson jagt im besten Bad-Seeds-Stil durch die Nacht ("I wanna be you"), und eine schönere Indieballade als "The Jungle Book" von The Amber Lights hat man lange nicht gehört - und da weiß man noch gar nicht, dass Nick Cave in wenigen Minuten ein Duett mit Debbie Harry singen wird ... Eine sehr gelungene Hommage, dominiert von den Heroen des etablierten australischen Undergrounds. Würdig. (mw)

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren