Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59

The Joshua Tree (20th Anniversary Edition) Original Recording Remastered

4.6 von 5 Sternen 93 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 39 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
The Joshua Tree (Deluxe)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 21. März 2017
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Original Recording Remastered, 7. Dezember 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 12,49
EUR 8,52 EUR 5,25
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
36 neu ab EUR 8,52 1 gebraucht ab EUR 5,25

Hinweise und Aktionen


U2-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Joshua Tree (20th Anniversary Edition)
  • +
  • Achtung Baby
  • +
  • Rattle And Hum
Gesamtpreis: EUR 37,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Dezember 2007)
  • 20th Anniversary Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B000WS4PCO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Zubehör  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 93 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.507 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Ein Meilenstein wird 20 Jahre alt. Zum Jubiläum legen U2 THE JOSHUA TREE am 7. Dezember 2007 neu auf. Die irische Rockformation unterzog das legendäre Album einer optimierten digitalen Runderneuerung. Die Anniversary Edition erscheint in vier Formaten: Als Standard- und Doppel-CD, 2-CD-Box-Set mit Bonustracks und zusätzlicher DVD sowie eine Doppel- Vinylausgabe. Als das fünfte Studioalbum von U2 am 9. März 1987 auf Island Records veröffentlicht wurde, ahnte die Band nicht, das der von Brian Eno und Daniel Lanois produzierte Songzyklus zum erfolgreichsten Werk der gesamten Laufbahn avancieren sollte. Aufgenommen in der Heimatstadt Dublin in Bassist Adam Claytons Besitz Danesmoate House, im Privathaus von Gitarrist The Edge und in den Windmill Lane Studios, ernteten die 11 Tracks zahlreiche Preise und Auszeichnungen: Allein in den USA erzielte THE JOSHUA TREE bis 1995 unglaubliche 5 mal Doppel-Platin. In Großbritannien erstaunliche sechs mal Platin. Einmal Doppel-Platin gabs in Deutschland. Rund um die Welt platzierte sich das Werk auf der Pole Position. Bei den renommierten Grammy Awards 1988 gewann das Meisterwerk in der Kategorie Best Album. "I Still Haven’t Found What I’m Looking For" holte sich bei gleicher Veranstaltung Best Rock Performance By A Duo Or Group und "Where The Streets Have No Name" Best Video Performance. Bei den MTV Awards 1987 wurde "With Or Without You" mit dem Viewer’s Choice Award ausgezeichnet. Das US-Magazin Rolling Stone vergab für THE JOSHUA TREE sensationelle vier Preise: Best Album, Best Album Cover, Best Producer (Daniel Lanois / Brian Eno) sowie Best Songwriter (Bono). Und legte sogar noch nach: Als Best Single und 2nd Best Video wurde "With Or Without You", als 2nd Best Single und Best Video "Where The Streets Have No Name" und als 3rd Best Single "I Still Haven’t Found What I’m Looking For" prämiert. Dass THE JOSHUA TREE bis in die Gegenwart ein zeitloser Hörgenuß blieb, dafür sorgten gleich zwei Faktoren: Da wäre zum einen der kristallklare Produktionsstil mit Michael Brooks hypnotischer "Infinite Guitar Technic“ zu nennen. Zum anderen die philosophischen Themenkomplexe in den Texten. Oder wie es Frontmann Bono süffisant zusammenfasste: "Unsere Musik in den 80ern war völlig aus dem Gleichschritt mit allen anderen geraten!" Dieses Anderssein prädestinierte U2 als treibende Kraft jener Ära. Stilistisch begann die Band amerikanischen Folk, Rock und Blues in ihre Kompositionen zu integrieren. Das mit der Drogenproblematik in Dublin sich auseinander setzende "Running To Stand Still", aber auch die Reminiszenz an den Mississippi Delta Blues in "Trip Through Your Wires" seien als besonders eindrucksvolle Beispiele angeführt. THE JOSHUA TREE erfährt starke Prägung durch U2s politisches und soziales Engagement. "Bullet The Blue Sky" liefert eine Bestandsaufnahme der amerikanischen Außenpolitik, die rechtsgerichtete Rebellen in El Salvador mit Waffen auszurüstete. Die Niederlage der Gewerkschaften im Bergarbeiterstreik der britischen National Union of Mineworkers im Jahr 1984 inspirierte "Red Hill Mining Town Dies". "Mothers Of The Disappeared" thematisiert die Mütter der Plaza de Mayo, die zu Tausenden ihre Ehemänner und Kinder verloren, als Videla und Galtieri 1976 Argentinien in einem Gewaltakt übernahmen und jene entführten und töteten, die sich ihnen widersetzten. Um Bonos inneren Konflikt in Bezug auf Glaube und Versuchung handelt "I Still Haven’t Found What I’m Looking For", während "Where The Streets Have No Name" Ausbruchsversuche Jugendlicher in einer "anonymen Großstadt" beschreibt. "With Or Without You" schließlich lässt mehrere Mutmaßungen zu: Eine verlorene Liebe, in seinen Grundfesten erschütterter religiöser Glaube oder gar ein heftiges Suchtproblem. Für die Gestaltung des Covers engagierten U2 ihren langjährigen Fotografen Anton Corbijn. Im Dezember 1986 reiste das Quartett mit dem Holländer für drei Tage in die Wüste von Kalifornien, um ein passendes Motiv zu finden. Der gewohnt in Schwarzweiss fotografierende Corbijn setzte seine Idee durch, im Vordergrund einen Joshua Tree und im Hintergrund die Band abzubilden. Im Laufe der Jahre entwickelte sich jene Stelle (36°20'2"N, 117°44′47"W) zur Pilgerstätte von Fans, wo sich sogar ein Logbuch findet, obwohl der Baum mittlerweile nicht mehr steht. Gewidmet wurde das Album schließlich Bonos Freund und Roadie Greg Caroll, einem gebürtigen Maori, den U2 auf Tournee kennen lernten und der 1986 im Alter von 26 Jahren tragisch bei einem Autounfall in Dublin ums Leben kam. 2003 wurde THE JOSHUA TREE schließlich vom Magazin Rolling Stone der 26. Platz unter den 500 besten Alben der Popmusik zugedacht. Die Re-Edition liegt in vierfacher Version vor: Die Standard-CD beinhaltet Liner Notes von Bill Flanagan, sämtliche Lyrics und unveröffentlichte Fotografien aus Anton Corbijns Archiv. Für die Doppel-Vinyl-Ausgabe werden zwei 12 Inches Audiophil Discs mit je180g gepresst. In der Deluxe Edition findet sich eine zweite CD mit B-Seiten und Demos der Original-Sessions. Das limitierte Box-Set schließlich enthält zwei CDs und eine DVD mit Konzertmitschnitten der "The Joshua Tree Tour" aus dem Hippodrome in Paris sowie weitere filmische Raritäten. Dazu gibts ein 56-seitiges Booklet mit Corbijn-Impressionen, handgeschriebene Songtexte von Bono, Adam Clayton, Brian Eno, Daniel Lanois, Corbijn, Steve Averill, David Batstone, René Castro sowie ein spezielles Essay von The Edge.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was soll man da groß schreiben. Es ist einfach ein super Album von U2. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Als Fan ist es Pflicht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Musikalisch ist die Platte ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Was mich allerdings extrem stört, ist dieses verpfuschte Remastering. Keine richtigen Bässe, keine klangliche Differenzierung; beim Hören kommt keine Freude auf. Schade um das Geld. Interessant: Meine bilige Jugoton-Lizenzpressung von 1987 klingt um Welten!!! besser. Und dabei handelt es sich dabei nicht gerade um ein audiophiles Label.
Meine Empfehlung: Finger weg von diesem Remaster und irgendeine alte LP-Version kaufen - sie wird mit absoluter Sicherheit besser klingen!
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte dieses Album etwa 20 Jahre lang nicht mehr gehört und habe mir daher die 20th Anniversary Edition auf CD gekauft. Meine 87er Ausgabe ist eine Schallplatte, aber leider hat mein Plattenspieler den Geist aufgegeben. Daher war ein Neukauf fällig.

Als der Neukauf schließlich im CD Player lag, dachte ich, ich höre nicht richtig. Klingt nach nichts, irgendwie fehlt da was. Aber was? Um zu verstehen, was mit diesem tollen Remaster los war, habe ich mir dann auch noch eine 87er CD gekauft.

Das Ergebnis: die alte CD klingt absolut in Ordnung. Viel besser als die Neue. Eine Audio Software (Audacity) enthüllte es dann: die Dynamik der remasterten CD ist komprimiert, und zwar ordentlich. So schlimm, daß man sogar im original iPod Hörer merkt, daß der Sound verhunzt ist.

Ich verstehe wirlich nicht, was das soll. Die Remaster hört sich zwar lauter an, aber dafür ist alle Klarheit verschwunden. Der ganze Klang ist dumpf und undifferenziert. Ich dachte immer, ein neues Mastering sollte mehr Details hervorbringen, mehr Raumklang, räumliche Lokalisiation der Instrumente und bessere Auflösung bringen. Kompression der Dynamik bewirkt genau das Gegenteil.

Ein Beispiel? Nach 4 Minuten With or Without You gibt es eine Stelle, wo Bono nur zum Schlagzeug singt, danach setzt der Baß und die E-Gitarre ein. Im Original ist der Baß leiser als die Gitarre und gibt den Takt vor, während die Gitarre einen super Sound hinlegt. Im Remaster ist der Baß viel lauter und dumpft den Gitarrensound vollkommen zu.

Totaler Fehlschlag! Meine Originalaufnahme von 87 habe ich für 78 Cent gekauft. Ich kann nur raten, von dieser neuen Superaufnahme die Finger wegzulassen und eine Alte zu kaufen. Klingt viel besser. Und wenn man es lauter haben möchte, dreht man einfach den Verstärker auf. Cooler Sound, super Album. Die Remaster dagegen fliegt in den Müll.
13 Kommentare 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DerEmma am 29. Februar 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Meilenstein der Musikgeschichte remastered, endlich! Zur Verpackung wurde hier alles schon gesagt: Top und edel! Das eigentliche Album ist bekannt und zum Remastering:
Man könnte meinen, es lagen hierfür keine Master-Tapes vor. Höhen fehlen, wie auf der alten Fassung, der Sound ist der alte Brei aus Mitten, der bei Bullet The Blue Sky völlig durch den Quirl geht. Sehr schade, ich hatte mir vom Sound deutlich mehr erhofft. Wer darüber nachdenkt, sich die neue Version nur wegen eines besseren Klanges zu kaufen, sollte es getrost sein lassen und kann entspannt auf die Version zurückgreifen, die er bereits im Schrank stehen hat. Wer die Bonustracks, die Bonus-DVD und die schöne Verpackung möchte mit dem dicken Buch: Zugreifen!
Sound: 3 Sterne
Der Rest: 5
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für den Inhalt und die Gestaltung der Doppel-CD gibt es ohne Zögern volle 5 Punkte. Die Verpackung ist absolut hochwertig/edel und der Umfang/Inhalt stimmt mich vollends zufrieden. Ein stabil gearbeiteter Schuber, in dem ein im CD-Format gehaltenes Hardcover-Büchlein steckt, das neben reichlich Information auch die prall gefüllten CD's beinhaltet. Alles schön im puristischen Mattschwarz gestaltet. Einfach Klasse !

Doch vom Mastering bin ich etwas enttäuscht. Die Aufnahme klingt zwar schon besser als die bisher erhältliche Fassung, doch hatte ich mehr erwartet. Höhen sind immer noch zu sparsam und das ganze Klangbild klingt leider auch noch sehr "breiig". Hier ist noch viel Luft nach oben.
Vielleicht geben die Masterbänder auch einfach nicht mehr her ?

Zumindest aber hätte man nicht The Edge die Verantwortung für's Mastering überlassen sollen. Sein Gehör wurde, angesichts des klanglichen Resultates, wohl doch bereits zu sehr in Mitleidenschaft gezogen (die vielen, lauten Konzerte).

Inhalt/Verpackung: 5
Klangbild: 3

Dennoch Best Buy. Es gibt halt keine bessere Aufnahme davon.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
war gebraucht deshalb günstig, leider sind einige Titel nicht mehr fehlerfrei zu hören, sonst superr Album, hab jetzt die neue Jubiläumsedition bestellt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Em Ka TOP 1000 REZENSENT am 1. Oktober 2007
Format: Audio CD
U2, das ist Kult. U2, das sind sanfte Balladen und mitreißende Pop-Rock-Rhythmen. U2, das ist eine Band, die sich über die Jahre hinweg halten konnte. U2, das ist vor allem auch "The Joshua Tree".

Mal ehrlich: Wer kennt diese Scheibe nicht? Sogar Nicht-U2-Fans ist diese Platte ein Begriff.
"The Joshua Tree" spiegelt genau das wider, was der Band bis heute nachgesagt wird: Zum einen sind da die berühmten "Glockentöne" der treibenden Gitarre, die balladenhaft-genialen Gesangseinlagen von Bono, dazu passende Schlagzeug- und Bassarrengements.
"The Joshua Tree" ist, glaube ich, immer noch das, woran U2 auch heutzutage gemessen wird.
Nebenbei erwähnt beinhaltet die Scheibe zwei der größten U2-Songs aller Zeiten. "Where the streets have no name" und "With or without you" sind mittlerweile schon so etwas wie "Evergreens" geworden und ein fixer Bestandteil der neueren Musikgeschichte.

Auf jeden Fall kann U2 seit "The Joshua Tree" nicht mehr allzu viel falsch machen...

Zuletzt: Mein bescheidener Dank für dieses grandiose Musikerlebnis!

Ganz klare 5 STERNE!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen