Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Journalismus in der digit... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung + noch in Folie eingeschweisst
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Journalismus in der digitalen Moderne: Einsichten - Ansichten - Aussichten Taschenbuch – 7. März 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 29,99 EUR 8,81
36 neu ab EUR 29,99 8 gebraucht ab EUR 8,81

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Pressestimmen:

"[...] vielschichtiges Panorama rund um die Leitfrage, wie Journalisten [...] ihrer demokratischen Funktion nachkommen können." Journalistik Journal, 1-2013

"[...] hinterfragt die Ambivalenzen bei der Bestimmung von Wohl und Wehe des zeitgenössischen Journalismus [...]." rundy - Informationsdienst für Medien + Politik, 8-2013

"Es ist schwierig, der Themenvielfalt des Buchs in einer knappen Rezension gerecht zu werden." www.der-freigeber.de, 23.08.2013

Buchrückseite

Das Internet, soziale Medien und Technologien mobiler Kommunikation stehen für grundlegende Umwälzungen, die etablierte Medienorganisationen unter massiven Anpassungsdruck setzen. Neue Strukturen entstehen, die Geschäftsmodelle und Denkweisen herausfordern. Das Buch liefert eine facettenreiche Analyse der Veränderungen, die sich aus der Verbreitung digitaler Medien für Nachrichtenorganisationen und den Journalismus als Kernelement moderner Demokratien ergeben. Es behandelt die Pressekrise und diskutiert innovative Ansätze der Finanzierung und Produktion von Journalismus, der sich an den gesellschaftlichen und technologischen Realitäten des 21. Jahrhunderts neu ausrichten muss. 

Der Inhalt

Krise des Journalismus . Profession am Scheideweg . Vom Produkt zum Prozess . Wandel von Rollenbildern . Community-Building . Hyperlokale Blogs . Open Newsroom . Wie Computer den Journalismus verändern . Zentrale Herausforderungen für Deutschlands Medienhäuser . Neue Geschäftsmodelle . Innovationen im Journalismus . Technologie als Chance . Philanthropie und Journalismus . Stiftungsfinanzierte Medien

Die Zielgruppen

- Journalisten

- Kommunikations- und Medienwissenschaftler

Die Herausgeber

Dr. Leif Kramp ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler sowie Forschungskoordinator des Zentrums für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen.

Dr. Leonard Novy ist Politikwissenschaftler und Direktor des Instituts für  Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) in Berlin.

Dr. Dennis André Ballwieser ist Arzt und arbeitet als Redakteur bei Spiegel Online in Hamburg.

Karsten Wenzlaff ist Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Kommunikation in sozialen Medien (ikosom).

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel